31. August 2014

heyyyyyy - ab in den Sü.... *hust* NORDEN!!

Jaaaa - endlich ist es soweit. Die jährliche Schlunzen-Tour steht an. 
Männer und Kinder bleiben zuhause und hüten die Häuser und Wohnungen, verpflegen die Vierbeiner und gießen die Blumen, und die Mädels ziehen sich die Kappen und Sonnenbrillen an, schmeißen sich in die Bikinis und krachen knapp 700 km über die Autobahn, um endlich wieder in der Herzens-Schlunzen-Heimat anzukommen. 

Es geht... wie sollte es anders sein... nach FEHMARN!!

Also wenn zufällig wer in Burg wohnt und uns treffen will - wir sind da *haha*. 

Nadja ist dann ab 08. September wieder für euch da, Summi wird noch etwas länger fern bleiben, denn für mich geht es direkt weiter.
Wir haben ein paar Beiträge für euch geplant und würden uns freuen, wenn ihr zwischendurch immer mal wieder hier bei uns rein schaut. 

Gemeinsam lesen findet in dieser Woche planmäßig bei Weltenwanderer statt, und darauf die Woche wieder hier bei uns. 

Habt eine gute Woche!
Wir bringen euch sicher ein paar schöne Fotos mit. 
Und drückt uns die Daumen für gutes Wetter!

Eure Schlunzen

30. August 2014

*Schlunzen stellen vor* Märchen und Pralinen






Heute stellen wir euch einen tollen Blog vor. Er wird betrieben von Fiorella und heißt "Märchen und Pralinen" - zu finden unter http://blaueblaubeere.blogspot.de


29. August 2014

*Rezension* Silo von Hugh Howey



Seit Jahren schon leben die Menschen unter der Erde in Silos. Ihre einzige Verbindung nach draußen sind Fernrohre die aus dem Boden ragen. Doch so langsam beginnt es im Silo zu brodeln. Was ist wenn das Silo gar nicht das ist was es sein soll? Was ist wenn das Bild das alle von draußen sehen gar nicht der Wahrheit entspricht? Unzufriedenheit macht sich breit und die Revolte steht kurz bevor.


28. August 2014

Naddlpaddl´s Neuzugänge August # 1

Ihr Lieben,

diesen Monat ist es etwas still um uns! Aber das ändert sich bald wieder! Doch wie Summi schon geschrieben hat sind wir beide gezeichnet von  den Ferien, da die Kollegen in Urlaub möchten und man eben dann auch schon mal für zwei oder drei arbeiten muss. 
Ich jedenfalls bin im Moment meistens so platt, dass ich nicht mal mehr zum Lesen komme.... Deswegen sind meine Neuzugänge diesen Monat auch wirklich klein ausgefallen :D 


*Ankündigung* Blogtour zu "Niemand liebt November" von Antonia Michaelis

Hey ihr Lieben, 

ab morgen startet eine Blogtour zu einem tollen Buch einer tollen Autorin!

Reist mit uns in die Welt von Amber und begegnet der Autorin auf eine wundervolle Art und Weise! Lasst euch entführen in ein Spiel um Leben und Tod!




26. August 2014

Gemeinsam Lesen #75

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

4. Suchst du dir für deinen Urlaub spezielle Urlaubsbücher aus, oder liest du einfach das, worauf du gerade Lust hast, bzw. wo du zuhause schon dran warst?

 
Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei

Du möchtest Gemeinsam mit uns Lesen?
Dann nimm teil:
Man darf jederzeit einsteigen. Und die Fragen dürfen auch nach Dienstag gerne beantwortet werden! 
Außerdem darf natürlich das Bild für eure Blogposts übernommen werden. 
Beantworte die Fragen (oder nur diejenigen, die du beantworten möchtest) auf deinem Blog und hinterlasse hier ein Link, damit wir dich besuchen können. Oder beantworte sie in den Kommentaren. Und komm so mit anderen Lesern ins Gespräch!
Bitte beachtet, dass die Aktion im wöchentlichen Wechsel auf Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher stattfindet.

