30. Juni 2015

Gemeinsam Lesen #119



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

4. Was macht für euch eine gute Rezension aus? Was darf in keiner Rezi fehlen und was sollte auf keinen Fall rein? (Frage von Claudi's Gedankenwelt)


*HIER* könnt ihr euch schon die Frage für nächste Woche anschauen und Vorschläge für die vierte Frage machen!

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo!


29. Juni 2015

schlunzige Wochen-Plauderei - KW 27


Es gibt wieder was neues! :) Stolz präsentiere ich euch heute die erste "schlunzige Wochen-Plauderei" ! 

In dieser Kategorie und mit diesem Banner erwartet euch ab sofort einmal wöchentlich (ich justiere den perfekten Tag noch aus, bin mir noch nicht ganz so sicher wann ich es laufen lassen möchte, so dass es sich möglichst nicht mit anderen tollen Aktionen überschneidet - da nehme ich also auch gerne eure Vorschläge entgegen :) ) eine lockere Plauderei über die aktuellen Neuzugänge, Abgänge, gelesene Seiten, spontane Meinungen, Neuerscheinungen, Cover, Veranstaltungen, Aktionen und alles was mein Blogger-Herz so höher schlagen lässt, was aber in keine andere Kategorie passt. 
Gerne könnt ihr daran teilnehmen und mich ebenfalls wissen lassen was euch in der Woche so berührt hat :) Entweder in einem eigenen Beitrag (dann lasst mir den Link hier) oder als Kommentar!

Los gehts!

Dieses Buch bleibt im Regal #4



Hallo ihr Lieben! 

Es ist wieder Montag und somit heißt es wieder Zeit für: Dieses Buch bleibt im Regal, eine Aktion von Damaris liest
Bei der Aktion geht es darum jeden zweiten Montag einen Buch Schatz herzuzeigen, den ihr nie wieder aus eurem Regal gehen lassen wollte! 

Momo von Michael Ende

27. Juni 2015

*Rezension* Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen von Petra Hülsmann


Na, das kann ja heiter werden! Als Karo ihre neue Stelle bei einem großen Hamburger Fußballverein antritt, muss sie feststellen, dass sie nicht wie geplant im gehobenen Management anfangen wird, sondern sich ausschließlich um den Spitzenspieler des Vereins kümmern soll - als Chauffeurin und Anstandsdame. Denn Patrick ist zwar ein Riesentalent, steckt seine Energie aber momentan lieber ins ausschweifende Nachtleben als ins Training. Von der ersten Begegnung an ist klar, dass Patrick und Karo sich nicht ausstehen können. Doch irgendwann riskieren die beiden einen zweiten Blick - und das Gefühlschaos geht erst richtig los - Witzig, charmant und unbeschwert - ein Roman zum Verlieben!

26. Juni 2015

*Blogtourankündigung* Und ich bringe dir den Tod von Jörg Böhm



Hallo ihr Lieben! 

Lange, lange ist es her, dass die letzte Tour hier gehalten hat, deswegen freue ich mich umso mehr euch diese Ankündigung machen zu können! 
Wie ihr seht handelt es sich um den Krimi "Und ich bringe dir den Tod" von Jörg Böhm.
Wer ihn schon kennt weiß, dass es sich hierbei um seinen dritten Emma Hansen Krimi handelt, aber das soll euch gar nicht abschrecken, denn die Teile sind wunderbar unabhängig voneinander lesbar! 
Also behaltet den Starttermin im Auge und damit auch bloß nichts schief gehen kann verlinke ich euch noch mal die anderen Blogger zusammen mit den Themen die sie behandeln werden! 
Der Starttermin ist gleichzeitig für Jörg ein ganz besonderes Datum, denn seine Autorenseite feiert Geburtstag! 
Wer sich also vorab schon mal ein bisschen schlau machen will kann gerne rein gucken: 


Termin merken und rein schauen, denn Gewinne haben wir natürlich auch schon bereit gelegt :) 

