29. Januar 2016

Wanderbücher

Hallo ihr Lieben! 

Ich möchte euch heute auf eine Gruppe bei Facebook aufmerksam machen, die immer wieder Wanderbücher organisieren und da auch eine riesige Auswahl haben! 
Die liebe Annika hat mich gefragt ob da Interesse besteht und ich dachte mir, ich muss das mit euch teilen! 
Ich liebe Wanderbücher, ich mag es, dass jeder das Gleiche liest und man selbst seine Gedanken im Buch eintragen kann und (wenn man nicht gerade der erste ist) die Gedanken der anderen dort lesen kann. Dies kann unter Umständen sehr witzig sein ;D 
Wer von euch also total auf Wanderbücher und Bücher im allgemeinen steht ( in der Gruppe wird nicht nur über die Wanderbücher geredet ;)), der ist hier gerne willkommen und kann sich umsehen! 



*Rezension* Die Seuche von Andreas Geist



Der Joker, ein brillanter Hacker, dringt in die Hochsicherheitssysteme der Stadt ein und niemand ist vor ihm sicher. Andreas Melzer, Fallanalytiker für Cyberkriminalität bei der Kripo Hamburg, wird von Aron Fuller, dem Vorstand der bedeutendsten Sicherheitsfirma Hamburgs, engagiert, den Joker zur Strecke zu bringen. Die Suche nach dem Joker wird für die beiden zur Reise in die eigene dunkle Vergangenheit, bei der tief verschüttete Erinnerungen ans Tageslicht kommen. In welcher Verbindung stehen die beiden zum Joker? Ein Abgrund tut sich auf, der letztlich ganz Hamburg zu verschlingen droht. 
(Quelle:amazon.de)


28. Januar 2016

*Rezension* Die Nacht schreibt uns neu von Dani Atkins



Emma macht sich bereit für ihren großen Tag. Die Wimperntusche in ihrer Hand zittert ein wenig, aber ein bisschen Nervosität ist ganz normal, oder? Beim Blick in den Spiegel tasten Emmas Finger automatisch nach der alten Narbe dicht unter ihrem Haaransatz. Das sichtbare Andenken an die Nacht, die ihr Leben verändert hat. Und nicht nur ihres. Emma erinnert sich: an den furchtbaren Unfall auf dem Heimweg von ihrem Junggesellinnenabschied, an den Tod ihrer besten Freundin Amy, an ihren Retter Jack, an Richards liebevolle Reaktion, als sie ihn gebeten hat, die Hochzeit zu verschieben. Und an alles, was danach kam. Schließlich klopft es an der Tür. Jemand ist gekommen, um Emma nach unten zu führen. Wer?
(Quelle: amazon.de)


26. Januar 2016

Gemeinsam Lesen #148

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

4.Was hast du vor einem Jahr gelesen? Erinnerst du dich noch an Einzelheiten dieser Geschichte? (Frage von Lara)

*HIER* könnt ihr euch schon die Frage für nächste Woche anschauen und Vorschläge für die vierte Frage machen!



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo!

19. Januar 2016

*rosa Schlunzen Sofa* Interview mit Arno Strobel - Teil 2



Heute gibt es den zweiten Teil des Interviews mit Arno Strobel :) 
*HIER* findet ihr den ersten Teil.
Viel Spaß :)

Nadja: Kam die Idee zu "Fremd" von Ursula und dir?

Arno: Ja. Die Idee kam natürlich von uns. Die Idee kam so, dass wir am Anfang als wir angefangen haben zu schreiben, überhaupt nicht mit Blick auf eine Veröffentlichung geschrieben haben. Das war Just for Fun. 
Wir haben uns durch Loewe kennengelernt. Wir haben uns vor 2 Jahren bei der 150-Jahr-Feier von Loewe kennengelernt. Natürlich kannten wir uns vom Namen und vom Sehen her. Dort haben wir uns dann aber das erste mal miteinander unterhalten. Nach der Feier haben wir uns noch in eine gemütliche Bar gesetzt und ein Paar Gläser Wein getrunken und haben übers Schreiben geredet. "Wie machst du das, und wie gehst du jenes an?" etc. - wie man das halt so macht, wenn man sich unter Auroten unterhält. Es ist immer interessant, wie andere Autoren diverse Projekte angehen. Da kamen wir dann untereinander auf die Frage, ob man sich vorstellen könnte mit jemand anderem zusammen ein Buch zu schreiben. Und wir haben beide gesagt: NEIN! Auf GAR KEINEN Fall!
Weil... Plötzlich soll da jemand anderes sein, der mir in meine eigenen Gedanken - in meine Geschichte - reinredet, Nein. DAS geht nicht.