24. August 2014

*Rezension* Die Lügen der Anderen von Mark Billingham



In einem kleinen Hotel in Florida treffen drei Pärchen aufeinander, die sich unter anderen Umständen wahrscheinlich nie angefreundet hätte. Doch sie schließen Freundschaft und es könnte ein wundervoller, entspannter Urlaub werden, wenn die letzte Nacht nicht wäre. Ein Mädchen aus dem Hotel wird scheinbar entführt und später tot aufgefunden. Wieder in der Heimat laden die Paare sich reihum zum Essen ein und dabei kommt immer wieder ein und das selbe Thema auf - das verschwunden Mädchen. Die sechs erfahren immer mehr übereinander, doch das fördert ihre Freundschaft nicht, im Gegenteil, die Paare werden sich immer unheimlicher und es kommen merkwürdige Dinge ans Licht.


Gemeinsam Lesen geht weiter!!

Hey ihr Lieben, 

seit einiger Zeit nehme ich ja dienstags an der Aktion "gemeinsam lesen" von Asaviels Bücher-Allerlei teil. 
Ich habe mich jede Woche wahnsinnig darauf gefreut, war schon montags aufgeregt, wann endlich Dienstag ist und da ich ja ein Parallel-Leser bin hab ich mir schon immer tagelang Gedanken gemacht, welches Buch ich euch vorstellen möchte am Dienstag. 

Nun hat die gute Asaviel leider angekündigt, die Aktion einzustellen. 
Da mir das Ganze aber wirklich so sehr am Herzen lag, habe ich ihr geschrieben und sie gefragt, ob ich die Aktion nicht für sie fortführen soll/kann/darf. 
Und ich war nicht die einzige, die diese Idee hatte :) 

Geeinigt haben wir uns schnell - wir machens einfach gemeinsam! Wir Blogger müssen doch zusammenhalten, oder wie sagt Kerstin immer.... "Buchschwestern und so..." ;)

Ab Dienstag findet ihr die Aktion Gemeinsam Lesen also hier auf Schlunzen-Bücher, und im wöchentlichen Wechsel dann auch bei Aleshanee von Weltenwanderer

Wir haben den Banner ein wenig angepasst, so dass er zu unseren Blogs passt und uns gut gefällt. Alles andere wird wie gehabt weiter laufen. Die Fragen 1-3 bleiben die gleiche, bei der 4. werden wir uns an Asaviels Art anlehnen und euch etwas buchiges entlocken. 
Auch die Regeln und die Vorgehensweise werden sich nicht verändern. 
Äußerlich erstrahlt "Gemeinsam Lesen" also nun so:


Wir hoffen dass ihr weiterhin viel Freude an der Aktion findet. 
Und natürlich darf jederzeit gerne neu eingestiegen werden :)

Am kommenden Dienstag wird die Aktion hier auf diesem Blog stattfinden. 
Wir freuen uns auf euch!

20. August 2014

*Rezension* Machine Boy von Andreas Schlüter



Schon in der ersten Nacht ihres Trips an die Ostsee werden Tim und Paulina ausgeraubt. Der Dieb: ein 12-jähriger Junge. Doch kein gewöhnlicher Junge, sondern einer, der behauptet, ein Klon zu sein, geflohen aus einem geheimen Internat für Hochbegabte. Er fleht Tim und Paulina um Hilfe an, denn die Security des Ausbildungszentrums ist ihm auf den Fersen. Die beiden halten das zuerst für eine alberne Spinnerei, bis sie plötzlich verfolgt werden und schließlich ins Innere des Internats gelangen. Dort stellt sich die Frage: Wie kommen sie wieder heraus? Denn für Mitwisser sind die Stunden gezählt ... (Klappentext)

19. August 2014

Red Bug Charity - 3. Autor!



Hallo ihr Lieben! 

Wir haben mal wieder Neuigkeiten der Red Bug Charity Aktion für euch dabei :) 
Trotz Lese- und auch Schreibflaute wollen wir euch das natürlich nicht vornethalten! 
Wenn ihr wissen wollt worum es generell bei dieser Aktion geht, dann schaut doch mal hier rein: 


Aber wir wollen euch nicht länger auf die Folter spannen! 

