14. Dezember 2017

*Rezension* Wir sehen uns beim Happy End von Charlotte Lucas






Titel:         Wir sehen uns beim Happy End

Autor:        Charlotte Lucas

Verlag:       Luebbe

Seiten:       557

Schmetterlinge:  5




Stell dir vor, Romeo und Julia erleben wunderbare Flitterwochen, die kleine Meerjungfrau bekommt ihren Prinzen und Hannibal Lecter wird zum kinderfreundlichen Veganer - Wie könnte die Welt aussehen, wenn jede Geschichte das Recht auf ein glückliches Ende hätte? Und was würdest du tun, wenn dir das Leben die Verantwortung für einen anderen Menschen gibt? Schenkst du ihm ein Happy End? Selbst wenn du nicht weißt, ob er das will?

13. Dezember 2017

Bloggen?! Warum überhaupt?

Hallöchen ihr Lieben,

irgendwie küsst mich im Moment dauernd die Muse und mir kommen durch Alltagsgespräche mit anderen Bloggern oder Autoren ständig Ideen für einen Blogbeitrag in den Kopf! Klingt jetzt so, als wäre das etwas Schlechtes, ist es aber gar nicht, im Gegenteil, es mach riesigen Spaß!
Vor ein paar Tagen brandete bei uns in der Blogger WhatsApp Gruppe kurz ein Gespräch darüber auf, dass doch einige aktuell den Spaß am bloggen verloren haben  und eher selten Beiträge tippen, weil die Ideen und die Energie fehlen und weil irgendwie alles gerade doof ist und nervt.
Daraufhin habe ich mir selbst die Frage gestellt, wie ist das bei mir. Geht es mir ähnlich? Warum bin ich eigentlich Blogger geworden und hat sich meine Einstellung zum Bloggen im Laufe der Jahre geändert?
Diese Fragen und meine Antworten darauf würde ich einfach heute gerne mit euch teilen. Vielleicht macht es dem ein oder anderen ja Mut zu lesen, dass Tiefs beim Bloggen ganz normal sind. Ähnlich wie in einer Beziehung. Aber ich bin auch gespannt auf eure Geschichten dazu und wir ihr dem Thema Bloggen gegenüber steht. In meine Überlegungen fließen auch Argumente wie Neid und Missgunst ein, die einem schnell mal den Spaß an der Sache verderben können, auch wenn das Bloggen eine Herzensangelegenheit ist.

12. Dezember 2017

Gemeinsam Lesen #244

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

4.Zu welchem Buch hast du deine erste Rezension verfasst?
(Moni)

*HIER* könnt ihr euch schon die Frage für nächste Woche anschauen und Vorschläge für die vierte Frage machen!


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher stattfindet. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo! die farbliche Anpassung auf euren Blog ist erlaubt, das Logo darf aber in seinen Bestandteilen nicht verändert werden.

9. Dezember 2017

Wie man es richtig macht!

Hallöchen ihr Lieben, 

aktuell sieht man immer wieder Posts, die darüber meckern, dass man als Blogger unpersönlich von einem Autor angeschrieben wurde, der sein Buch anbieten möchte. 


Hierbei kennen die "Dreistigkeiten"  (ich setze das Wort bewusst in Anführungszeichen, weil ich weiß, dass es eigentlich oft eine Übertreibung ist von Dreistigkeit zu sprechen) der Anfrager keine Grenzen. Es fängt schon beim falschen Blognamen oder auch dem Namen der Person an und hört schließlich damit auf, dass das angepriesene Buch als Anhang direkt dabei ist und man doch bitte innerhalb von 4 Wochen Rezensieren MUSS, ansonsten würde der Autor sich noch mal melden. 
Scheinbar sind viele davon überzeugt mit dieser Masche durchzukommen. Oder sie kommen sogar bei einigen Bloggern damit an?! Anders kann ich mir nicht erklären, warum hier nicht längst schon jeder Autor umgedacht hat und sich ein wenig Mühe dabei gibt keine Massenmail raus zu hauen.


8. Dezember 2017

*Rezension* Last Mile von David Baldacci






Titel:         Last Mile

Autor:        David Baldacci

Verlag:       Heyne

Laufzeit:       12h 46m

Schmetterlinge:  5




Seit einem Unfall kann Amos Decker, der Memory Man, nichts mehr vergessen. Fast wäre er an den unlöschbaren Bildern seiner traumatischen Vergangenheit zerbrochen. Aber nun hat er ein neues Lebensziel gefunden: Innerhalb einer Spezialeinheit des FBI klärt er ungelöste Schwerverbrechen. In seinem ersten Fall geht es um Melvin Mars, der seit zwanzig Jahren in der Todeszelle sitzt. Er soll seine eigenen Eltern ermordet haben. Doch Stunden vor seiner geplanten Exekution taucht ein Mann auf und behauptet, der Schuldige zu sein. Kann Decker ihm glauben? Ist Melvin Mars unschuldig und muss vor der Todesstrafe bewahrt werden? Oder wird ein hochgefährlicher Mörder auf freien Fuß gesetzt? Als ein Mitglied aus Deckers Team plötzlich spurlos verschwindet, zeigt sich bald, dass der Fall eine noch viel tiefergehende gesellschaftliche Sprengkraft birgt.

7. Dezember 2017

*Rezension* Animox-Die Stadt der Haie von Aimee Carter






Titel:         Animox-Die Stadt der Haie

Autor:        Aimee Carter

Verlag:       Oetinger

Seiten:       330

Schmetterlinge:  5




Dies ist der dritte Teil einer Reihe! Achtung Spoiler! 

Die Saga der Tierwandler: Der Kampf der Tierreiche tobt und Simon steckt mittendrin. Kaum ist er den tödlichen Gefahren des Schlangenreichs entkommen, erwartet ihn und seine Freunde schon das nächste Abenteuer. Die Suche nach den verschollenen Stücken jener Waffe, die einst dem sagenumwobenen Anführer aller Tierreiche gehörte, führt die Tierwandler in die Stadt der Haie. In den dunklen Tiefen des Pazifiks bekommt Simon es mit finsteren Gestalten zu tun. Und mit der Frage, ob er das Richtige wagt oder die Seinen gefährdet.

5. Dezember 2017

Gemeinsam Lesen #243

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

4.Nikolaus: Was steckt bei euch im Schuh? Feiert ihr Nikolaus? Gibt es Geschenke oder habt ihr sonstige Traditionen für diesen Tag oder macht ihr euch da gar nicht draus? (Frage von den Schlunzen)
*HIER* könnt ihr euch schon die Frage für nächste Woche anschauen und Vorschläge für die vierte Frage machen!


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher stattfindet. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo! die farbliche Anpassung auf euren Blog ist erlaubt, das Logo darf aber in seinen Bestandteilen nicht verändert werden.