30. November 2015

*Rezension* Talon von Julie Kagawa






Ember Hill und ihr Bruder Dante sind keine gewöhnlichen Menschen, sie sind Drachen. Drachen auf Freigang. Sie dürfen drei Monate lang ihr Leben im menschlichen Körper genießen und in einem kleinen Ort am Meer ihre Zeit mit surfen, Freunden und Parties verbringen. Nach diesen drei Monaten muss sie zurück zum Talon Orden, um dort ihren Platz in der Gemeinschaft einzunehmen und dem großen Ganzen zu dienen. Doch mit der Zeit weiß sie nicht mehr ob sie Talon und seinen Machenschaften überhaupt noch glauben kann und ob der St Georgs Orden, gegen den die Drachen erbittert kämpfen wirklich so schlimm ist wie alle behaupten. Einer der Krieger - Garret - scheint jedenfalls mehr als nur in Ordnung zu sein.


28. November 2015

*Rezension* das Joshua Profil - von Sebastian Fitzek

Der erfolglose Schriftsteller Max ist ein gesetzestreuer Bürger. Anders als sein Bruder Cosmo, der in der Sicherheitsverwahrung einer psychiatrischen Anstalt sitzt, hat Max sich noch niemals im Leben etwas zuschulden kommen lassen. Doch in wenigen Tagen wird er eines der entsetzlichsten Verbrechen begehen, zu denen ein Mensch überhaupt fähig ist. Nur, dass er heute noch nichts davon weiß ... im Gegensatz zu denen, die ihn töten wollen, bevor es zu spät ist. "Das Joshua-Profil" - Sebastian Fitzeks neuer Thriller zu einem hochbrisanten Thema, das noch vor wenigen Jahren Science-Fiction war und heute bereits erschreckende Realität ist: Predictive Policing - Verbrechen vorhersehen, bevor sie geschehen!

27. November 2015

*Rezension* Für alle Tage die noch kommen von Teresa Driscoll


Wie sage ich meinem Kind, dass ich sterben muss? Gar nicht, beschließt Eleanor, als sie von ihrer Brustkrebserkrankung erfährt. Ihre achtjährige Tochter Melissa soll so lange wie möglich eine unbeschwerte Kindheit haben. Stattdessen sammelt Eleanor Gedanken, Erinnerungen und gemeinsame Erlebnisse in einem Buch, das sie bei ihrem Anwalt hinterlegt. Wie fühlt es sich an, wenn die Mutter ohne Abschied geht? Auch siebzehn Jahre danach fühlt Melissa sich unvollständig. Gerade hat sie den Heiratsantrag ihres Freundes Sam abgelehnt, den sie doch innig liebt. Da bekommt sie ein kleines Buch zugestellt – ein Buch, aus dem noch einmal ihre Mutter zu ihr spricht. Es ist voller Rezepte, für die Küche und fürs Leben. Und voller Liebe. Melissa beginnt zu verstehen, was Eleanor für sie getan hat. Sie erkennt, wie sehr sie geliebt wurde. Und sie weiß jetzt, dass sie es auch kann: der Liebe vertrauen.

24. November 2015

Gemeinsam Lesen #140

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

4. Wie würdest du mit den Charakteren deiner aktuellen Lektüre zurecht kommen wenn diese plötzlich real wären und wie würden deine Freunde sie aufnehmen? (Frage von Bücherdrache )


*HIER* könnt ihr euch schon die Frage für nächste Woche anschauen und Vorschläge für die vierte Frage machen!



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo!

19. November 2015

*Rezension* Verschwörung - von David Lagercrantz


Lisbeth Salander und Mikael Blomkvist haben Millionen Leser begeistert. Weltweit erstürmte die Millennium-Trilogie die Bestsellerlisten und sprengte mit mehr als 75 Millionen verkauften Exemplaren alle Dimensionen. Ein Welterfolg, der seinesgleichen sucht. Nun geht die Geschichte weiter.


