7. November 2015

*Blogtour* Die Wellen der Zeit - Rückblick auf Band 1


Hallo ihr Lieben! 

Ich freue mich total euch heute und hier begrüßen zu dürfen! Ihr seid mitten im ersten Beitrag rund um Sandra Regniers neues Buch "Die Wellen der Zeit" gelandet! 
Dies ist der zweite Band der Zeitlos Trilogie und ich habe heute hier die Aufgabe euch den ersten Band entweder noch einmal in Erinnerung zu rufen - oder wenn ihr noch gar nichts von der Reihe gehört habt euch den ersten Band vorzustellen! 

Also viel Spaß dabei und bleibt dran, denn am Ende gibt es noch etwas zu gewinnen :) 




Da ist es nun, das hübsche Ding! 
Erschienen ist das Buch im Carlsen Verlag
Es ist als Softcover für 12,99 € hier zu erhalten: *klick*

Inhalt:

Platzregen und Sturmwinde gehören für die englische Kleinstadt Lansbury und damit für die 17-jährige Meredith zum Alltag. Doch diese Gewitternacht ist anders. Unheimliche Kornkreise tauchen am Ortsrand auf, unerwartete Gestalten suchen Lansburys Steinkreis heim und dann ist da noch Merediths bester Freund Colin, der sie genau in dieser Nacht küsst, und mit dem nun nichts mehr so ist, wie es war. Irgendetwas ist in jener Nacht passiert, irgendetwas, das Zeit und Raum kurzfristig aufgehoben hat. Und ausgerechnet Meredith ist der Schlüssel zum Ganzen…

Meine Rezension dazu findet ihr hier: *klick* 

In kurzen Worten kann ich euch nur sagen: Ich liebe die Reihe! Ich liebe Sandras Stil, liebe ihre Charakter, besonders Meredith ist mir ans Herz gewachsen, auch wenn ich sie in Band zwei teilweise gegen die Wand schlagen möchte :) Ich liebe die Story! Also unbedingt lesen!!!! 

Morgen stellt euch dann die liebe Monika von Süchtig nach Büchern den zweiten Band genauer vor um den es in dieser Blogtour geht! 


Fahrplan: 

7.11.
hier :)

8.11.

9.11.

10.11.
Manja von Manjas Buchregal

11.11.
Julia von Lielan reads

12.11.

13.11.

14.11. Gewinnerbekanntgabe
 Gewinnspiel: 


Ihr könnt jeden Tag ein Buch und ein Goodie gewinnen, heute bei mir gibt es die Uhr, die auf dem Bild zu sehen ist oder "Die Wellen der Zeit" als Print oder Ebook

Beantworten müsst ihr mir dazu nur folgende Frage: 

Wenn ihr in der Zeit reisen könntet, wen würdet ihr gerne einmal kennen lernen aus der Vergangenheit und warum? 

Jeder der bis zum 13.11. um 23:59 unter diesem Post kommentiert landet im Lostopf! Und lasst euch nicht die anderen Tage entgehen, denn es gibt jeden Tag einen anderen tollen Tagesgewinn! 

Teilnahme nur unter diesen Teilnahmebedingungen 

Viel Spaß bei der Tour und viel Glück für die Gewinne! 

Kommentare:

  1. Guten Morgen!
    Nun habt ihr mich auf die Reihe neugierig gemacht:)
    Ich würde gerne Jeanne D'Arc treffen, da sie mich fasziniert und eine beeindruckende Persönlichkeit war.

    LG, Claudia :)

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    Der Klappentext liest sich interessant und macht Neugierde auf mehr.
    Wenn ich könnte, würde ich Mabel Baker treffen wollen, die " Erfinderin" der Kerzen des heute größten Unternehmens, was exklusive Asseccoires und Wachsprodukte betriift.

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    Queen Victoria eine tolle selbstbewusste Frau und sie hätte ich gerne mal kennengelernt.