Gemeinsam Lesen #147

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

4. In seiner Schulzeit begegnen einem im Unterricht diverse Bücher. Kanst du dich noch an einige davon erinnern? Sind sie in guter oder schlechter Erinngerung geblieben?

*HIER* könnt ihr euch schon die Frage für nächste Woche anschauen und Vorschläge für die vierte Frage machen!



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo!


18. Januar 2016

*Rezension* Zodiac von Romina Russell


Die 16-jährige Rhoma vom Planeten Krebs verfügt – wie viele andere in der Galaxie Zodiac – über die Fähigkeit, in den Sternen zu lesen. Doch während ihre Mitschüler die Zukunft anhand genauester Berechnungen und wissenschaftlicher Erkenntnisse vorhersagen, schaut Rho nur zu den Sternen auf und wartet auf ein Zeichen. Deswegen gilt sie bei den Lehrern als unverbesserliche Träumerin und ist kurz davor durch ihre Prüfung zu fallen. Doch als eine schreckliche Katastrophe das Sternbild Krebs heimsucht, bei der unzählige Menschen sterben, war Rho die einzige, die die Gefahr in den Sternen hat kommen sehen. Völlig überraschend wird sie zur neuen Wächterin von Krebs ernannt, zur obersten Sterndeuterin ihrer Heimat. Aber Rho entdeckt ein Omen in den Sternen, das nichts Gutes verheißt: Die Katastrophe von Krebs war kein Unfall. Andere werden folgen. Und vielleicht wird ganz Zodiac untergehen. Doch wer glaubt einem unerfahrenen Teenager, der ein Monster in den Sternen sieht?

17. Januar 2016

*rosa Schlunzen Sofa* Interview mit Arno Strobel

Es ist wieder soweit!! Schon seit 3 Monaten dümpelt ein Interview auf meinem Handy vor sich hin und wartet darauf, endlich getippt zu werden! Da heute ein grauer, nasser Samstag ist, an dem ich ENDLICH!!!!! (seit gefühlten 3 Monaten) mal GAR NICHTS vorhabe, nutze ich heute die Gunst der Stunde, und hänge mir ARNO STROBEL auf die Ohren, um euch an dem Spaß teilhaben zu lassen, den wir auf der Messe mit dem schönsten Autor des Universums hatten!




Ich setze Arno heute also virtuell auf unser rosa Schlunzen-Sofa. Machs dir bequem - könnte länger dauern ;) 

16. Januar 2016

*Rezension* die Nacht schreibt uns neu - von Dani Atkins



Klappentext: Emma macht sich bereit für ihren großen Tag. Die Wimperntusche in ihrer Hand zittert ein wenig, aber ein bisschen Nervosität ist ganz normal, oder? Beim Blick in den Spiegel tasten Emmas Finger automatisch nach der alten Narbe dicht unter ihrem Haaransatz. Das sichtbare Andenken an die Nacht, die ihr Leben verändert hat. Und nicht nur ihres. Emma erinnert sich: an den furchtbaren Unfall auf dem Heimweg von ihrem Junggesellinnenabschied, an den Tod ihrer besten Freundin Amy, an ihren Retter Jack, an Richards liebevolle Reaktion, als sie ihn gebeten hat, die Hochzeit zu verschieben. Und an alles, was danach kam. Schließlich klopft es an der Tür. Jemand ist gekommen, um Emma nach unten zu führen. Wer? Lassen Sie sich überraschen! 

15. Januar 2016

Sub Destroyer #16






Hallo ihr Lieben!

Der erste Sub Destroyer im neuen Jahr!
Ich freue mich wahnsinnig, dass immer noch ein paar Leute den Weg hierher finden und mitmachen und das die Aktion  somit weiter laufen wird, auch im Jahr 2016 :)
Ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen und euer Sub ist über Weihnachten nicht allzusehr gewachsen :D
Für alle die das erste Mal den Weg zu dieser Aktion finden:


Dort findet ihr noch mal eine ausführliche Erklräung, aber jetzt legen wir los!
Lesen musste ich "Zodiac" von Romina Russell





14. Januar 2016

Naddlpaddl´s Jahresrückblick 2015


Hallo ihr Lieben! 

