31. Oktober 2014

Naddlpaddl´s Neuzugänge XXXXXXXL Oktober

Hallo ihr Lieben, 

es ist wieder soweit! 
Ich habe meine Neuzugänge für euch und weil es diesmal so massig massig viele sind will ich eingentlich gar nicht so viele Worte darüber verlieren sondern einfach meine Bilder sprechen lassen :D 

Red Bug Charity - Autor 9!



Ihr Lieben, 

jaaaa wir haben es nun eilig :D Es folgt ein Autor nach dem anderen und ich denke wir können euch auch bestimmt bald schon ein Cover präsentieren! 

Ihr wollt wissen worum es überhaupt geht? Dann klickt euch hier rein: 


Heute möchte ich euch den vorletzten Autor vorstellen, die Nummer 9!

30. Oktober 2014

Gemeinsam Lesen #84

 
Eine gemeinsame Aktion von Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer, ins Leben gerufen von Asaviel's Bücherallerlei.



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?



Ich lese grade Endgame von James Frey. Ich lese sowohl das Ebook, als auch das Print, weshalb ich mit den Seiten etwas durcheinander komme. Ich habe aber ziemlich genau die Hälfte grade geschafft.




2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 "Sie will sich vom Lago Beluiso bis auf eine Höhe von 1.835 m durchschlagen, zu den Koordinaten, die ihr Großvater ihr genannt hat."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Anfangs war es extremst blutig. 
Dann habe ich gestern in der LR verkündet, dass es ja doch gar nicht mehr so schlimm ist, und ich schon finde dass es für das Alter angemessen ist. 
Und prompt ging das Gemetzel wieder los, als ich weitergelesen habe :D 
Ich weiß ehrlich nicht was ich von dem Buch halten soll. Ich bin so hin- und hergerissen.
 
4. Diesen Freitag ist Halloween! Lest ihr zur Einstimmung gruselige Bücher? Wie steht ihr überhaupt zu dem Genre Horror? Habt ihr einen guten Tipp oder lasst ihr lieber die Finger davon?
Ich lese das Genre überhaupt nicht, und glaube es auch noch nie gelesen zu haben. Das spricht mich einfach nicht an. Aber ich bin ja sowieso so ein Heules. Ich gucke mir auch keinen Horrorfilm an, weil ich danach wochenlang nicht schlafen könnte...




Willst du auch mit uns gemeinsam lesen?
Dann beantworte die Fragen auf deinem Blog und hinterlasse hier einen Link, damit wir dich besuchen können. Du kannst sie auch in den Kommentaren beantworten. Schön ist es natürlich, wenn ihr euch gegenseitig besucht und so ins Gespräch kommt :)

Man darf jederzeit einsteigen und die Fragen dürfen auch nach Dienstag im Laufe der Woche beantwortet werden. Mehr Infos zur Aktion findest du hier
Nächste Woche gibt es die Fragen wieder bei Schlunzenbücher

28. Oktober 2014

HoN Fans aufgepasst!

Ihr Lieben! 

Wir konnten es kaum abwarten und jetzt ist es ja schon ein paar Tage da, der finale Band von Hous of Night! 
Wir wissen noch nicht ganz ob wir lachen oder weinen sollen, denn mit diesem Band endet eine reihe die uns über Jahre hin unterhalten hat und deren Charaktere uns wirkklich ans Herz gewachsen sind! 
Wir betrachten das also mit einem weinenden und einem lachenden Auge! 
Doch der Fischer Verlag hat sich für alle Fans etwas wundervolles einfallen lassen! 
Klickt doch mal auf folgende Seite rein: 


Hier kriegt ihr alles geboten rund um das Finale der HoN Reihe. Ihr könnt gemeinsam mit anderen Fans neue Sachen freischalten und so immer mehr rund um die Reihe erfahren! 
Es gibt zum Beispiel schon zwei Bonuskapitel zu Erlöst! 
Klickt euch doch rein und schaut euch um! Ich bin sicher ihr habt dort genau so viel Spaß wie wir!