1.7. Melanie - Chias Bücherecke - Autorenvorstellung
2.7. Rachel - Chellush´s Bookworld - Vostellung Ermittlerduo
3.7. Hier bei uns - Stimmen zum Buch
4.7. Barbara - Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie - Interview mit Jörg
5.7. Yvonne - Ein Anfang und kein Ende - Schauplätze
6.7. Mara Angelina - Books Dream - Buchvorstellung aller Werke 
7.7.Claudi - Claudis Gedankenwelt - Warum morden Menschen
8.7. Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs

25. Juni 2015

TTT - 10 Bücher, die du zuletzt gelesen hast

Eine Aktion von Steffi's Bücherbloggeria

Diese Woche bietet es sich endlich mal wieder an, dass ich beim TTT mitmache :) 
Das Thema lautet "10 Bücher, die du zuletzt gelesen hast"
Hier kommen also meine zuletzt beendeten Bücher in der Reihenfolge wie ich sie beendet habe,  mit dem jüngsten zuerst :)

1. Monday Club - von Krystyna Kuhn

Das Buch habe ich vorab gelesen, es erscheint am 17.7. - meine Rezension übrigens auch ;)

*Rezension* Einfach.Für Dich. von Tammara Webber


Landons Leben scheint ein einziger Scherbenhaufen. Von einem lebenslustigen kleinen jungen hat er sich innerhalb von Wochen zu einem Problemkind verwandelt. All das nach dem Tod seiner Mutter. Jahrelang trat er auf der Stelle und hat sein Leben schleifen lassen, bis Dr. Heller, ein Freund der Familie in aus den Fängen der Kleinstadt geholt hat. Doch eins war für Landon trotz dessen klar, Liebe und Glück haben in seinem Leben keinen Platz mehr. Jedenfalls dachte er das, bis er Jacqueline kennen lernt, die seine Gefühle Achterbahn fahren lässt. Entgegen all seiner Überzeugungen verliebt er sich in sie und weiß, für sie würde er alles tun!


24. Juni 2015

Veranstaltung mit G.R.R Martin in Hamburg

Hallo ihr Lieben, 

Wie ja einige über Facebook mit bekommen haben, bin ich am Sonntag zusammen mit meinem Freund und einem Freund :D nach Hamburg gefahren um dort die Veranstaltung mit G.R.R. Martin zu besuchen. Für mich alleine wäre das nie realisierbar gewesen, deswegen bedanke ich mich an dieser Stellen noch mal an meinen Kumpel, der am selben Tag fünf Stunden hin und fünf Stunden zurück gefahren ist, damit wir uns die Veranstaltung ansehen können! <3 

Passend gekleidet haben wir uns also am Sonntag recht früh auf den Weg gemacht, damit wir bloß pünktlich ankommen und eventuell dort noch etwas essen können.
Meine Geist Pop Figur, die übrigens von besagtem Kollegen stammt durfte auch in keinem Fall fehlen, schließlich wollte der Kleine doch auch mal seinen Schöpfer kennen lernen. 
Die Fahrt war für mich übrigens super, für die Männer wohl eher nicht, aber ich habe es mir mit dem Hörbuch "Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen von Petra Hülsmann auf der Rückbank bequem gemacht und bin ganz in ihrer Story versunken. Ansonsten war die Fahrt recht unspektakulär, wir haben hier und da einen kleine Stopp eingelegt, damit die Männer sich die Beine vertreten können und ein paar Muffins gegessen. 
In Hamburg angekommen haben wir erst verzweifelt nach einem Parkplatz gesucht nur um dann festzustellen, dass das Kongress Zentrum ein eigenes Parkhaus hat, von wo aus mit dem Aufzug sofort ins Foyer kommt :D  Schon im Foyer standen die ersten Fans und auch auf den Straßen sah man die ersten Cosplayer herum laufen. Fast alle die uns entgegen kamen hatten ein GoT Shirt an. Die Stimmung war also toll und man hat sich sofort zu Hause gefühlt! Wir sind dann also was essbares suchen gegangen und haben bei Subway gegessen und ich wollte danach unbedingt was von Starbucks, weil es den hier in der Nähe nicht gibt. Aber Leute,  das der sooo teuer ist hätte ich nicht gedacht :O Ich hab sowas wie einen Mocha Frappe getrunken, kostet bei McDonalds in klein, was größer ist als das was ich bei Starbucks bekommen hab, 2.49 €. Und bei Starbucks hat das Ding fast 4.50 € gekostet!!! Für mich vom Lang ist einen Welt zusammen gebrochen  :D Aber lecker wars, das muss ich echt zugeben. 
Nun ging es aber schnellstens wieder zurück ins Kongress Zentrum, die Mädchen Toiletten wie immer überlaufen und ich hatte Angst ich verpasse den Anfang, dann schnell die Karte abgeben, Bändchen einsacken und ab auf die Plätze. Ich muss sagen wir haben wirklich super gesessen und bin froh, dass ich meine Karte selbst bezahlt hab um bei den Jungs zu sitzen und die Einladung von Penhaligon nicht angenommen hab :D  