Gemeinsam Lesen #74

Ein letztes Mal gemeinsam Lesen? Das ist es, was Asaviel heute angekündigt hat. Ich hoffe sehr, dass das nicht das Ende der Aktion sein wird.... In Gedanken an diese wundervolle Aktion hier mein heutiger Beitrag dazu


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese mal wieder viel zu viel gleichzeitig, und doch nichts so richtig... Da ich gestern endlich "Machine Boy" fertig gelesen habe, hab ich aktuell gar kein richtiges Hauptbuch. Heute werde ich beginnen mit "Serienunikat". Zudem lese ich nebenher noch folgende Bücher:
- Mehr als das
- Im Herzen die Rache
Und ein paar weitere hab ich angefangen, aber schon eine ganze Weile dann doch nicht mehr drin gelesen. 

Ich beziehe mich jetzt bei dem Beitrag auf  Elisabeth Miles' "Im Herzen die Rache", da das das letzte war, was ich gestern abend noch ein paar Seiten gelesen habe.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Im Laufe des Nachmittags war eine der beiden Bommeln irgendwie verloren gegangen."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Jeder spricht drüber, die Cover sind toll, den Klappentext habe ich nie gelesen. Ich bin erst auf Seite 15, aber ich glaube das wird ein gutes Buch und ich freue mich sehr aufs weiterlesen :)

4. Welches ist dein Lieblingsbuch und warum?

Meine Lieblingsbücher sind eine Trilogie. Welches davon das beste ist, kann ich nicht benennen. Es dreht sich um die "Millenium Trilogie" von Stieg Larsson - Verblendung, Verdammnis, Vergebung.
Die Bücher entsprechen eigentlich gar nicht meinem bevorzugten Genre. Aber ich hab sie mal von einer ganz ganz tollen Person empfohlen bekommen, die mir in meinem Leben sehr viel beigebracht hat. Unsere Wege haben sich zwar nur ein Jahr lang gekreuzt, aber dieser Mensch hat wirklichen Ehrgeiz in mir geweckt, verborgene Talente ans Tageslicht befördert und mir menschlich wirklich viel gegeben.

Zudem fand ich die Bücher dann soooo klasse, dass ich alle 3 innerhalb von Stunden verschlungen habe, nicht mehr aufhören konnte, egal wo ich war. Und das sind die einzigen Bücher, an die ich mich jetzt nach 4 Jahren auch immernoch im Detail erinnern kann, und die bisher ungetoppt sind.


Liebe Asaviel, ich danke dir für diese super tolle Aktion und hoffe es geht irgendwie, irgendwo, irgendwann weiter!

Urlaubszeit

Huhu ihr Süßen,
ich nutze mal die Gelegenheit mich bei euch zu entschuldigen.
Es ist Urlaubszeit, Sommerflaute, oder alles auf einmal... Davon sind wohl auch die Schlunzen betroffen.
Das hat zur Folge, dass wir nicht nur lese- und schreibfaul sind und selbst im Urlaub sind, sondern auch, dass auf unseren Arbeitsstellen aktuell Urlaubszeit ist, und wir doppelt und dreifach ran müssen da wie überall die Arbeit der in-Urlaub-Kollegen aufgefangen werden muss. Naja... Was erzähle ich euch hier, das kennt ihr doch sicher alle selbst.

Wir danken euch trotzdem für eure Klicks hier und hoffen ihr bleibt uns treu - es kommen sicher wieder bessere Zeiten :)

Die nächsten Wochen dürft ihr viel und gleichzeitig nichts erwarten :-D Toller Satz, oder?
Wir arbeiten grade an einem ganz tollen Special für uns und natürlich auch für euch. Wir können euch aber nicht versprechen, ob wir das in der nächsten Woche noch online stellen können. Denn danach sind wir beide wirklich im wohlverdienten Urlaub!!

Für uns gehts wie jedes Jahr ans Meer, auf die Sonneninsel Fehmarn. Ein reiner Mädels Urlaub, wo Kind und Mann zuhause bleiben müssen, worauf wir uns jedes Jahr wie verrückt freuen. Nun ist es endlich wieder soweit!

Wenn wir es schaffen, planen wir ein paar Beiträge für euch, es wäre also schön, wenn ihr noch mal reinschaut die nächste Woche.

Ansonsten wünschen wir euch schonmal einen ganz tollen Rest-Sommer, genießt die letzten Sonnenstrahlen des Jahres und freut euch mit uns auf ganz tolle Aktionen und Beiträge, wenn wir wieder zurück sind!