25. Oktober 2014

*Rezension* Penny Pepper Alles kein Problem von Ulrike Rylance


Penny Pepper ist 10 Jahre alt und ihr größter Wunsch ist es einen eigenen Hund zu haben, nicht die dicke langweilige Rosie von der Oma! Außerdem ist ihr größter Berufswunsch Detektivin!
Penny muss zum Geburtstag zu ihrer Erzfeindin Flora und findet das total doof. Doch sie ahnt nicht, das sie auf dieser Feier ihren ersten großen Fall als Detektivin bekommt. Flora bekommt einne süßen kleinen Hund geschenkt, der dann plötzlich verschwindet. Und schon ist Penny zur Stell um den Fall zusammen mit ihren Freundinnen zu lösen und Dschastin zu seinem Frauchen zurück zu bringen.


23. Oktober 2014

Red Bug Charity - Autor 8!


Hallöchen ihr Lieben! 


Es gibt wieder News von der Red Bug Charity Aktion! Der 6. Dezember rückt ja auch immer näher und deswegen wird ihr ein Autor nach dem anderen raus gehauen! 

Wenn ihr wissen wollt worum es überhaupt geht, dann hier entlang: 


Ja und wir sind heute schon bei Autor Nummer 8 angelangt! Wie die Zeit vergeht! 

*Rezension* Wie Sterne so golden - Marissa Meyer




Seit ihrer Kindheit hat Cress die Erde nur aus der Ferne betrachten können. Unter strenger Aufsicht der bösen Königin Levana führt sie in ihrem Satelliten ein wenig abwechslungsreiches Leben. Doch immerhin hat sie sich mit den Jahren zu einer begnadeten Hackerin entwickelt und verschafft sich so Zugang zu Levanas geheimen Plänen. Da taucht plötzlich das Raumschiff von Cinder bei ihr auf, die ihr zur Flucht verhilft. Doch wird sie auf der Erde den Ritter in der glänzenden Rüstung finden, von dem sie immer geträumt hat?

(Quelle: lovelybooks.de)

*Rezension* Soul Beach 3 - Salziger Tod - von Kate Harrisson




Alice' Schwester Meggie ist tot. Ebenso Meggies Freund, und eine weitere Freundin. Ermordet. Erstickt. Aus dem Leben gerissen, als sie ihr ganzes Leben noch vor sich hatten.
Auch im finalen Band der Trilogie lässt sie nicht locker. Sie will für Aufklärung sorgen, will beweisen was es mit dem ganzen wirklich auf sich hat. Auch wenn es einen Abschied für sie bedeutet. Einen Abschied von ihrer Schwester, und damit auch vom Soul Beach - dem virtuellen Strand, an dem sie ihr nahe sein kann.

22. Oktober 2014

*Rezension* Todeswächter von Veit Etzold



Clara Vidalis, Expertin für Pathopsychologie am LKA Berlin, steht vor dem bislang rätselhaftesten Fall ihrer Karriere. Eine Serie grausamer Morde erschüttert die Hauptstadt. Zwischen den Opfern gibt es keine Verbindung - außer der Handschrift des Täters: Die Leichen wurden nach ihrem Tod auffällig in Szene gesetzt, in ihren Mundhöhlen findet die Polizei antike Münzen. Doch das Merkwürdigste: Es gibt eindeutige Hinweise darauf, dass der Täter sich über einen längeren Zeitraum bei seinen Opfern aufgehalten hat. Allerdings ist die an den Tatorten sichergestellte DNA jedes Mal eine andere. Sind hier womöglich mehrere Mörder am Werk?

(Quelle: Amazon) 


Gemeinsam Lesen #83

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese aktuell "Soul Beach - frostiges Paradies" - also den dritten und damit letzten Teil der Trilogie.