23. Juni 2015

Gemeinsam Lesen #118



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

4. Schaust du dir generell Buchverfilmungen im Kino oder auf DVD an ? Wenn ja, welche fandest du besonders gut oder besonders schlecht?



*HIER* könnt ihr euch schon die Frage für nächste Woche anschauen und Vorschläge für die vierte Frage machen!

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo!


20. Juni 2015

*Gelesen* Nacht im Central Park und Sommernachtszauber



Wir sind ja bekennende Musso Fans, deshalb durfte auch sein neuer Roman nicht fehlen und er wurde wieder einmal mit Audible gehört :)
Ich liebe liebe liebe dieses Buch. Herr Musso zaubert hier wieder eine fantastische Stimmung und erfindet wieder eine Geschichte, die man nicht glauben kann, die einem aber am Ende doch sinnig und schlüssig erklärt wird. Ich wusste bis zur letzten Seite nicht genau was mich erwartet und wo mich die Geschichte hinführen wird. Und dann war plötzlich das Ende da  und ich traurig.
Diesmal war die Geschichte weniger voll mit Herzschmerz, dafür aber total spannend und fast schon ein kleiner Krimi. Ich bin immer wieder fasziniert, wie er das ganz Buch über kleine Hinweise streut, die ich als Leserin jedes Mal einfach ignoriere und erst am Ende wird mir klar, was ich alles überlesen habe :D
Für mich ist Musso wirklich ein wahrer Künstler, denn seine Bücher begeistern mich immer wieder aus Neue und wer noch keins seiner Werke gelesen hat, der sollte da definitiv zugreifen! Es lohnt sich! Ich konnte einfach wie immer total abschalten und konnte es gar nicht abwarten mich wieder ins Auto zu setzen um weiter zu hören und zu erfahren wie die verfahrene Geschichte weiter geht.
Ich bin einfach nur restlos begeistert und das Buch war auch wieder besser als der letzte!


19. Juni 2015

*Buchvorstellung* Layers - von Ursula Poznanski

Gestern im Auto habe ich noch darüber sinniert, wann das eigentlich angefangen hat und wie es dazu gekommen ist. Aber mir ist nun schon häufiger aufgefallen, dass ich ein besonderes Augenmerk auf Bücher lege, die von einem Autor geschrieben wurde, den ich kenne. 
Eigentlich bin ich ein ziemlicher Cover-Mensch, aber irgendwie bin ich auch zum "Autoren-Liebhaber" mutiert. 
Früher hat man auf jedes neue Album eines gewissen Rockstars gewartet, heute wartet man mit fast noch mehr Spannung auf den Erscheinungstermin des neuen Werkes eines Autors :)

Eine der Autorinnen, auf deren Bücher ich immer wie verrückt warte - ist Ursula Poznanski. Ich denke ich muss diese Frau niemandem vorstellen, denn die dürfte euch allen doch bekannt sein. 
Ich sage nur Erebos, Saeculum, die Eleria-Trilogie, oder auch ihre Erwachsenen Thriller wie z.B. "Fünf". 

Nicht nur dass wir uns auf ihr gemeinsames Werk zusammen mit dem wahnsinnig tollen Arno Strobel warten, nein, jetzt hat der Loewe Verlag noch ein weiteres Highlight bekannt gegeben! 

Schon in Kürze erscheint ihr neues Jugendbuch "Layers". 