*Rezension* Eine Tussi wird Mama - von Daniela Katzenberger



„Die Katze“ steht für Blondinenwitz und Trinkgeldausschnitt, für Kodderschnauze und viel Schalk im Nacken. Was passiert mit der personifizierten Tussi, wenn sich auf einmal Nachwuchs ankündigt? Wie geht sie um mit Ungewissheit und Übelkeit, mit dem Abschied von der Traumfigur und der heraufziehenden Ahnung von Verantwortung, Schlaflosigkeit und vielem mehr? Gewohnt direkt und knallhart ehrlich legt Daniela Katzenberger ein Protokoll ihrer Schwangerschaft vor. Was hat mich glücklich gemacht? Was fand ich zum Kotzen? Und: Welche Tipps und Tricks haben mir geholfen? Fragen wie diese beantwortet Deutschlands Tussi Nummer 1 in ihrem neuen Werk.

17. November 2015

Gemeinsam Lesen #139

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

4. Warst du schon jemals oder bist du aktuell in einen Buchcharakter verliebt? (Frage von Anja)


*HIER* könnt ihr euch schon die Frage für nächste Woche anschauen und Vorschläge für die vierte Frage machen!



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo!


*Rezension* Endgame - die Hoffnung / von James Frey



Zwölf waren auserwählt, aber nur neun haben überlebt. Das gnadenlose Spiel geht weiter. Nachdem Sarah den ersten Schlüssel gefunden hat, ist sie gemeinsam mit Jago nach London geflüchtet. Doch auch dort gibt es kein Entrinnen vor dem Feind, nur knapp entgehen sie einem Anschlag. Jago drängt Sarah, mit ihm nach Peru zu fliegen. Eine folgenschwere Entscheidung, denn Jagos Familie will, dass er Sarah tötet. Wird Jago sich für Sarah oder für Endgame entscheiden?

16. November 2015

*Gewinner Blogtour* Die Wellen der Zeit



Liebe Leser,

wir danken euch für eure zahlreiche Teilnahme und eure tollen Antworten auf unsere Fragen.
Uns hat es sehr viel Spaß gemacht mitzufiebern, auch wenn unser Ende durch die traurigen Ereignisse in Paris überschattet wurden. Wir danken für euer Verständnis bei der Auslosung. Es erschien uns einfach nicht angebracht, die Gewinnerbekanntgabe in so einem Schockmoment bekanntzugeben.

Hier sind nun die eizelnen Tagesgewinner der jeweiligen Blogs:
 

*gelesen* Fremd - Strobel / Poznanski



Huhu ihr Lieben, 
es ist mal wieder Zeit für ein "gelesen" von Summi :)


"Fremd" ist ein Thriller, von Arno Strobel und Ursula Poznanski. Ich liebe die beiden Autoren und ihre Bücher schon sehr lange und habe auch fast all ihre Bücher gelesen.
Während Frau Poznanski mir im Jugendbuchbereich besser gefällt mag ich Arno Strobel eigentlich lieber in seinen Erwachsenenbüchern. Ich hatte bei diesem Buch hier gehofft dass sich die Autoren gegenseitig nochmal etwas puschen und so das maximum aus sich rausholen - und das ist zu 1000% gelungen. Es ist nahezu unglaublich wie rasant und spannend dieses Buch war. Ich war sowas von begeistert, dass ich gar nicht mehr aufhören konnte zu lesen und es letztlich in einer Nacht- und Nebelaktion mit Jess von Schattenwege.net zusammen gelesen habe - oder sollte ich besser "inhaliert" sagen? :)
Das Ende hat mir dann zwar nicht mehr so richtig gut gefallen, da hätte ich mir dann doch etwas mehr gewünscht, aber jetzt nachdem es schon eine Woche her ist dass ich das Buch gelesen habe, hallt in mir nur die Spannung und die Emotionalität des Buches und seiner Story nach, und das "blöde rasante" Ende ist wirklich nur zweitrangig für mich übrig geblieben.
Fremd besticht mit rasanter Spannung von der ersten Seit an, mit unglaublich genialen und tollen Charakteren. Ich habe die Art und Weise wie sich die Sicht der Protagonisten abwechselt so sehr geliebt und zu schätzen gelernt. Dieses Buch ist definitiv eins der Besten was ich in diesem Jahr gelesen habe und erhält die Höchstwertung von 5 Schmetterlingen und eine AAAAAAAABSOLUTE Leseempfehlung!!

LEST.
DIESES.
BUCH.



*Rezension* die Blutschule - von Max Rhode (Sebastian Fitzek)




Eine unbewohnte Insel im Storkower See


Eine Holzhütte, eingerichtet wie ein Klassenzimmer


Eine Schule mit den Fächern: Fallen stellen. Opfer jagen. Menschen töten.


Die Teenager Simon und Mark können sich keinen größeren Horror vorstellen, als aus der Metropole Berlin in die Einöde Brandenburgs zu ziehen. Das Einzige, worauf sie sich freuen, sind sechs Wochen Sommerferien, doch auch hier macht ihnen ihr Vater einen Strich durch die Rechnung. Er nimmt sie mit auf einen Ausflug zu einer ganz besonderen Schule. Gelegen mitten im Wald auf einer einsamen Insel. Mit einem grausamen Lehrplan, nach dem sonst nur in der Hölle unterrichtet wird ... 
(Quelle: Bastei Lübbe)

15. November 2015

Sub Destroyer #14



Hallo ihr Lieben! 

Wieder mal ist ein Monat ins Land gezogen und damit auch der Messemonat leider leider schon vorbei :/ 
Ich trauere ja immer noch sehr muss ich sagen... 
Doch trotz Messe habe ich mein Buch für den Monat geschafft! 
Aber wie immer für die Neuen, hier die Infos wie das ganze hier abläuft: 


Lesen musste ich Diabolus von Dan Brown: 


11. November 2015

*Rezension* Die Wellen der Zeit von Sandra Regnier






Dies ist Teil zwei einer Reihe und die Rezension könnte Spoiler enthalten! 

 Das Sternbild des Großen Hundes verheißt seit jeher nichts Gutes. Jetzt funkelt es über dem Steinkreis von Lansbury und das bedeutet höchste Gefahr. Die Erde dreht sich immer langsamer und ausgerechnet Meredith soll verhindern, dass sie gänzlich stehenbleibt. Eindeutig zu viel für eine normalsterbliche Schülerin. Zum Glück kann ihr der attraktive Brandon dabei helfen, Zeit und Raum wieder ins Gleichgewicht zu bringen, wie es sich für einen ehemaligen Ritter gehört. Doch Meredith kann in seiner Gegenwart einfach keinen klaren Gedanken fassen …
(Quelle: amazon.de)

10. November 2015

Schlaflos durch die Nacht #1 - Das Joshua Profil


Oh je, oh je, was hab ich mir da nur angetan? Das hab ich mich in den letzten Tagen öfter gefragt. Warum? Tja... Da sollte ich wohl dann von vorne anfangen zu erzählen.... :)
Im entferntesten Sinne begann alles mit Arno Strobel, den wir auf der Buchmesse interviewt haben. Der hat uns dann auf seinen Roman "Fremd", den er mit Ursula Poznanski zusammen geschrieben hat, so richtig richtig heiß gemacht. Dass ichs mir dann vorbestellt habe brauche ich an dieser Stelle ja sicher nicht extra erwähnen. Sicher auch nicht dass ich mich sofort draufgestürzt habe, als das Buch ankam. Ich hab mich gezwungen es nicht alles auf einen Schlag zu lesen weil ich einfach länger was davon haben wollte, das hat allerdings auch nur 3 Tage geklappt.

Gemeinsam Lesen #138

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

4. Wählst du bestimmte Bücher abhängig von der Jahreszeit aus? (Frage von Jana)


*HIER* könnt ihr euch schon die Frage für nächste Woche anschauen und Vorschläge für die vierte Frage machen!