 
 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 
Da ich grade unterwegs bin, habe ich das Buch nicht greifbar und kann leider nicht nachsehen. Ich bin ungefähr auf Seite 220, aber wie nun der erste Satz heißt, weiß ich wirklich nicht auswendig :)
 
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
 
Ich möchte schreien. Ich lese das Buch nun schon eine ganze Woche lang (Was besonders bei Soul Beach sehr ungewöhnlich für mich ist), weil ich mich nicht damit abfinden kann, dass es nach diesem Band zu Ende sein wird. Ich bin unglaublich frustriert und könnte schreien, weil es das Ende ist, und weil ich mich partout nicht von dieser Story und den Protas verabschieden möchte. Ich liebe es so sehr -.-
Ausserdem will ich dass es zwischen Ali und Lewis endlich funkt. grrrrrrr. Das macht mich verrückt. 
Natürlich will ich wissen, wie es ausgeht, aber eigentlich auch nicht - denn wenn ich weiß wie es endet, weiß ich ja auch wer der Mörder ist, und damit ist die Story zu Ende. Hilfe!!
 
4. Welches "muss ich unbedingt haben"-Buch liegt am längsten auf deinem SUB und warum hast du es noch nicht gelesen?
 
Ich habe mehrere Bücher die schon bestimmt 10 Jahre auf meinem SUB liegen. 
Unter anderem - und das nehme ich jetzt mal stellvertretend für alle anderen die schon so lange da liegen - "Grüne Tomaten" (weil ich nicht mehr ganz genau weiß, welches damals zuerst da war...
Ich weiß nichtmal, woher das buch überhaupt kommt, es war irgendwann mal da. Und alle schwärmen so davon. 
Erst letzte Woche war eine Lesefreundin zu besuch die einen Blick aufs Regal schmiss und kreischte "AAAAHHHH - du hast ja grüne Tomaten!!! SOOOOO toll!"
Ja... daher werde ich ganz sicher irgendwann mal das Buch lesen. Aber bisher hat es sich nie ergeben. Es gibt ständig neues, soooo viel tolles, was man am besten gestern gelesen haben will, und je länger ein Buch subbt, desto weniger muss man es unbedingt lesen.

So, jeetzt hab ich meine eigene Frage falsch beantwortet. Denn das ist das Buch, was am längsten subbt. Aber es war ja kein "Muss-ich-haben"- Buch. 
Das ist dann wohl die Reihe Tales of Partholon. Ich musste unbedingt wissen wie es weiter geht, was passiert, und dann kam mir irgendwas dazwischen und Band 4 und 5 sind komplett auf der Strecke geblieben. Und jetzt liegt es da schon ein paar Jahre und ehrlich gesagt habe ich gar keine große Lust mehr drauf. 
Aber IRGENDWAN (ja nee is klar...) werde ich es bestimmt mal lesen ;)

 
Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei

Du möchtest Gemeinsam mit uns Lesen?
Dann nimm teil:
Man darf jederzeit einsteigen. Und die Fragen dürfen auch nach Dienstag gerne beantwortet werden! 
Außerdem darf natürlich das Bild für eure Blogposts übernommen werden. 
Beantworte die Fragen (oder nur diejenigen, die du beantworten möchtest) auf deinem Blog und hinterlasse hier ein Link, damit wir dich besuchen können. Oder beantworte sie in den Kommentaren. Und komm so mit anderen Lesern ins Gespräch!
Bitte beachtet, dass die Aktion im wöchentlichen Wechsel auf Weltenwanderer und Schlunzen-Bücherstattfindet.

21. Oktober 2014

Gemeinsam Lesen #83

Ihr Lieben, bevor wir zum heutigen "Gemeinsam Lesen" übergehen, auf das ich mich mal wieder sehr freue, möchte ich gerne ein paar Worte an Euch richten!

Alex und ich haben uns auf der Buchmesse getroffen und über unser gemeinsames "Gemeinsam Lesen" geplaudert, und uns ist beiden etwas aufgefallen.
Leider geht der Austausch etwas verloren. 

Wir möchten gerne darauf hinweisen, dass die Aktion eigentlich dazu gedacht war, miteinander ins Gespräch zu kommen, sich auszutauschen, sich zu unterhalten. Doch mittlerweile häuft es sich leider, dass die Links hier gepostet werden, und das wars. Das hier ist kein "Link-Ablade-Platz". 
Natürlich hat man keine Zeit alle 80 Teilnehmer abzuklappern und jedem etwas zu sagen, das schaffe ich auch nicht. Ich bemühe mich zwar bei jedem vorbei zu schauen, und Alex tut das auch, aber leider ist das zeitlich meist nicht möglich... Dazu kommt, dass es die letzten Wochen bei mir sehr stressig war - also auch ich muss mich an die eigene Nase fassen und gelobe hiermit Besserung. 