Seit Dorian von zu Hause abgehauen ist, schlägt er sich auf der Straße durch – und das eigentlich recht gut. Als er jedoch eines Morgens neben einem toten Obdachlosen aufwacht, der offensichtlich ermordet wurde, gerät Dorian in Panik, weil er sich an nichts erinnert: Hat er selbst etwas mit der Tat zu tun? In dieser Situation bietet ihm ein Fremder unverhofft Hilfe an und Dorian ergreift die Gelegenheit beim Schopf – denn das ist seine Chance, sich vor der Polizei zu verstecken. Der Unbekannte engagiert sich für Jugendliche in Not und bringt Dorian in eine Villa, wo er neue Kleidung, Essen und sogar Schulunterricht erhält. Doch umsonst ist nichts im Leben, das erfährt Dorian recht schnell. Die Gegenleistung, die von ihm erwartet wird, besteht im Verteilen geheimnisvoller Werbegeschenke – sehr aufwendig versiegelt. Und als Dorian ein solches Geschenk nach einem unerwarteten Zwischenfall behält, wird er von diesem Zeitpunkt an gnadenlos gejagt.





Unter www.layers-buch.de erfahrt ihr direkt schon mal mehr über die Geschichte!

Und auch den Trailer solltet ihr euch nicht entgehen lassen!!



Als Blogger könnt ihr noch bis zum 21. ein besonderes Vorab-Exemplar gewinnen, schaut einfach mal in Facebook beim Loewe-Verlag vorbei :)


16. Juni 2015

*Rezension* Herzensschwestern von Asa Hellberg



Alles beginnt mit Elsa, die auf der Suche nach neuen Freundschaften ist, denn ihr Leben ist ihr alleine einfach zu langweilig und sie möchte auch auf ihre alten Tage gerne noch etwas erleben. Und genau aus diesem Grund stellt sie sich an einen Zebrastreifen und folgt dort immer der dritten Person die diesen überquert, in der Hoffnung, diese Person ist auf dem Weg zum Flughafen und Elsa kann ihr einfach folgen und in den selben Flieger steigen. So verbringt Elsa Tage an den verschiedensten Orten, doch so richtig trägt diese verrückte Idee keine Früchte, bis sie durch einen Zufall auf Isabella und Carina trifft. Die beiden haben auch beschlossen, ihr Leben nun endlich selbst in die Hand zu nehmen und etwas zu erleben! Die drei ungleichen Frauen freunden sich an und entdecken gemeinsam was das Leben alles zu bieten hat!


Gemeinsam Lesen #117


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich habe grade einige angefangene, aber keins was ich so richtig wirklich aktiv lese. Ich nenne heute aber mal das Buch was ich auch rechts in der Sidebar habe, nämlich "Bookless - Gesponnen aus Gefühlen". Seite und ersten Satz kann ich leider nicht angeben, da ich es grade nicht dabei habe (lese es auf dem Reader)


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

es ist der zweite Band der Bookless-Saga und ich mag ihn ganz gerne, auch wenn er mich nicht so packt dass ich unbedingt weiterlesen möchte. Er liegt jetzt auch schon seit knapp 2 Wochen angelesen auf meinem Nachttisch und oft finde ich spannendere Dinge zu tun, als noch weiterzulesen. 

4. Was tust du gegen eine richtige Leseflaute? Hast du irgendwelche Tricks, diese zu überwinden oder zwingst du dich sogar zum Lesen?


Nichts.
Und das ist für mich auch ganz wichtig. Ich bin Mitte letzten Jahres in eine Leseflaute gerutscht. Dann habe ich mich gezwungen zu lesen, habe Bücher gelesen die mir besonders empfohlen wurden gegen Leseflaute, und im Endeffekt hat mich das alles dann nur noch tiefer rein getrieben als sowieso schon. Ich habe mich auch jetzt noch nicht ganz davon erholt und lese immernoch super wenig. Schon fast ein ganzes Jahr lang. Das macht mich traurig, und ich bin sicher, wenn ich das Lesen einfach in Ruhe lasse, dann wird irgendwann eines Tages die Lust zurück kommen. Ich finde es Quatsch, sich zu etwas zu zwingen, was man überhaupt nicht machen möchte. Lesen ist ein Hobby, nichts was man tun MUSS - also sollte man es erst recht nicht unter Zwang machen!