    Gruß
    Monika B.
    lesetrine@gmx.de

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    puh....da gebe es ein paar, die es interessant wäre kennen zu lernen!!! Einige, die noch nicht so lange tot sind wie Heath Ledger oder Paul Walker und dann wären da noch Marie Antoinette. Sie hat mich immer schon fasziniert!!! Und ich würde sie doch gerne kennenlernen <3

    Freu mich riesig über die Blogtour!!!!

    Lg
    Gaby

    http://escape-into-dreams.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  5. Hii :) Ich würde gerne in die Zeit von Jane Austen reisen.. Zum einen da ich sie gerne mal persönlich treffen mächte und zum anderen fasziniert mich die Zeit auch..

    LG Cassie
    cassie.blatt@gmail.com

    AntwortenLöschen
  6. Hallo ,
    Ich musste nicht lange überlegen. . Ich würde liebend gerne zu Marie Antoinette reisen. Ich finde sie ist eine bemerkenswerte Persönlichkeit die ich gerne kennen gelernt hätte.. Ich liebe den Kleidungsstil dieser Epoche und die aufwendigen Frisuren ( da schlägt mein Friseur Herz höher ) & natürlich würde ich mir zu gerne das schloss Versailles in seiner vollen Schönheit betrachten. *-*

    Liebe grüße
    Melissa

    melissagerlach91@gmail.com

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    hm, wen ich gerne mal kennen lernen möchte. Gar nicht so einfach. Ach doch, ich weiß es. Ich würde gerne mal Eleonore von Aquitanien kennen lernen, weil ich ihre Biografie so faszinierend finde. Allerdings möchte ich sie nicht während ihrer Gefangenschaft treffen. Am liebsten zu einem Zeitpunkt, als sie noch in Aquitanien ist, frisch verliebt in Henry und sich der Musik widmet - fernab von allen Intrigen. Und vielleicht wäre ein zweites Treffen am Ende ihres Lebens auch noch interessant? Obwohl sie da sicherlich verbitterter sein wird.
    Danke für den schönen Blogbeitrag.
    Liebe Grüße, cyrana

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Nadja,

    ein toller Blogtourauftakt! :)
    Ich habe eure Blogtour schon letztes Jahr begeistert verfolgt und freue mich total auf eure diesjährigen Beiträge!

    Mmh, ich denke, ich hätte gerne meine Uroma kennengelernt als sie jung war, weil sie laut meinem Vater und meiner Oma so eine tolle Frau gewesen ist. Leider konnte ich sie nur als Kleinkind kennenlernen und habe keine richtige Erinnerung an sie.

    Bei eurem schönen Gewinnspiel muss ich natürlich unbedingt mitmachen, weil ich "Die Wellen der Zeit" unbedingt lesen möchte - ich liebe die Bücher von Sandra Regnier und besonders der erste Band dieser Zeitreise-Reihe war genial! :) <3

    Ganz liebe Grüße und euch beiden noch ein schönes Wochenende,
    Hannah
    <3

    AntwortenLöschen
  9. Ein wirklich toller Beitrag, da bekommt man wirklich Lust, das Buch zu lesen :) Wenn ich in die Vergangenheit reisen könnte, würde ich nur ein bisschen zurückreisen und meine Großeltern besuchen! Grüßlis

    AntwortenLöschen
  10. Was für interessante Antworten! Bei einigen wäre ich sofort bei der Zeitreise dabei!

    AntwortenLöschen
  11. Huhu, also ich würde gerne mal Cleopatra kennen lernen. Ich war früher total im Ägyptenfieber und würde ihr gerne mal ein paar Fragen zur damaligen Zeit und den Pyramiden stellen :=)

    Lg Carina

    AntwortenLöschen
  12. Hallöchen! Schön, dass es zu die Wellen der Zeit eine Blog-Tour gibt. :-)
    Wenn ich es mir aussuchen könnte, würde ich gern meine Uroma besuchen. Leider ist sie bereits vor meiner Geburt verstorben, aber meine Mutter erzählt mir manchmal von ihr.Ihr war die Familie immer sehr wichtig.

    Liebe Grüße Victoria

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,

    also wenn ich in der Zeit reisen könnte, dann würde ich gerne mal Marie Curie kennenlernen. Diese Frau hat Beeindruckendes geleistet und das zu einer Zeit, in der Frauen nicht wirklich gleichberechtigt waren.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  14. Danke für diesen tollen Beitrag und die Rezension! Und für das tolle Gewinnspiel!

    Ich würde gerne Kleopatra treffen! Sie ist so geheimnisvoll und faszinierend!

    Liebe Grüße, Anakalia
    (st47k@aol.com)

    AntwortenLöschen
  15. Huhuuuuuuuu,

    vielen Dank für den tollen Tourauftakt :D
    Wenn ich in der zeit zurück reisen könnte, würde ich sehr gerne Maria Stuart kennen lernen :D Von den Männern würde mich William Shakespeare interessieren, wie er so lebte.
    Die nähere Vergangenheit wäre mein Opa, den ich leider nie kennen gelernt habe, da er 1 Jahr vor meiner Geburt starb.

    Lieben Gruß, Yvonne
    yvonne.rauchbach@freenet.de

    AntwortenLöschen
  16. Eine sehr spannende Frage. Ich würde dann gerne ins Mittelalter reisen und die Ritter der Tafelrunde kennen lernen, das wäre bestimmt echt spannend.

    daniela.schiebeck@t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  17. Hallo ihr :)

    Ein toller Beitrag.
    Hmm um ganz ehrlich zu sein, ich wüsste nicht, wen ich mal treffen wollen würde. Denn ich denke alles im Leben hat seinen Grund. Wir treffen die Personen die wir sollen und das aus einem ganz bestimmten Grund.

    Liebe Grüße
    Susi Aly
    buecherjunkie@gmail.com

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen,
    Könnte ich In die Zeit zurück reisen würde ich gerne Astrid Lindgren kennenlernen. Ich finde das sie so Fantasiereiche Kinderbücher geschrieben hat und sie konnte sich immer so schön ausdrücken. Ich würde gerne wissen wie sie Privat für ein Mensch gewesen ist!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Huhu!

    Soweit in die Vergangenheit würde ich gar nicht zurückreisen wollen.
    Ich möchte dann gerne in die Mitte des vergangenen Jahrhunderts nach Thirsk, Yorkshire und dort James Alfred „Alf“ Wight sowie die Brüder Donald und Brian Sinclair kennenlernen. Deren Erlebnisse und Geschichten haben mich schon seit frühester Jugend fasziniert und mich dazu gebracht, Veterinärmedizin zu studieren. Die Herren sind besser bekannt unter den Pseudonymen James Herriot und Siegfried und Tristan Farnon aus der BBC Serie "All Creatures Great And Small" (dt: "Der Doktor und das liebe Vieh") nach den Büchern von James Herriot.

    Menschen, Landschaft und der total anstrengende Job mit all seinen Höhen und Tiefen - das hätte ich gerne alles kennengelernt. Wenigstens war es mir schon vergönnt die Gegend und auch diverse Drehorte der Serie "in echt" zu besuchen. Das hat die Bewunderung noch gesteigert :)

    Liebe Grüße
    Jill
    reallyhappy(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  20. Ui ich freu mich, dass es zu Band 2 eine Blogtour gibt <3
    Band 1 steht auf meiner Weihnachtswunschliste, vlt. überrascht mich das Christkind ja in diesem Jahr damit. Die Reihe ist auf jeden Fall ein Must-Read für mich, um das ich schon eine ganze Zeit herumschleiche wie die Katze um die Milch.

    Ich würde gerne meinen Urgroßvater kennenlernen. Zum einen hat er in den Wirren des 20. Jahrhundert viel erlebt und allein seine Aufzeichnungen, Karten und persönlichen Gegenstände erzählen heute noch so viel. Und er hat sich laut meiner Ma so sehr gewünscht meine Geburt mitzuerleben, aber ich habs leider nichts rechtzeitig geschafft, wir haben uns um ein paar Monate verpasst.

    Liebe Grüße
    Booki

    AntwortenLöschen
  21. Hallo und vielen Dank für diesen schönen Beitrag zur Blogtour! Wenn ich eine Zeitreise machen könnte, würde ich in die Vergangenheit reisen um Albert Einstein kennenzulernen und mit ihm die Relativitätstheorie zu diskutieren, weil ich dazu noch einige Fragen hätte.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,
    hmm wen man gerne kennen lernen würde. Dass ist eine gute Frage. Da gibt es so viele interessante Menschen. Also die bisher von allen vorgeschlagenen Personen ware bei mir auch ziemlich alle dabei. Aber so ganz für mich wäre es mein Opa der vor meiner Geburt gestorben ist, von dem es aber so viele tolle Geschichten gibt, dass ich ihn einfach gerne kennen würde.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  23. Hi Nadja,

    danke für den schönen Rückblick! Ich würde sehr gerne den Sonnenkönig Ludwig kennenlernen. Er hat damals viel für Frankreich getan, steht aber auch für den Absolutismus mit seinen Spruch Le roi, c`est moi (Der König bin ich), deswegen fände ich das sehr spannend.

    LG Desiree

    AntwortenLöschen
  24. eine schöne frage die ich gerne damit beantworte meinen Opa und meine Oma Väterlicherseits kennenlernen zu wollen sowie meinen Stiefbruder Maik der bei einem Autounfall ums leben gekommen ist-denn diese menschen leben nur und das auch zum Glück ein teil für mich durch die Geschichten meines Vaters!
    Folge dir bei FB unter Jenny Siebentaler wo du mich auch immer anschreiben kannst :-D VLG

    AntwortenLöschen
  25. Huhu,

    ein toller Auftakt. Ich würde gerne a la Julia aus der Lilien-Dilogie mal ins Frankfreich des 17. Jahhunderts reisen und den Sonnenkönig kennenlernen und auch sehr gerne einige Tage am Hofe verbringen. Mich reizt die Atmosphäre dort und die Art, wie gelebt wurde. Denn die ist für uns heute unvorstellbar und kaum nachvollziehbar.

    Liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
  26. Hallihallo!
    Da ich das Buch nicht kenne, fand ich den Blog-Beitrag sehr interessant und er hat mich neugierig gemacht :-) Bin daher sehr gespannt auf die weiteren Blog-Beiträge!
    Also ich würde in die Zeit von Robin Hood reisen wollen, um zu sehen, ob es ihn wirklich gegeben hat! ...und dann mit ihm die Reichen bestehlen und es den Armen geben...und natürlich dem Sheriff von Nottingham eins auf die Mütze geben :-)

    Tolle Blog-Tour! Freue mich auf die weitere Tour.
    Liebe Grüße
    Alexandra G.-D.

    AntwortenLöschen
  27. Wen ich gerne treffen würde, gute Frage. Es gibt so viele geschichtliche Figuren, die ich beeindruckend fand und mit denen ich mich gerne mal austauschen würde. Ich glaube ich fände Hildegard von Bingen ganz cool, denn sie scheint eine spezielle und geniale Frau gewesen zu sein. Ich hätte gerne zusammen mit ihr gebacken und ihre Rezepte versucht. :-)

    Liebste Grüße Martina

    AntwortenLöschen
  28. Hallo,

    dann würde ich gern Jane Austen treffen wollen, da ich ihr Bücher liebe :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  29. Moin Moin aus Lübeck :-)

    Ich hätte gerne Grace Kelly kennengelernt, denn ich finde, sie war mit einer der schönsten Frauen unserer Zeit. Ich liebe ihr Hochzeitskleid!