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr darüber nachdenkt, und vielleicht die Aktion wieder zu dem macht, was sie ursprünglich war. 
Schaut euch andere Links an, lasst einen Kommentar da, kommt ins Gespräch, lernt neue Leute oder neue Bücher kennen. 
Wir schließen hier niemanden aus, der nicht kommentiert, aber wir fänden es schön, wenn sich wieder was ändern würde. 
Es liegt also in eurer Hand, was ihr draus macht.
Bitte versteht das nicht falsch, ich meine das absolut nicht Böse.

LG
Summi


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

4. Welches "muss ich unbedingt haben"-Buch liegt am längsten auf deinem SUB und warum hast du es noch nicht gelesen?

 
Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei

Du möchtest Gemeinsam mit uns Lesen?
Dann nimm teil:
Man darf jederzeit einsteigen. Und die Fragen dürfen auch nach Dienstag gerne beantwortet werden! 
Außerdem darf natürlich das Bild für eure Blogposts übernommen werden. 
Beantworte die Fragen (oder nur diejenigen, die du beantworten möchtest) auf deinem Blog und hinterlasse hier ein Link, damit wir dich besuchen können. Oder beantworte sie in den Kommentaren. Und komm so mit anderen Lesern ins Gespräch!
Bitte beachtet, dass die Aktion im wöchentlichen Wechsel auf Weltenwanderer und Schlunzen-Bücherstattfindet.

18. Oktober 2014

*Leseeindruck* Weil ich Will liebe + Selection 1&2

Da es mir momentan nicht so leicht fällt wirklich zu rezensieren, und ich lieber "frei Schnauze" schreibe, versuche ich mich mal an ein paar Leseeindrücken zu Büchern, die ich einfach nicht unkommentiert lassen möchte :)


Weil ich Layken liebe war mein bestes Buch 2013. Ich habe es so abgöttisch geliebt... Und ich konnte damals nicht abwarten, und habe SOFORT im Anschluss "Weil ich Will liebe" auf Englisch gelesen ( Im Original ist der Titel "Point of retreat"). Und ich muss ehrlich sagen, dass ich enttäuscht war. Es gibt auch eine Rezension dazu hier auf dem Blog, da mein PC grade aber spinnt, kann ich sie leider nicht verlinken - aber einfach in der Suche rechts unten eingeben, wenn ihr sie gerne lesen möchtet.

Jedenfalls war ich damals nicht so begeistert, war mir aber nicht sicher, ob die Story einfach wesentlich schlechter ist, oder ob es an der Sprache lag.
Weil ich Will liebe hab ich mir dann gekauft, sofort nach Erscheinen. Aber dann lag es hier... und ich hatte gar keine Lust mehr drauf. Im Urlaub überkam mich plötzlich doch die Lust, und ich habe es mir vorgeknöpft - und was soll ich sagen... I LOVE IT!!!
Es lag ganz ganz eindeutig an der Sprache. Manche sind im englischen viel besser - aber eben wohl nicht alle. Dieses hier gehört zu meinen "deutschen Lieblingen".
Wie auch immer - ich habe es geliebt, ich kann es jedem nur empfehlen, und ich werde den dritten nicht auf englisch lesen ;-)

Die Story um Will und Layken geht hier genauso liebevoll und emotional weiter wie in Band 1. Wir lernen neue Charaktere kennen, und die beiden werden immer weiter zusammengeschweißt. Ihre Liebe ist wirklich grenzenlos, und sie sind wohl das perfekte Traumpaar für die Träume jedes Mädchens. Wer die Reihe noch nicht kennt, dem rate ich wirklich dringend, sie zu lesen!