Habt ihr eigentlich schon gesehen dass ihr uns für die 4. Frage gerne auch Vorschläge hinterlassen könnt, so dass wir EURE Fragen mal als 4. Frage verwenden? :) Nein? Dann schaut hier: 

 Dort findet ihr auch den Ausblick auf die vierte Frage, die es in der nächsten Woche geben wird!

15. Juni 2015

Dieses Buch bleibt im Regal #3






Auch heute mache ich wieder bei der Aktion von Damaris liest mit. 
Es geht darum alle zwei Wochen montags einen Schatz vorzustellen, der für immer im heimischen Regal bleiben darf und niemals mehr wieder auszieht! 

Merle Trilogie von Kai Meyer 



Sub Destroyer #9


Hallöchen, 

wieder mal ist ein Monat ins Land gegangen und wir sind schon am 9. Sub Destroyer angekommen! 
Leider habe ich mein Buch nicht ganz beenden können, ich bin ca in der Mitte konnte es aber nicht zu Ende lesen, da ich im Moment ein wenig kränkel und mich kaum konzentrieren kann und alleine das Buch halten schon doof ist. Ich schreibe gerade wirklich mit letzter Anstrengung diesen Beitrag, damit er pünktlich online geht! 

Hier noch mal die kompletten Regeln für Neueinsteiger: 


Lesen sollte ich Sommernachtszauber:


14. Juni 2015

*gelesen* Häkelenten tanzen nicht



Dieses kleine ebook hat mich sooooooo glücklich gemacht <3 Aber von vorne: Gefühlt hat JEDER dieses Buch plötzlich gelesen. In jeder Gruppe, auf sämtlichen Blogs, überall habe ich dieses komische Cover mit dem noch komischeren Titel gesehen. Aber als ich dann "Ein Chat-Roman" sah, dachte ich: na DAS ist doch mal was für dich, oder?? Also hab ich mir das ebook schnell auf den Reader gezogen, es gestartet und ich wollte sofort gar nicht mehr aufhören :) Die Protagonisten sind sooooo schön, und die Story ist noch viel viel schöner. Das ging mir wirklich richtig ans Herz. Der niedliche gehörlose Junge und die Geschichte seiner Liebe, integriert in seinen Alltag als Gehörloser mit all den Vor- und Nachteilen und dem "ganz normalen leben" - das war etwas, mit dem ich mich zuvor einfach noch nie so richtig beschäftigt hatte, und was mir ausserordentlich gut gefallen hat. Es hat mir auch persönlich irgendwie ein Stück weit was gegeben. Ich kann dieses Buch nur mit der Höchstzahl von 5 Schmetterlingen auszeichnen und eine absolute Leseempfehlung aussprechen. Das ist mal wieder ein Buch, von dem ich wünschte ich hätte es noch nicht gelesen, nur um es noch mal lesen zu können :)





13. Juni 2015

*gelesen* dein eines wildes kostbares Leben & Abgründig


Hier kommt nun der zweite Teil meines "gelesen"-im-Urlaub :)

Dieses Buch habe ich mir letztes Jahr gekauft weil ich es eigentlich auf der Wunschliste einer Teilnehmerin in einem Wanderpaket gesehen hatte und mir gedacht habe, dass dies ein gutes Tausch-Objekt wäre. Dann habe ich angefangen es zu lesen und es hat mir sofort auf den ersten Seiten so gut gefallen, dass ich es unbedingt lesen wollte. Dummerweise kam dann aber wieder was dazwischen und wie das immer so ist, versauerte es dann doch angelesen auf dem SUB. Getauscht hab ichs nicht, weil ichs ja unbedingt lesen wollte. Und nun war der richtige Zeitpunkt dazu. Und ich habe wirklich was verpasst gehabt und bin froh, dass ich es noch habe! Das Buch hat mir außerordentlich gut gefallen, es war wirklich ein Highlight. Es hat eine sehr tiefe Gefühlswelt in sich die es dem Leser übergibt, und ihn mitreißt. Es ist zwar kein Buch was einem die Tränen hervorholt, aber ich habe mal ganz kräftig geseufzt als ich durch war. Es war super schön geschrieben und die Geschichte war zwar vorhersehbar, aber einfach schön! Es hatte seine ganz eigene Poesie in sich und hat dem Leser auch ein Stück weit etwas mitgegeben. Es hat ihm Türen zu seiner eigenen Geschichte geöffnet, durch die man nun nur noch hindurchgehen muss. 
Absolute Leseempfehlung von mir! Und 5 von 5 möglichen Schmetterlingen!


