20. Februar 2018

Gemeinsam Lesen #253

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

4.Viele AutorInnen haben für ihre Geschichten eine Playlist angelegt. Wie wichtig ist euch Musik in der Literatur? Habt ihr vielleicht dank eines Buches schon einmal Lied für euch entdeckt?
(Laura)

*HIER* könnt ihr euch schon die Frage für nächste Woche anschauen und Vorschläge für die vierte Frage machen!

16. Februar 2018

*Blogtour* Manipuliert von Teri Terry

Hallöchen ihr Lieben! 


Ich freue mich total, dass ich auch dieses Mal wieder bei der Tour zu Teri Terrys neuestem Werk dabei sein darf! Dieses mal geht es um "Manipuliert" den zweiten Teil der Dark-Matters Reihe! 
Es gab diese Woche ja schon einige tolle Beiträge von meinen Blogger Kollegen und ich habe die Ehre euch heute ein wenig über das Thema Epidemie zu berichten. 

Epi·de·mi̱e̱
Substantiv [die]
MEDIZIN
  1. ansteckende Massenerkrankung.

Um solch eine Massenerkrankung geht es in der Reihe und ich möchte euch heute anhand des Spieles Palgue Inc. zeigen, wie schnell sich so eine Krankheit verbreiten kann, wenn sie erst einmal die ersten Menschen infiziert hat und sich selbst weiter entwickelt. Solch eine Epidemie ist nur schwer zu stoppen! In der heutigen Zeit, mit der momentanen medizinischen Versorgung ist eine Epidemie, die die gesamte Menschheit auszulöschen scheint, wie die im Buch beschriebene Aberdeen Grippe eher undenkbar. Trotzdem haben wir schon Epidemien hinter uns, die uns ganz schön geschwächt haben. Zum Beispiel die Pest. 


Auch wenn es sich hierbei natürlich nur um ein Spiel handelt, finde ich es erschreckend, wie schnell hier die ganze Welt befallen ist von meiner Aberdeen Grippe und das diese dann am Ende soweit entwickelt ist, dass die in jedem Fall tödlich ist. Nicht immer bedeutet eine Epidemie gleichzeitig den Tod sondern grundsätzlich zählen Krankheiten, die sich schnell in einem gewissen Gebiet ausbreiten schon als Epidemie. Ist also ein Gebiet wietläufig mit Grippe befallen, nennt man dies schon eine Epidemie. Für die meisten von uns ist dieses Wort allerdings wohl eher noch negativer behaftet. Ich zumindet bringe eine Epidemie sofort mir den Wörten Tod und unheilbar in Verbindung.  In "Infiziert" und "Manipuliert" ist die Aberdeen Gippe auch eine harte Form der Epidemie und sorgt für viele tote. Es scheint, als könne niemand die Verbreitung aufhalten und keiner findet ein Gegenmittel...Ob die Menschheit diese Grippe am Ende überleben wird?

Gewinnspiel: 

Wir haben die großartgie Möglichkeit euch dank dem Coppenrath Verlag 8! Eemplare von "Manipuliert" verlosen zu können! Ihr habt also jeden Tag bei jedem die Chance auf ein Exemplar! Dazu müsst ihr immer nur die jeweilige Frage auf dem Blog beantworten. 
Hier kommt meine Frage: 

Glaubt ihr daran, dass uns irgendwann einmal eine tödliche Epidemie heimsuchen könnte? Oder seht ihr das eher entspannt? Wie ist eure Meinung zum Thema Epidemie? 

Tourplan: 

Tag 01 – 09.02. Was bisher geschah- Rückblick auf Band 1 bei Janine
Tag 02 – 10.02. Bericht über Massenhysterie bei Sophia
Tag 03 – 11.02. Militärbericht zur aktuellen Lage bei Cornelia
Tag 04 – 12.02. Wissenschaftlicher Bericht über Antimaterie bei Nicole
Tag 05 – 13.02. Geheime Akte bei Sarah
Tag 06 – 14.02. Menschenversuche bei Kathleen
Tag 07 – 15.02. Manipulation bei Nicole
Tag 08 – 16.02. Epidemie hier bei mir!

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme ist ab 18 Jahren mit gültigem Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz möglich, bei jüngeren Teilnehmern ist die Einverständniserklärung der Eltern vorausgesetzt.Das Gewinnspiel geht bis einschließlich zum 18. Februar 2018. Der Gewinner wird am darauf folgenden Tag hier im Beitrag ergänzt. 
Für Verlust auf dem Postweg kann leider kein Ersatz gestellt werden.


13. Februar 2018

Gemeinsam Lesen #252

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

4.Verständnis oder wirres Kopfschütteln?

Wie gehen Freunde, Familie und Bekannte mit deiner Lesesucht um?
(Bibilotta)

*HIER* könnt ihr euch schon die Frage für nächste Woche anschauen und Vorschläge für die vierte Frage machen!


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher stattfindet. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo! die farbliche Anpassung auf euren Blog ist erlaubt, das Logo darf aber in seinen Bestandteilen nicht verändert werden.

6. Februar 2018

Gemeinsam Lesen #251

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

4.Macht ihr bei Lese-Challenges von den anderen Blogs auch mit oder nicht? Wenn ja, was gefällt euch bei den Lese-Challenges? Wenn nein, was gefällt euch nicht bei den Lese-Challenges?
 (Barbara )


*HIER* könnt ihr euch schon die Frage für nächste Woche anschauen und Vorschläge für die vierte Frage machen!


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher stattfindet. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo! die farbliche Anpassung auf euren Blog ist erlaubt, das Logo darf aber in seinen Bestandteilen nicht verändert werden.

30. Januar 2018

Gemeinsam Lesen #250

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

4.In welchen anderen Sprachen liest du und welches Buch kannst du jeweils empfehlen?
(Sandra)




*HIER* könnt ihr euch schon die Frage für nächste Woche anschauen und Vorschläge für die vierte Frage machen!


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher stattfindet. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo! die farbliche Anpassung auf euren Blog ist erlaubt, das Logo darf aber in seinen Bestandteilen nicht verändert werden.

23. Januar 2018

Gemeinsam Lesen #249

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

4.Gibt es Kinderbücher, mit denen du schöne Kindheitserinnerungen verbindest?
(Moni)

*HIER* könnt ihr euch schon die Frage für nächste Woche anschauen und Vorschläge für die vierte Frage machen!


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher stattfindet. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo! die farbliche Anpassung auf euren Blog ist erlaubt, das Logo darf aber in seinen Bestandteilen nicht verändert werden.

16. Januar 2018

*Rezension* Pheromon von Rainer Wekwerth und Thariot






Titel:         Pheromon

Autor:        Rainer Wekwerth und Thariot

Verlag:       Planet!

Seiten:       416

Schmetterlinge:  3




Stell dir vor, du bist siebzehn Jahre alt. Du stehst vor dem Spiegel und entdeckst in deinen Augen einen goldenen Schimmer, der vorher nicht da war. Aber das ist nicht alles. Plötzlich kannst du die Gefühle der Menschen riechen, brauchst keine Brille mehr und löst die schwierigsten Matheaufgaben im Kopf. Irgendwie cool.Irgendwie verstörend.Noch während du dich fragst, was mit dir los ist, beginnt ein Abenteuer ungeahnten Ausmaßes. Ein Kampf um das Schicksal der ganzen Welt – und du bist mittendrin.