17. Oktober 2014

*Rezension* Niemand liebt November - von Antonia Michaelis



November Lark ist 17. Seit etwas mehr als einem Jahr sind ihre Eltern verschwunden, einfach so, haben sie allein gelassen. Sie lebt in einer WG, bricht aus dieser aus und begibt sich auf die Suche nach ihren Eltern. Sie will und kann nicht glauben, dass es das gewesen sein soll. Dass diese sie allein gelassen haben.
Auf ihrer Suche stößt sie auf komische Typen, krumme Machenschaften, begegnet der Realität, der Polizei, dem Gesetz und landet schließlich im "Bottled", einer kleinen düsteren Kneipe, die so einiges für November bereit hält.


*Rezension* Teardrop - von Lauren Kate



Eurekas Mutter ist tot. Gestorben bei einem Autounfall, der nicht ganz einer natürlichen Ursache entspricht. Ertrunken in einer Flutwelle, die das Auto wegspülte.
Eureka überlebte. Gerettet von einem geheimen Fremden, an den sie keine Erinnerung hat. In ihrer Trauer versinkt Eureka. Doch niemand sieht sie weinen. Denn als kleines Mädchen, hat sie ihrer Mutter genau dieses Versprechen gegeben: Sie wird niemals in ihrem Leben mehr weinen.
Und dann passiert es. Ander taucht auf. Dieser mysteriöse junge Mann, der genauso vertraut wie fremd, gleichzeitig liebenswürdig wie verabscheuungswürdig ist, und der in Eureka Gefühle und Erinnerungen weckt, die sie besser nicht haben sollte. Besonders nicht, wenn es sie zu Tränen rührt.


16. Oktober 2014

*Rezension* Die Rückkehr des Sandmanns von Markus Ridder


Sybs lebt zusammen mit ihrem Freund Mario und ihrem Kater Clooney in München. Sie führt ein ganz normales Leben. Jedenfalls für Außenstehende. Doch nachts ist Syby alles andere als normal. Sie weiß nicht woher es kommt, aber sie träumt die Träume anderer Frauen - jede Nacht. Im Laufe der Zeit hat sie gelernt damit zu leben und nennt die beiden Frauen die sie da jede Nachta begeleiten ihre Traumbegleiterinnen. Anfangs sind die Träume der Anderen auch recht normal doch mit der Zeit werden sie immer düsterer und Sybs lässt das Gefühl nich los, dass die beiden sich verfolgt fühlen oder vielleicht sogar verfolgt werden. Der Gedanke, dass ihre beiden Begleiterinnen in Gefahr sind festigt sich immer mehr in Sybs Verstand und in ihr wächst der Drang danach die beiden Frauen auch im realen Leben kennen zu lernen. Hätte sie gewusst welches Grauen sie selbst erwartet hätte sie diese Suche vielleicht nie begonnen...


FBM 2014 - Messebericht Teil 3 / Sonntag

Der Sonntag stand bei uns ganz im Sinne von "Wir gehen einfach mal nur gucken und shoppen". Wir hatten endlich mal keine großartigen Termine und konnten uns ganz auf die Messe einlassen. So haben wir es uns nach den anstrengenden zwei Tagen auch gegönntmal eine Stunde länger zu schlafen und ausgiebig zu frühstücken. Ich hab so reingehauen, dass ich wirklich noch bis abends 20 Uhr satt war *lach*

Vollkommen überladen haben wir anschließend ausgechecked und sind Richtung Auto gelaufen, was leider aufgrund von Parkplatzmangel am Abend recht weit weg stand.
Ich werde NIEMALS vergessen wie Naddl vor mir lief und voller Abscheu gebrüllt hat:

SCHEISSE MAN, JUNGE, ICH HASSE UNS!!!!!! WARUM KÖNNEN WIR NICHT EINFACH KNÖPFE SAMMELN??????

*kreiiiiisch* - Ich schwöre euch, das war mein absolutes Messe-Highlight :-D




Und so waren wir dann auch erst gegen 11:30 Uhr auf der Messe.
Kaum angekommen sind wir erst mal zum Loewe Stand gegangen. Nachdem die Diskussion in Facebook schon hitzig war, ob es dieses Jahr wieder Presserabatt geben wird, wollten wir uns von der Lage erstmal selbst ein Bild machen.
Und dann kam der Schock!!