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo!

9. November 2015

*Rezension* Silber das dritte Buch der Träume - von Kerstin Gier


Hardcover
Preis € (D) 19,99 | € (A) 20,60
ISBN: 978-3-8414-2168-5
weitere Infos und Bestellmöglichkeit *hier*
www.silber-trilogie.de


Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür – und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut.
Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden …
(Quelle: Fischer)




*Rezension* Two Boys Kissing - von David Levithan


Hardcover
Aus dem Amerikanischen von Martina Tichy
Preis € (D) 14,99 | € (A) 15,50
ISBN: 978-3-7373-5185-0
zu bestellen *hier*

Mitreißend und tief bewegend: David Levithans neues Meisterwerk 'Harry küsst Craig und spürt etwas, das größer ist als sie beide, etwas, das über den Kuss hinausreicht. Er greift nicht danach – noch nicht. Aber er weiß, dass es da ist. Und damit wird dieser Kuss anders als all ihre anderen Küsse zuvor. Das weiß er sofort.' Craig und Harry wollen ein Zeichen für alle schwulen Jungs setzen. Dafür küssen sie sich. 32 Stunden, 12 Minuten und 10 Sekunden. So lange dauert es, um den Weltrekord im Langzeitküssen zu brechen. So lange dauert es, sich über die Gefühle füreinander klarzuwerden, nachdem man sich doch eigentlich gerade getrennt hat. So lange dauert es, das Leben aller schwulen Pärchen in der Umgebung für immer zu verändern … Geschickt verwebt David Levithan all ihre Geschichten zu einer großen Geschichte über homosexuelle Jugendliche von heute. Vor allem aber beschreibt er in poetischen Worten die Liebe in all ihren Facetten. (Quelle: Lovelybooks)

8. November 2015

Summi's Monatsrückblick Oktober 2015

oh oh oh oh - eigentlich schulde ich euch noch den Rückblick für September, aber den lasse ich jetzt einfach mal dezent gekonnt unter den Tisch fallen :-D Den für Oktober will ich jetzt aber trotzdem noch nachreichen, auch wenn wir schon wieder den 8. haben. Aber ich denke das geht noch ;)

Also ohne großes Bla bla stürzen wir uns jetzt sofort in meinen Lesemonat Oktober :)




7. November 2015

*Blogtour* Die Wellen der Zeit - Rückblick auf Band 1


Hallo ihr Lieben! 

Ich freue mich total euch heute und hier begrüßen zu dürfen! Ihr seid mitten im ersten Beitrag rund um Sandra Regniers neues Buch "Die Wellen der Zeit" gelandet! 
Dies ist der zweite Band der Zeitlos Trilogie und ich habe heute hier die Aufgabe euch den ersten Band entweder noch einmal in Erinnerung zu rufen - oder wenn ihr noch gar nichts von der Reihe gehört habt euch den ersten Band vorzustellen! 

Also viel Spaß dabei und bleibt dran, denn am Ende gibt es noch etwas zu gewinnen :) 

6. November 2015

*Rezension* Rehab von Ralf Wolfstädter


Daniel erwacht plötzlich, scheinbar nach einer Bewusstlosigkeit. Seine Hände sind Blut verschmiert und er kann sich an nichts mehr erinnern. Neben ihm auf dem Boden liegt eine Frau, fast tot. Von draußen hört er schon das Polizeigeschrei. Er wird für den Mord an der Frau angeklagt, schafft es jedoch aus dem Gefängnis zu entkommen. Nun versucht er mit den paar Hinweisen die er hat die letzten Wochen seines Lebens zu rekonstruieren und seine Unschuld zu beweisen. Doch dabei macht er eine furchtbare Entdeckung, die sein ganzes Sein in Frage stellt.


5. November 2015

*Blogtourankündigung* Die Wellen der Zeit - Sandra Regnier



Hallo ihr Lieben! 