    Liebe Grüße
    Katja Kassel Peters (FB)

    AntwortenLöschen
  30. Huhu ihr Lieben!

    Ich überlege jetzt tatsächlich schon seit Start der Blogtour, was ich euch auf diese Frage antworten soll.
    Aber mir fällt einfach niemand ein. Natürlich gibt es viele interessante Persönlichkeiten, von denen hier schon so einige genannt wurden. Aber irgendwie kann und mag ich mich da nicht festlegen...

    Ich fände es viel interessanter einfach mal einen "ganz normalen Tag" in verschiedenen Zeiten zu erleben.
    Zuletzt hat mich vor allem die Serie Downton Abbey fasziniert und ich habe mir so das ein oder andere, dass in ungefähr dieser Zeit spielt angesehen.
    Wobei mich da eigentlich wirklich so die Zeit von Jane Austen bis Downton Abbey interessiert.

    Wenn ich mir also Personen aussuchen müsste, durch die ich in die gewünschte Zeit springen könnte, würde ich bei Jane Austen anfangen, bei Bronte Schwestern weitermachen um dann eben Anfang des 20. Jahrhunderts wieder bei irgendwem anderen (in Großbritannien) aufzuhören. :)

    Ich fand euren Start übrigens super, das hat geholfen, "das Flüstern der Zeit" in meinem Kopf etwas präsenter zu machen. Das lesen ist schließlich schon einige Bücher lang her. ;)

    GLG, Insi

    AntwortenLöschen
  31. Huhu :),

    meine ANtwort ist zieeeeemlich langweilig, aber ich würde so gerne meine Eltern als Kinder erleben. Mein Vater sagt immer wie brav er war - das glaubt aber auch nur er :D! Außerde vielleicht noch meine Großeltern der väterlichen Seite wiedersehen... sie sind leider viel zu früh verstorben... ich erinnere mich nicht mehr an allzuviel, deswegen würde ich gerne die schönen Erinnerungen nochmal bereisen :) *schnief*.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  32. Hey,

    wenn ich in der Zeit reisen könnte, würde ich in die 1920er Jahre reisen und dort irgendwie versuchen, Hitler zu treffen. Und zwar mit etwas Tödlichem zwischen die Augen...

    Liebe Grüße, Samuel
    (info@win-com.de)

    AntwortenLöschen
  33. hallo, das hört sich nach einer tollen reihe an. da mache ich gerne mit.
    ich würde gerne victor hugo treffen. seine bücher finde ich einfach toll.
    lg anja
    ( sina07ätweb.de)

    AntwortenLöschen
  34. Wow, toll! Das ist einen Reihe, die ich unheimlich gerne lesen würde! Ich springe schnell mit in den Lostopf und wünsche ein schönes Wochenende! :)
    Kennen lernen würde ich gerne meine Vorfahren und da würde ich mich wohl für die Oma meines Papas entscheiden!

    Viele Grüße!
    (bettina.g[at]gmx.net)

    AntwortenLöschen
  35. HuHu ihr beiden Lieben ♥

    Dank der Fantasie von Sandra Regnier bin ich auf diese Blogtour gestoßen und Fantasie ist auch der Hauptgrund, weshalb ich die folgende Person auserwählt habe: Walter "Walt" Disney :-)

    Ich finde es beeindruckend, was dieser Mann uns allen mit seiner Leidenschaft und Fantasie hinterlassen hat. Disney prägt seit Jahren die Welt und macht sie um einiges schöner und bunter. Wie gerne würde ich einen Tag mit Walter verbringen - Figuren durch Gespräche, gemeinsame Ideen, Pinsel und Stift zum Leben erwecken und gemeinsam an das Gute der jeweiligen ZEIT denken!

    Danke für den tollen Auftakt der Tour ♥
    Leslie



    AntwortenLöschen