15. Oktober 2014

FBM Messebericht Teil 2 - Samstag


Samstag morgen haben wir uns den Wecker auf 8.15 Uhr gestellt. Natürlich haben wir es mal wieder nicht geschafft, pünktlich mit Weckerklingeln aufzustehen... Beim Frühstück gesellte sich dann die liebe Alex zu uns, die zufällig auch in unserem Hotel war, was wir auch erst beim Frühstück festgestellt haben. Es war wirklich toll mal die Person kennenzulernen, mit der man auch eine gemeinsame Aktion hat (gemeinsam Lesen). Bei guten Gesprächen wurde der Blick auf die Uhr mal wieder total vergessen und irgendwann reichte die Zeit nicht mal mehr für den zweiten Kaffee. Also sind wir recht hektisch aufgebrochen, alle ins Auto (Alex haben wir direkt mitgenommen, denn die Arme hatte kein Auto dabei und hätte sich noch den Weg zur Messe suchen müssen), und ab zum Parkhaus.
Dort haben sich unsere Wege dann getrennt, denn Alex ist direkt zur Halle 3 gefahren und wir zu unserem ersten Termin an diesem Morgen - Bookshouse Treffen am Eingang Gallerie.

Sub Destroyer #1



Hallo ihr Lieben, 

Ich bin ganz aufgeregt. Wie ihr wahrscheinlich an dem Bild schon seht, habe ich mir eine kleine Aktion für euch ausgedacht und bin nun gespannt wie diese bei euch so ankommt! 
Die Aktion nennt sich "Sub Destroyer" und wie der Name schon sagt, soll sie dazu dienen den Sub zu zerstören.
Wie soll das Ganze ablaufen? Ganz einfach! 
Ihr sollt mir dabei helfen ein Buch aus meinem Sub heraus zu suchen, welches ich dann als nächstes und innerhalb von einem Monat lesen werde. 
Ich lege jeden Monat drei Kategorien fest und es sollen drei Bücher zur Auswahl stehen, eines für jede Kategorie. Dann lade ich ein Bild dieser Bücher hoch und ihr sollt einfach in den Kommentaren abstimmen welches ich als nächstes lesen soll um meinen Sub zu verkleinern! 
Natürlich dürft ihr nicht nur bei mir abstimmen, sondern die Aktion und auch das Banner gerne für euch übernehmen. Allerdings bitte ich dann darum das dies mit einem entsprechenden Link zu meinem Blog geschieht. 
Ich werde den Sub Destroyer immer am 15. des Montas online bringen, ihr könnt allerdings jederzeit einsteigen wenn ihr möchtet. Bedingung ist immer die drei Kategorien zu erfüllen, ihr könnt aber gerne mehr Bücher zur Auswahl stellen wenn ihr mögt. Es sollten also mindestens 3 und maximal 5 sein, sonst ist die Auswahl zu groß! 
Mit dem nächsten Sub Destroyer lade ich dann nicht nur ein neues Bild mit Büchern zum abstimmen hoch sondern ich zeige euch auch kurz welches Buch ich gelesen habe und sage in ein paar Sätzen wie es mir gefallen hat. So solltet ihr das bitte auch machen wenn ihr teilnehmen wollt! 
Aber nun will ich euch die Kategorien und die dazugehörigen Bücher nicht länger vorenthalten! 

Kategorien: 

1. Ein Buch eines Autors oder einer Autorin von dem oder der schon mehrere in deinem Regal stehen.
2. Ein Buch das erst kürzlich auf deinen Sub gelandet ist.
3. Ein Buch was du angefangen, aber wieder zur Seite gelegt hast. 

Bild: 

1, 2 und 3 

Bitte hinterlasst ein Kommentar mit eurem Voting welches Buch ich denn nun in einem Monat lesen soll! Solltet ihr auch an der Aktion teilnehmen, dann hinterlasst mir doch auch euren Blog Link, damit ich auch bei euch stöbern und abstimmen kann!
 Zeit zum abstimmen habe ihr nun bis zum 16.10 23:59 das Buch mit den meisten Kommentaren erhält den Zuschlag! 
Einsteigen könnt ihr wie schon erwähnt jederzeit und ihr müsst euch nicht an den 15. des Monats binden! 
Falls noch irgendwelche Fragen offen sind, dann meldet euch gerne ich beantworte gerne alles :) 
Und nun hoffe ich die Aktion wird ein Erfolg und ihr stimmt fleißig ab und vielleicht nimmt sogar der ein oder andere wirklich teil! 
Wir lesen uns dann nächsten Monat! 