Auch ich möchte euch heute meinen Jahresrückblick für das Jahr 2015 präsentieren! 
Einiges ist passiert und das Jahr war buchteschnich auf absolut jeder Linie ein Erfolg! 
Wir haben in diesem Jahr so wahnsinnig viele tolle Menschen kennen und lieben gelernt und hoffentlich lange Freundschaften geschlossen. 
Auch ich wollte unbedingt die 100 Bücher knacken. Irgendwie ist das so eine magische Zahl und ich würde sie einfach mal gerne erreichen, aber leider hat das auch dieses Jahr nicht geklappt. 
Trotzdem habe ich es auf immerhin 70 Bücher gebracht, was ich doch schon super finde :) 
Aber genug geplappert, hier die 70 gelesenen Bücher: 

13. Januar 2016

Summi's Jahresrückblick 2015




Es ist soweit, wieder ein Jahr ist vorbei und neben tollen und nicht so tollen Sachen, Arbeit, Kinder, Freundschaften, Hobbys, Erlebnisse, Urlaub, ... , haben natürlich auch die Bücher und dieser Blog in diesem Jahr wieder eine ganz große Rolle in meinem Leben gespielt :)
Deswegen gibt es für euch hier meinen buchigen Jahresrückblick der schlunzigen Art  :)

100 Bücher wollte ich dieses Jahr lesen - soviel hatte ich noch nie in einem Jahr gelesen!!
Und da es letztes Jahr so gut funktioniert hat, dachte ich das sollte machbar sein.
Allerdings hatte ich in 2015 soooooooooooooooo viel anderes im Kopf... Andere Hobbys, Arbeit, dies und das uns jenes, da kam ich einfach nicht dazu und hatte auch ein wenig das Interesse verloren. Trotzdem hab ich 50 geschafft. Weit unter dem, was ich schaffen wollte, aber immernoch absolut akzeptabel finde ich.

Gelesen habe ich folgende Bücher:

12. Januar 2016

Gewinner "Gemeinsam Lesen" und "SUB Destroyer Challenge"

Huhu ihr Lieben, 

hat mal wieder länger gedauert als geplant, aber momentan komme ich irgendwie nicht so dazu Beiträge zu schreiben. Für gewöhnlich schreibe ich die immer am Wochenende und plane sie dann für den Lauf der Woche, aber die letzten Wochenenden war ständig was anderes und so hab ich weit weniger Beiträge geschafft, als ich gerne wollte. 
Daher kommt nun die Auslosung des Gewinnspiels auch erst heute :)

Wir haben heute sogar zwei Gewinner bekannt zu geben :) Zum einen die Gewinnerin unseres Weihnachts-Gemeinsam-Lesen, und zum anderen die Gewinnerin der SUB-Destroyer-Challenge die das komplette letzte Jahr lief. 

Ich möchte mich für beide Gewinnspiele bei allen Teilnehmern bedanken dass ihr uns unterstützt habt und an unserer Aktion teilgenommen habt. 

Gemeinsam Lesen wird wie gewohnt weitergehen und sicher wartet auch in diesem Jahr noch das ein oder andere Gewinnspiel auf euch, sei es im Rahmen von Gemeinsam Lesen oder auch einfach so. 

Ein Exemplar von "das Licht der letzten Tage" hat gewonnen:

Gemeinsam Lesen #146

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

4. War euer erstes Buch 2016 ein guter Einstieg ins Lesejahr? Habt ihr euch ein Ziel für dieses Jahr gesetzt?

*HIER* könnt ihr euch schon die Frage für nächste Woche anschauen und Vorschläge für die vierte Frage machen!



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo!

8. Januar 2016

NEWS NEWS NEWS - witch hunter

WHOOP whoop!!

Endlich gibt es news! Über diese Neuerscheinung bin ich bereits gestolpert und hab sie sofort gespeichert. Nun gibt es endlich Neuigkeiten, der dtv Verlag hat sogar eine Blogger Challenge ins Leben gerufen! Da bin ich natürlich sofort dabei :-) aber worum geht es überhaupt?

Es geht um...

WITCH HUNTER!!

Alle weiteren Infos zu diesem Buch findet ihr hier:dtv - Witch Hunter

Dort findet ihr auch die Leseprobe zum Download! LEST SIE!!! ich hab sie eben gelesen und bin mega begeistert!

Was haltet ihr von diesem Buch? Ist es euch schon vorher aufgefallen?

Bis bald,

Eure
Summi


*Rezension* Zeugenkussprogramm von Eva Völler


Emily, 17, kann es nicht fassen: Nur weil der neue Freund ihrer Mutter sich mit den falschen Leuten eingelassen hat, gerät ihr Leben in Gefahr. Sogar ein Personenschützer wird für sie abgestellt. Pascal, jung und gutaussehend, geht ihr mit seinem Machogehabe allerdings ziemlich auf die Nerven. Schließlich muss Emily sogar ins Zeugenschutzprogramm. Von der Großstadt geht's aufs Land, aber Idylle sieht anders aus! Auf einmal ist jeder verdächtig, und Emily weiß nicht, wem sie vertrauen kann. Nur auf Pascal ist Verlass, er bleibt ihr wichtigster Kontaktmann. Dumm nur, dass Emily und er sich ständig zoffen. Doch wie sagt schon ein altes Sprichwort: Was sich neckt ...
(Quelle: amazon.de)

7. Januar 2016

Naddlpaddl´s Monatsrückblick Dezember 2015

Hallo ihr Lieben! 