12. Juni 2015

*gelesen* Raum 213 harmlose Hölle & die Bestimmung



Im Urlaub hab ich doch einiges gelesen was ich gerne mit euch teilen wollte, wozu ich aber keine komplette Rezi schreiben möchte. Da ich nicht alle Bücher in einen Beitrag packen will, kommt hier nun der erste Teil meiner "gelesen"-Urlaubs-Reihe :)

Raum 213 - harmlose Hölle von Amy Crossing / erschienen im Loewe Verlag

Das Buch habe ich tatsächlich auch schon recht lange zuhause, aber kam nie dazu es zu lesen. Obwohl es ja echt dünn ist und daher doch sehr schnell gehen dürfte (was es auch wirklich tat), war nie der richtige Zeitpunkt dazu. So richtig was verpasst hab ich aber auch nicht, wenn ich ehrlich bin. Ich weiß gar nicht was ich erwartet hatte, jedenfalls aber nicht das was mich dann erwartet hat. Ich fand die Geschichte wenig einfallsreich. Ein bißchen mysteriös, was letztlich auch nicht so richtig aufgeklärt wurde, aber nicht so doll spannend wie erwartet. Ausserdem habe ich gedacht der Raum 213 sei etwas besonders mysteriöses, besonders auch nach dem Prolog. Ich dachte dort würden irgendwelche übernatürlichen Dinge passieren oder so, und vor allem dachte ich wirklich, das Buch würde sich um diesen Raum drehen und auch in diesem abspielen - aber das tat es gar nicht, die Handlung fand ausserhalb statt, was das ganze für mich noch unspektakulärer machte. Und dann war es plötzlich auch schon zu Ende und der Fall sogar komplett abgeschlossen, weshalb ich mich gefragt habe, was genau denn da nun die Reihe sein soll?? Ich hab dann Band 2 noch angefangen, und gesehen dass es quasi ein komplett eigenständiges Buch ist und es dann recht schnell weg gelegt und doch was anderes gelesen. Kann mich also leider nicht so richtig positiv hierrüber auslassen und ich denke fast auch schon, dass ich nicht weiter lesen werde. 

Fazit: keine Empfehlung von mir, und nur 2,5 Schmetterlinge

11. Juni 2015

*Rezension* Opal - von Jennifer L. Armentrout



Dieses Buch ist der dritte Teil einer Reihe - Spoiler zu vorhergehenden Bänden sind in dieser Rezension nicht ausgeschlossen!

10. Juni 2015

*Rezension* Bannwald von Julie Heiland



Die Tauren beherrschen vieles. Sie herrschen über die Leonen, ein kleiner Stamm im Wald. Sie beherrschen auch die Gabe des Tötens. Die Leonen hingegen leben in Unterdrückung und beherrschen lediglich die Gabe des Guten, sie üben weiße Magie. In jedem dieser Stämme leben Menschen jedes Alters, so auch Emilian bei den Tauren und die junge Robin bei den Leonen. Als die beiden sich begegnen, war Robin sich sicher dass er sie töten wird. Doch sie kann entkommen. Scheinbar. Als dieses Szenario sich wiederholt ist ihr klar, dass Emilian sie sicher freiwillig hat gehen lassen. Doch warum? Was ist seine Intension?

9. Juni 2015

Gemeinsam Lesen #116


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

4. Habt ihr euch schonmal so sehr über einen Protagonisten geärgert oder euch von ihm genervt gefühlt, das ihr ein Buch deswegen abgebrochen habt, oder euch richtig durchkämpfen musstet? (Frage von Maddy)



Habt ihr eigentlich schon gesehen dass ihr uns für die 4. Frage gerne auch Vorschläge hinterlassen könnt, so dass wir EURE Fragen mal als 4. Frage verwenden? :) Nein? Dann schaut hier: 

 Dort findet ihr auch den Ausblick auf die vierte Frage, die es in der nächsten Woche geben wird!