14. Oktober 2014

Red Bug Charity - 7. Autor!



Hallöchen, 

kaum von der Messe zurück haben wir auch schon den 7. Autor der Charity Aktion für euch im Gepäck! 
Der 6.12 rückt immer näher und wir gehen mit großen Schritten auf die 10 zu. 
Wie immer könnt ihr hier noch mal erfahren worum es bei der Aktion  geht: 


Und heute machen wir dann auch schon ganz schnell weiter! 

FBM 2014 - Messebericht Teil 1

Hey ihr Süßen,

wir sind aus der Höhle des Löwen zurückgekehrt und haben tausend Eindrücke mitgebracht.
Nachdem wir gestern den ganzen Tag Mitbringsel, Goodies, Geschenke, Käufe und Visitenkarten sortiert haben, nutze ich heute mal die Gelegenheit euch zu berichten, was wir alles so erlebt haben.
Vorweg möchte ich sagen: Unser Schwerpunkt war klar definiert. Während andere von Termin zu Termin mit Verlagen und Autoren gerannt sind und euch in den Berichten die Vorschauen der Verlagsprogramme vorstellen, werdet ihr bei uns sowas überhaupt nicht lesen können. Wer also wissen will, ob wir einen weiteren Geheimtipp für euch haben, von dem ihr noch nicht gelesen habt, der braucht nicht weiterlesen, denn sowas haben wir nicht.
Unser Schwerpunkt liegt ganz klar auf dem Spaß, auf der Vernetzung, auf dem Kontakt untereinander. Und das wollen wir auch so beibehalten.

Aber nun gehts los.... Hier ist unser Bericht zum Messe-Freitag :)

9. Oktober 2014

Red Bug Charity - 6. Autor!



Ja wir haben wieder etwas neues zu vermelden! 
Die Hälfte der Autoren haben wir hinter uns und gehen nun stark auf Nummer 10 zu! 
Heute gibt es bei uns den 6. Autor der Red Bug Charity Aktion! 
Hier gelangt ihr noch einmal zur Erklärung worum es bei diesem Projekt geht: 


Doch nun möchte ich euch den 6. Autor vorstellen bzw Autorin, denn es ist wieder eine Frau!

8. Oktober 2014

*Rezension* Wild Cards herausgegeben von G.R.R. Martin


In der Fernsehshow American Hero kommen Menschen aus der ganzen Welt zusammen. Diese Menschen verbindet dassselbe, sie sind Asse. Das bedeutet jeder von ihnen hat irgendeine besondere Fähigkeiten. Die Show soll dazu dienen das Ass der Asse zu ermitteln. Ist es Lohengrin der eine Rüstund heraufbeschwört die ihn undverwundbar macht oder doch Jonathan Hive, der seinen Körper in einen Wespenschwarm verwandeln kann? Genau diese Frage wird in der Castingshow vor laufenden Kameras geklärt. Die Asse suhlen sich im Medienrummel und kämpfen darum Helden zu sein. Doch sie verlieren fast den Blick was wirkliche Helden sind und vor allem was sie auf der Welt tun.


7. Oktober 2014

Gewinner der Blogtour zu Lysitheas Erbe



Hallo ihr Lieben, 

die Blogtour ist vorbei und ich darf euch nun heute stolz die Gewinner präsentieren :) 

Platz 1: 

Taschenbuch + Lesezeichen + Schlüsselband 

Gemeinsam Lesen #81

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

4. Liest du Reihen lieber am Stück oder hast du gerne noch andere Bücher zwischen den einzelnen Bänden?

 
Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei

Du möchtest Gemeinsam mit uns Lesen?
Dann nimm teil:
Man darf jederzeit einsteigen. Und die Fragen dürfen auch nach Dienstag gerne beantwortet werden! 
Außerdem darf natürlich das Bild für eure Blogposts übernommen werden. 
Beantworte die Fragen (oder nur diejenigen, die du beantworten möchtest) auf deinem Blog und hinterlasse hier ein Link, damit wir dich besuchen können. Oder beantworte sie in den Kommentaren. Und komm so mit anderen Lesern ins Gespräch!
Bitte beachtet, dass die Aktion im wöchentlichen Wechsel auf Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher stattfindet.