Eure
Schlunzen

14. August 2014

gemeinsam lesen #73

 
Eine Aktion von Asaviel's Bücher-Allerlei


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Neben ein paar anderen quäle ich mich immernoch durch "Mehr als das" und habe es mittlerweile immerhin schon auf Seite 100 im ebook geschafft *würg*..










2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Was erwartest du denn von uns" fragte seine Mutter gereizt. "Wie sollen wir denn reagieren?"

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ja... Warum lese ich eigentlich immernoch an diesem Buch, was mich schon seit 4 Wochen nicht packen kann? Und warum erzähle ich hier schon wieder über das Buch, wenn ich auch über andere erzählen könnte, die ich grade lese?
Das erste kann ich auch nicht so richtig beantworten. Es ist ein Rezi-Exemplar und ich will es einfach nicht abbrechen, weil ich finde, dass man das nicht macht....
Das zweite ist recht einfach: Weil mir grade kein anderes einfällt, an dem ich akut lese.. Oh doch.. "Machine Boy". Das ist zwar gar nicht so schlecht, aber dazu hab ich noch weniger zu sagen...

4. Kommen in deinem aktuellen Buch Tiere vor? Wenn ja, welche und haben sie eine besondere Rolle? Wenn nein, welches Tier würdest du gerne hineindichten, wenn du der Autor wärest? 

Mein "Freund" Seth wurde eben von einem Wildschwein angegriffen. An einem verlassenen Ort. Ein Wildschwein. Ja nee... is klar!

 

11. August 2014

*Rezension* Rosen und Seifenblasen - von Sonja Kaiblinger




Die 14-jährige Abby ist genervt von ihrer kleinen Schwester, die süchtig nach der Soap "Ashworth Park" ist, die neuerdings im Fernsehen läuft. Auch ihre Mutter ist schon infiziert. Abby findet das ganze nur nervig, überflüssig und peinlich.
Doch plötzlich findet sie sich aus einem merkwürdigen Zufall heraus selbst in der Serie wieder und ist der Mittelpunkt von Bösewichten, Familiengeheimnissen, Pferderennen und Schönlingen.

5. August 2014

*Rezension* das Laybyrinth ist ohne Gnade von Rainer Wekwerth




"Das Labyrinth ist ohne Gnade" ist der dritte Teil einer Trilogie. Daher ist es möglich, dass diese Rezension Spoiler auf die vorhergehenden Bände enthält.

gemeinsam Lesen #72

 
Eine Aktion von Asaviel's Bücher-Allerlei


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich versuche mich, nachdem ich gestern das wundervolle Buch "das Labyrinth ist ohne Gnade" fertig gelesen habe, mal wieder an "Mehr als das"... Ich lese es als ebook (obwohl das gebundene auch im Regal steht, aber das ist so schwer...) und bin da auf Seite 81 (und lese insgesamt schon 26 Tage an diesem Buch...)















2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 
"Mit voller Wucht wirft er einen Gartenzwerg in das Vorderfenster des Nachbarhauses."
 
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
 
Nichts. Ich wünsche es würde entweder spannend oder wäre bald endlich zusammen... Aber da liegen ja noch 300 ebook Seiten vor mir -.- Ich bin einfach kein Typ der ein Buch abbricht, vorallem kein Rezi-Exemplar und schon gar nicht, wenn man von dem Buch wirklich nur gutes gehört hatte... 





4. Wie heißt dein/e Protagonist/in (Hauptcharakter) in deinem aktuellen Buch. Nenne ruhig mehrere, wenn es mehrere sind. Sind die Namen der Charaktere im Buch für dich wichtig? Kann ein Buch durch blöde/schlechte Namen schlecht werden? 

Seth. Gudmund. Und ich hab vergessen wie noch... Es bleibt einfach nichts hängen. Mal ernsthaft... Was sind das für Namen? Gudmund.... Alter... Das geht doch echt mal gar nicht.
Richtig wichtig sind mir Namen nicht... Aber wie man an meinem vorherigen Satz schon merkt: Es beeinflusst es trotzdem irgendwie. Mich würde auch nerven, wenn mein Protagonist "Heribert" oder "Gundula" oder so heißen würde... Das gibt dem ganzen schon so einen negativen Touch, ja... Und wenn ich mal angefangen habe ein Buch in irgend einer Weise komisch zu finden, dann "Suche" ich unbewusst auch nach negativen Dingen. Daher kann so ein Name schon einen Stein des Negativen ins Rollen bringen.