Auch ich melde mich nun im neuen Jahr wieder zurück und hoffe ihr habt die Feiertage alle gut überstanden und seid gut ins neue Jahr gekommen :)
Von mir gibt es jetzt heute erst einmal den Monatsrückblick für den Dezember, meinen Jahresrückblick gibt es dann später im Monat, das ist ja immer ein bisschen mehr Arbeit ;D 
Aber ich denke wir starten einfach mal frisch im neuen Jahr und ich zeige euch, was ich im Dezember alles gelesen habe und was neu bei mir einziehen durfte :) 
Das Christkind in Form von Steffi <3 war nämlich scheinbar dieses Jahr der Überzeugung, dass ich sehr sehr sehr lieb war :) 

Aber kommen wir nun erst mal zu den Büchern, die ich gelesen habe :D 



6. Januar 2016

*Rezension* Risse im Fundament von Stella M. Lieran


Ein schweres Erdbeben erschüttert Hamburg. Menschen und ganze Hochhäuser stürzen in den sich auftuenden Abgrund. Die Ursache liegt tief unter der Stadt vergraben in Ebenen, die seit Jahren kaum jemand betreten hat. Ein mutiger Soldat wagt trotz aller Gefahren dennoch den lebensbedrohlichen Abstieg in die Tiefen Hamburgs um die Ursache des Bebens herauszufinden. Hunderte Meter unter der Erdoberfläche trifft er auf den fliehenden Aussiedler Rasmus. Das Fundament der Stadt droht komplett zu zerfallen. Um zu überleben, müssen die beiden ungleichen Männer widerwillig zusammenarbeiten- denn nur so können sie das vernichtende Schicksal von Hamburg abwenden.
(Quelle: amazon.de)


5. Januar 2016

Gemeinsam Lesen #145

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

4. Lagen buchige Geschenke unter eurem Tannenbaum oder habt ihr euch vielleicht sogar selbst beschenkt?

*HIER* könnt ihr euch schon die Frage für nächste Woche anschauen und Vorschläge für die vierte Frage machen!



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo!


4. Januar 2016

*Rezension* E.J. und das Drachenmal von Anika Oeschger


Merkwürdige Veränderungen an ihrem Körper werfen die 16-jährige Emilia Jane, die sich lieber nur E. J. nennen lässt, aus der Bahn. Nachdem sie mit ihrer Familie von Schottland nach Zürich gezogen ist, hat sie sich gerade erst an das gewöhnt, was die Pubertät mit ihr anstellt. Aber ein blauer Ausfluss, wo keiner sein sollte, und Hitzewallungen, die so heiß werden können, dass ihre Bettdecke Brandflecken bekommt, sind ein ganz anderes Kaliber als Pickel und Mitesser. Als sich dann auch noch ein unerklärlicher Ausschlag über ihren ganzen Körper ausbreitet, landet sie in der Quarantänestation der Stadtklinik. Schon bald stellt E. J. fest, dass sie eine Gezeichnete ist, Trägerin des Drachenmals, das ihr einerseits ungeahnte Fähigkeiten und Kräfte verleiht, aber gleichzeitig einen ihr unbekannten Feind aus den Tiefen einer längst vergessenen Epoche auf den Plan ruft. Das dunkle Etwas, das ihr nach dem Leben trachtet, kommt rasend schnell näher und scheint unbesiegbar zu sein ...
(Quelle: amazon.de)

Summi's Neuzugänge - Christmas Edition

Ein fröhliches erstes Mal "HAAALLOOOO" von mir an dieser Stelle - im neuen Jahr :) 

Im Dezember hab ich mich mal so richtig entspannt - und es tatsächlich geschafft NULL Bücher zu lesen. Zwar hab ich hier und da mal reingelesen, aber beendet hab ich nichts. Daher hab ich auch nicht wirklich was zu erzählen, was einen Monatsrückblick rechtfertigen würde. Und da hier auch ganz bald noch mein Jahresrückblick folgen wird, der sicher spannender ist als mein 0-Bücher-Monats-Rückblick, hab ich mich dazu entschieden euch nur meine Neuzugänge zu zeigen. Die rühren nämlich alle von Weihnachten her und das will ich euch nicht vorenthalten, was da alles tolles unter meinem Weihnachtsbaum lag :)