6. Oktober 2014

Summis Monatsrückblick September 2014

Ist es nicht unglaublich, wie schnell sich das Jahr dem Ende zuneigt? 
Schon wieder ist ein Monat vorbei. 
Und diesen Monat hat Summi dank Urlaub mal wieder gaaaaaaaanz fleißig gelesen :) Habt ihr mich in den letzten Monaten nur jammern gehört, so seht ihr mich nun mal (fast richtig) stolz. 
Warum nur fast?
Weil ich in 10 Tagen Tunesien tatsächlich ZEHN Bücher gelesen habe!!
Danach allerdings schon wieder kein einziges mehr angefasst habe :( Ich hab aktuell einfach noch ein anderes Hobby was wahnsinnig viel Zeit in Anspruch nimmt. Aber naja, was solls, es kommen auch wieder bessere Zeiten udn ich hab mich damit abgefunden. Das andere macht auch Spaß :) 
Und auf die zehn Bücher bin ich jetzt erstmal richtig stolz!!!




*Rezension* Everflame von Josephine Angelini





Die 17 jährige Lily hat es nicht leicht. Sie hat kaum Freunde, eine kranke und „verrückte“ Mutter und ist gegen so ziemlich alles allergisch was es nur gibt. Sobald sie mit etwas in Berührung kommt was ihre Allergien auslöst, bekommt sie wahnsinnig hohes Fieber und ist dem Tode näher als dem Leben. Dabei will sie doch nur eins: Einmal auf eine Party gehen, einmal ein normales Leben führen, einmal verliebt sein und dies auch glücklich.
Als sich all ihre Wünsche zu erfüllen scheinen, ist Lily unvorsichtig und wahnsinnig glücklich. Doch ihr Glück ist nur von kurzer Dauer. Und nach dem Hoch kommt bekanntlich oft der Fall.
Am Boden zerstört geht Lily einen gefährlichen Deal ein, den sie selbst erst begreift, als es zu spät ist.

Die böse Hexe Lillian zieht sie in eine andere Welt. Eine Welt voller Hexen und Magie, voller Gefahren und Abenteuer. In eine Welt, die Lilys Welt zum verwechseln ähnlich ist. Und plötzlich erklären sich auch ihre Allergien, denn in Wahrheit ist Lily ebenfalls eine Hexe, und zwar sogar eine sehr sehr mächtige.

3. Oktober 2014

Naddlpaddl´s Monatsrückblick September 2014

Hallöchen ihr Lieben! 

Wir haben schon wieder einen Monat geschafft :) Wahnsinn! 
Diesen Monat bin ich lesetechnisch wirklich zufrieden mit mir selber! Ich habe viel geschafft und das muss ich auch den die Buchmesse rückt näher und irgendwie muss ich ja rechtfertigen das neue Bücher von der Messe bei mir einziehen dürfen :D 
Aber wie immer will ich gar nicht so viel schwatzen sondern lege einfach los! 



1. Oktober 2014

*Blogtour* Lysitheas Erbe


Hallo ihr Lieben! 

Ich freue mich euch heute hier auf unserem Blog begrüßen zu dürfen! 
Die Blogtour neigt sich so langsam dem Ende zu und ich freue mich noch mehr euch heite ein bissche was von der Autorin Simone Müller zeigen zu dürfen! 
Die Liebe ist nicht nur passionierte Schreiberin, nein zu ihren Hobbies gehört auch das Malen und ich habe nun die Ehre euch ein paar ihrer Werke zu zeigen! 
Sie hat das ein oder andere Bild zu "Lysitheas Erbe" gemalt und ich bin wirklich begeistert von ihrem Können! Aus diesem Grund möchte ich euch auch nicht länger auf die Folter spannen!