4. August 2014

Blogtour Gewinner "Was wir auch tun"

Danke ihr Süßen, dass ihr so zahlreich an unserer tollen Blogtour teilgenommen habt!


Es gab insgesamt 65 Teilnehmer, die 206 Lose ergattert habern! 

Auch möchte ich mich bei allen Mitwirkenden und auch bei der Autorin Marie Lucas bedanken, ihr habt diese Tour zu etwas ganz besonderem gemacht! Ohne euch wäre das alles nicht möglich gewesen. 

Nun wollen wir aber gar nicht lange fackeln, die Gewinner stehen fest!

Je ein Hardcover "Was wir auch tun" und "zwischen ewig und jetzt" gehen an: 

EJA!

Ein Hardcover von "Was wir auch tun" geht an:

SUSA HASE!

Und über ein Taschenbuch von "zwischen ewig und jetzt" darf sich freuen:

HANNA 
(von zwei-Sichten-auf-Bücher)

Ihr bekommt eine E-Mail von mir. Solltet ihr schneller sein als ich, könnt ihr euch gerne auch schon per Mail an mich wenden. Ich brauche eure Adresse, und die Info ob ihr die Bücher signiert wollt. wenn ja, dann bitte auch direkt ob ihr der Autorin die Signatur freistellt, oder ob ihr etwas bestimmtes haben wollt. 

Bis zur nächsten Tour!

Eure
Schlunzen

Summis Rückblick Juli 2014

Nun ist schon August, über die Hälfte aus 2014 ist schon vorbei... Und was ich die letzten Monate gelesen habe, ist echt traurig... Ich schaffe einfach kaum was :( Dabei hat das Jahr so gut angefangen für mich... Naja... Immernoch werde ich dieses Jahr meine gelesenen Bücher im Gegensatz zu den Vorjahren wieder steigern.
Aber erstmal kommen wir nun zu denen, die ich im Juli gelesen habe :)






2. August 2014

Naddlpaddl´s Monatsrückblick Juli 2014

Schon wieder geht ein Monat vorbei und es ist schon über die Hälfte des Jahres geschafft! 
Ich habe es auch schon geschafft mehr als die Hälfte meines Jahreszieles zu lesen,also bin ich guter Dinge mein Ziel dieses Jahr auf jeden Fall zu erreichen, wenn nicht sogar noch zu übertrumpfen! 
Aber ich will euch nicht länger zu texten! Der Monat Juli war endlich mal wieder ein  Erfolg und ich habe es geschafft mein Monatsziel noch zu übersteigen! 
Aber lest einfach selbst :) 



1. August 2014

Red Bug Charity - Neuer Autor ist bekannt!


Ihr Lieben, 

es ist wieder soweit, wir haben neue Infos für euch was den nächsten teilnehmenden Autor betrifft! 

Falls ihr gar nicht wisst worum es hier geht könnt ihr auf unserer Seite noch mal alle Infos nachlesen: 


Ebenso könnt ihr einfach unseren Charity Button oben rechts anklicken und gelangt zu der Facebook Seite der Organisation! 

*Rezension* die Achse meiner Welt - von Dani Atkinson


Inhalt:
Rachel ist jung, beliebt, verliebt und wird in wenigen Wochen ihr Traumstudium beginnen. Perfekt. Doch dann geschieht ein schrecklicher Unfall, der ihr alles nimmt. Sie verliert den besten Freund, ihre Zuversicht und die Balance. Jahre später wird ihre Welt zum zweiten Mal auf den Kopf gestellt. Denn als sie nach einem schweren Sturz im Krankenhaus erwacht, ist ihr Leben plötzlich so, wie sie es sich immer erhofft hat. Die damalige Tragödie hat es anscheinend nie gegeben. Ihr bester Freund lebt und ist an ihrer Seite. Wie kann das sein? Und wie fühlt sich Rachel in ihrem neuen Leben – mit dem Wissen über all das, was zuvor geschah?