8. Juni 2015

Summi's Monatsrückblick Mai 2015

Hey ihr Süßen, 

da bin ich wieder :-) Ich hab mir noch eine kurze weitere Auszeit gegönnt, so lange ich noch Urlaub hatte (aber schon wieder zuhause war). Aber nun bin ich wieder da :) Jetzt stehe ich ähnlich wie Nadja auch vor der Wahl ob ich lieber Rezensionen oder meinen Rückblick schreiben möchte, und ich hab mich eindeutig für den Rückblick entschieden. Irgendwie ist Rezensionen schreiben wohl generell grade nicht so beliebt, habs schon von vielen gehört. Liegt sicher am Wetter ;) Aber ich verspreche euch, nach und nach trudeln die Tage sicher ein paar meiner Rezensionen und Leseeindrücke hier auf dem Blog ein. Bis dahin erzähle ich euch mal von meinem Lesemonat Mai :)

3. Juni 2015

*Rezension* Nur einen Horizont entfernt von Lori Nelson Spielmann






Hannah hat eigentlich alles was man sich von seinem Leben erträumen kann. Sie hat einen tollen Job, der sie auch noch bekannt macht und ist mit dem Bürgermeister zusammen! Ihr Leben scheint perfekt. Doch dann tauchen plötzlich überall diese Versöhnungssteine auf. Diese Stein sind eine fixe Idee ihrer alten Schulkameradin Fiona. Auch Hannah hat diese Steine bekommen und wird mit Hilfe von ihnen schmerzlich an ihre Vergangenheit und das zerrüttete Verhältnis mit ihrer Mutter erinnert. Sie muss nun eine Entscheidung treffen - lässt sie vergangenes ruhen oder beginnt sie in ihren Erinnerungen nach der Wahrheit zu graben.


Naddlpaddl´s Monatsrückblick Mai 2015

Hallöchen, 

Ich hatte nun die Wahl zwischen Rückblick tippen oder zwei Rezensionen und ich hab gedacht ich mache den Rückblick, weil ich auf rezensieren gerade so gar keine Lust hab und mir auch irgendwie die Worte fehlen, kennt ihr das? 
Also gibt es nun meinen Monat Mai und die Rezensionen folgen dann die Tage :) 



2. Juni 2015

Gemeinsam Lesen #115


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese grade "Bookless -  Wörter durchfluten die Zeit" von Marah Woolf und bin auf Seite 182 / 217.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Ein riesiges Labyrinth war über die Jahrhunderte in den Berg geschlagen worden, um die Bücher zu schützen."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich bin ziemlich entsetzt, wie gut es ist. Ich bin ja bekennender Selfpublisher-Gegner, und ich war sicher das Buch wie alle anderen auch nicht zu mögen... Dann hab ich angefangen zu lesen und fühlte mich die ersten 50 Seiten auch absolut bestätigt in meinem Denken. Aber dann nahm das ganze eine super spannende Wendung, und nun liebe ich das Buch und schäme mich schon fast dafür :-D

4. An welchem Ort in deinem aktuellen Buch befindest du dich?Würdest du gerne mal dort hin reisen und was würdest du dort unternehmen?

Ich befinde mich in einem Archiv einer Bücherrei, in der die alten Schätze aufgehoben werden. Gedichtbände, Alice im Wunderland, und und und... Nichts, was mich interessieren würde, deswegen müsste ich da nun nicht unbedingt hinreisen, selbst wenn ich Bücher natürlich sehr liebe

Habt ihr eigentlich schon gesehen dass ihr uns für die 4. Frage gerne auch Vorschläge hinterlassen könnt, so dass wir EURE Fragen mal als 4. Frage verwenden? :) Nein? Dann schaut hier: 

 Dort findet ihr auch den Ausblick auf die vierte Frage, die es in der nächsten Woche geben wird!

Dieses Buch bleibt im Regal #2


Hallöchen, 

auch heute bin ich wieder bei der Aktion der lieben Damaris von Damaris liest dabei! 
Somit stelle ich euch auch heute einen Schatz vor, der für immer in meinem Regal bleiben darf und den ich niemals mehr wieder hergeben würde.

Tintenwelt von Cornelia Funke