Es ist mal wieder soweit, ich bin Teil einer tollen Blogtour! 
Es gab ja schon eine Tour zum ersten Teil der Zeitlos Trilogie, bei der ich dabei sein durfte und nun freue ich mich umso mehr, dass ich auch beim zweiten Teil mitwirken kann, denn ich liebe diese Reihe!! 
Also zückt eure Stifte und vermerkt euch die Termine! 
Es wird spannend und natürlich haben wir auch Gewinne im Gepäck und glaubt mir, die sind diesmal wirklich ausgefallen! 

*Rezension* Die Blutschule von Max Rhode


Eine unbewohnte Insel im Storkower See Eine Holzhütte, eingerichtet wie ein Klassenzimmer Eine Schule mit den Fächern: Fallen stellen. Opfer jagen. Menschen töten. Die Teenager Simon und Mark können sich keinen größeren Horror vorstellen, als aus der Metropole Berlin in die Einöde Brandenburgs zu ziehen. Das Einzige, worauf sie sich freuen, sind sechs Wochen Sommerferien, doch auch hier macht ihnen ihr Vater einen Strich durch die Rechnung. Er nimmt sie mit auf einen Ausflug zu einer ganz besonderen Schule. Gelegen mitten im Wald auf einer einsamen Insel. Mit einem grausamen Lehrplan, nach dem sonst nur in der Hölle unterrichtet wird ...
(Quelle: amazon.de)

4. November 2015

Naddlpaddl´s Monatsrückblick Oktober 2015

Hallöchen ihr Lieben! 

Da ist der Messe Monat auch leider schon wieder vorbei :/ 
Irgendwie blickt man da immer mit einem traurigen und einem freudigen Auge zurück. Traurig, weil es vorbei ist, freudig, weil man so viele tolle neue Menschen getroffen hat! 
Und ich muss sagen, ich bin wirklich stolz, dass ich trotz Messe doch so viel gelesen habe! 
Aber natürlich habe ich auch viel von da mitgebracht :) 

Aber schaut einfach selbst rein! 


3. November 2015

Gemeinsam Lesen #137

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

4. Ist die Altersangabe eines Buches bei eurer Auswahl entscheidend?


*HIER* könnt ihr euch schon die Frage für nächste Woche anschauen und Vorschläge für die vierte Frage machen!



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo!


2. November 2015

*Rezension* Thalam von Gabriele Ennemann






Nie im Leben hätte der 15-jährige Gidion gedacht, dass er einmal ein richtiger Held sein würde. Doch als er bei einem seiner heimlichen nächtlichen Ausflüge beobachtet, wie feindliche Jäger an der Küste Thalams landen, überstürzen sich die Ereignisse. Gidion erfährt, dass er zu den Avantgarde gehört: vier Auserwählte, die sich den dunklen Mächten stellen. Auf ihrer abenteuerlichen Reise in die unbekannte Unten-Welt treffen sie geheimnisvolle Wesen, die ihnen nicht immer wohlgesonnen sind. Schließlich kommt es zum entscheidenden Kampf ...
(Quelle: amazon.de)


1. November 2015

*Rezension* Sundown von Heike Wahrheit



Daira lebt versteckt auf  Ebene -42. Sie hat sich dort eingerichtet und verdient sich ihre Brötchen mit der Produktion von Dazzles - und genau dafür ist sie bekannt. Die Dazzles dienen den Menschen als Tarnung, die gerne in die oberen Ebenen möchten, aber keinen offiziellen Zugang haben. Genau diese Menschen versorgt Daira mit einwandfreier und kostengünstiger Ware um ihnen die kleinen Ausflüge zu ermöglichen. Als eines Tages das berüchtigte Syndikat mehr als hundert Dazzles bei Daira für einen großen Coup anfordert wittert sie schon das große Geld und vor allem aber ein neues Leben in den oberen Ebenen, ohne zu wissen auf welche gefährliche Mission sie sich da eingelassen hat.