7. Juli 2016

Summi's Monatsrückblick Juni 2016

Jaaaaaaaaaaaaaaa - es ist schon wieder soweit. Monatsrückblick!!!
Der Monat hatte bei mir super angefangen. Innerhalb der ersten Woche hab ich ständig gelesen und gelesen, und bin in meiner Leserrolle mal wieder richtig aufgegangen. Aber dann kamen Geburtstage, Vorbereitungen, Urlaub mit viel Action, tolle Gäste, und *zack* schon war wieder Juli :)

Nun ist auch schon die erste Jahreshälfte vorbei, fassen wir doch mal kurz zusammen, bevor wir uns auf den Monat Juni konzentrieren. 

Im ersten Halbjahr 2016 habe ich 17 Bücher gelesen, was insgesamt 6370 Seiten ergibt. Das ist nicht sonderlich viel, aber es ist okay. Mein Jahresziel von 100 Büchern rückt damit in ungreifbare Ferne, aber das ist nicht so schlimm.... Ich korrigiere mein persönliches Ziel mal auf 50, denn die würde ich schon gerne schaffen. Ein Jahr in dem man nicht 50 Bücher gelesen hat, war lesetechnisch echt ein schlechtes Jahr (für mich persönlich). Mal schauen ob das klappt :) 

Meine Halbjahreshighlights hab ich die Tage erst auf Facebook veröffentlicht, wers noch nicht gesehen hat und wissen möchte, kann gerne mal rein klicken *klick*

Nun gehts aber ab in meinen Monat Juni :) 


diese drei Bücher habe ich im Juni gelesen.

Sternenwald ist Teil 3 der Sternenvölker-Trilogie von Julie Heiland. mir hat das Buch gut gefallen. Es war zwar kein "OH.MEIN.GOTT." Buch, aber es war ein guter Abschluss und nun ists auch gut, dass die Reihe zu Ende ist. *hier* könnt ihr nochmal in meine Rezension reinschauen. 

"Fünf am Meer" ist ein Buch, dessen Cover ich gesehen habe und dachte: GEIL! Dann hab ich den Klappentext gelesen und dachte "joar... hat bisschen was von Asa Hellberg..." - die ich eigentlich ganz gerne lese. Seichte Sommerlektüre halt. Dann kam das Buch, ich hab angefangen udn konnte gar nicht mehr aufhören. Dieses Buch ist ein wahrer Geheimtipp voller Gefühle und allem drum und dran, ich habs richtig geliebt und war schon total traurig dass es zu Ende war. Auch dazu hab ich eine Rezi geschrieben, die gibt es *hier*

Und danach wusste ich gar nicht mehr richtig, womit ich jetzt mal anfangen soll.... Es stand ein lauschiger Wellnesstag mit meinem Mann bevor und als ich so vor meinem Regal stand und überlegte was ich mir denn so mitnehmen werde für den Tag, da entschied ich mich endlich das Silber-Thema hinter mich zu bringen. Ich hab das Buch direkt nach Erscheinen bekommen und gelesen, aber irgendwann mittendrin abgebrochen und nie wieder angepackt. Das wollte ich dann doch mal ändern, um meinen Frieden damit zu schließen. 
Ehrlich gesagt war ich einfach froh als es zu Ende war. Es war nicht "scheiße" - aber es war auch nicht sonderlich berauschend. Einfach gut, dass es vorbei ist... Das war definitiv nicht Kerstin Gier's beste Leistung. 


Da ich ja am 20. Juni Geburtstag hatte, gab es ein paar Neuzugänge :) Ich beschwere mich ja immer dass mir niemand Bücher schenkt, jetzt gabs endlich mal ein paar für mich <3 Wobei... wenn ich so darüber nachdenke, hab ich eigentlich wenig Bücher zum Geburtstag bekommen, und mehr von wo anders *haha*



These Broken Stars ist ein Rezensionsexemplar aus dem Hause Carlsen.
In der Zeilenspringer Gruppe hab ich zum ersten Mal am Tauschpaket teilgenommen und Pala und 'und ein ganzes Jahr' waren meine Buch-Geschenke aus diesem Paket. 
gelesen hab ich noch nichts davon. 


Bei Lovelybooks bin ich ja auch in diversen Tauschgruppen aktiv und daher stammen "Abgeschnitten" und "die 5. Welle".

eine Tussi sagt ja ist ein Rezensionsexemplar aus dem Plassen Verlag

aber "die rote Königin" und "Wenn das Leben dich nervt, streu Glitzer drauf" sind Geburtstagsgeschenke - zwei, die ich mir schon ewig richtig doll gewünscht habe.
die rote Königin war Teil eines Geschenkpakets von meiner Familie und meinen besten Freunden, natürlich organisiert von meiner Lieblings-Nadja <3 <3 

Und das Glitzer-Buch kommt von meiner liebsten Blogger-Freundin Stephi von Büchersalat


und daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaannnnnnnnnn.... hab ich noch diese vielen Gutscheine bekommen *yay*
Mich haben vorher einige Leute gefragt was ich mir wünsche, und ich hab mir einfach von allen Buchgutscheine gewünscht, weil ich ja unbedingt die Fitzek Box haben wollte. Die meisten haben mir dann einen Gutschein von der örtlichen Buchhandlung geholt, so konnte ich mir die Box dort bestellen <3 hab mich riesig gefreut. Es sind aber noch 55€ übrig, habt ihr Vorschläge was ich mir unbedingt kaufen sollte? :) 



Fünf am Meer war mein Top. Wirklich soooo ein gutes Buch, das kann ich jedem nur empfehlen. 

Silber war das schlechteste Buch was ich diesen Monat gelesen habe, allerdings wusste ich das vorher, daher kann ich es nicht so richtig als Flop bezeichnen. 


Ich hab irgendwie keine.... These Broken Stars ist ein Rezensionsexemplar, deswegen möchte ich es gerne lesen. 
Ausserdem erscheint der zweite Teil von "Forbidden Touch" - den möchte ich auch lesen glaube ich. Aber ansonsten hab ich momentan gar nicht wirklich einen Plan wer wie wo was wann ich lesen könnte. So langsam hab ich mich nach 1,5 Jahren dann doch damit abgefunden dass andere Hobbys auch noch Zeit in Anspruch nehmen und ich es einfach nicht mehr schaffe so viel zu lesen wie früher. 



Bis Bald, 

eure

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen