8. Mai 2014

Summi's Monatsrückblick April 2014


Huhu ihr Lieben,

diesen Monat war wieder ganz schön was los bei mir.... Am besten starten wir ohne langes Geplauder sofort in meine gelesenen Bücher.


11 Stück waren es diesen Monat. Insgesamt 3952 Seiten. Durchschnittlich also 359 Seiten pro Buch, was wohl daran liegt, dass eins meiner elf Bücher nur 52 Seiten hatte :)
Wenn man also überlegt, dass ich in 2010 gerade mal 36 Bücher im ganzen Jahr gelesen habe, und darauf ziemlich stolz war - dann kann ich jetzt, im April 2014 nur noch darüber lachen.
Die letzten Jahre habe ich immer so 50-60 Bücher beendet, und zahlreiche angefangen. Dieses Jahr wollte ich mal mutig sein und habe mir 75 als Ziel genommen. Nun schaut euch das an.... Ich habe Ende April schon mehr als die Hälfte davon gelesen. Ich wage mal ganz vorsichtig zu behaupten, dass es doch auf 100 hinauslaufen könnte am Ende vom Jahr. Das wäre der absolute Wahnsinn. Der Blog hat mein Leseverhalten wirklich nochmal extrem verändert....
Jetzt hab ich doch wieder geplaudert...







Zurück nach Holly Hill war ein Reziexemplar von Heyne, für das ich mich noch mal bedanken möchte. Meine Rezi dazu findet ihr *hier*
Was ich dich träumen lasse wurde überall so wahnsinnig hoch gelobt und ich habe mich sooooo sehr auf dieses Buch gefreut. Es stand lange auf meiner WuLi, bevor ich es tatsächlich gelesen habe (lange in Relation zu dem großen Bedürfnis es zu lesen). Gelesen habe ich es als ebook. Und ich war maßlos enttäuscht. Schade eigentlich. Aber auch das soll es geben. Warum? *hier*
Draußen wartet die Welt habe ich im Rahmen meines Buchclubs gelesen. Diesen Monat durfte ich das Buch aussuchen, und habe mich für dieses entschieden, weil ich dachte es hätte eine gute Diskussionsgrundlage. Ausserdem stand auch das schon vor Erscheinen eine Weile auf meiner WuLi. Es hat sich eindeutig gelohnt, die Grundlage zur Diskussion war super, und es hat mich auch persönlich irgendwie bereichert. Meine Rezi dazu gibt es *hier* 
Sehnsucht ist ein Notfall war mein erstes Highlight in diesem Jahr. Es hat mir entgegen meiner Erwartungen richtig richtig gut gefallen und ich hab besonders am Ende total viel über dieses Buch geweint. Seufz. Leider habe ich es vertauscht (schon versprochen, bevor ich es gelesen habe), was mich echt traurig macht. Auch dazu gibt es *hier* eine Rezension. 




Morgen kommt ein neuer Himmel habe ich für die Monats-Challenge auf LovelyBooks gelesen. Leider hat mich das Buch total enttäuscht. Warum? Lest es *hier*
Ewiglich ist mal wieder so eine Reihe die auch schon sehr lange auf dem Wunschzettel steht. Da Teil 3 bald erscheint, dachte ich, wird es Zeit die mal zu lesen : -) Dazu erwartet euch in den nächsten Tagen hier auch noch etwas auf unserem Blog! Rezi gibt es *hier*
Chroniken eines Pizzalieferanten habe ich von der Autorin als Rezi-Exemplar gekauft. Hat mir sehr gut gefallen, wenn auch nur als kleines Schmankerl zwischendurch – hat ja aber auch nur 52 Seiten : -) Auch dazu gibt es eine Rezi *hier*
Noah und Echo habe ich im Rahmen einer Leserunde bei Lovelybooks gewonnen. Darüber habe ich mich wahnsinnig gefreut, weil ich das Buch UUUUUNBEDINGT lesen wollte. Es hat mir dann letztlich auch super gut gefallen, obwohl ich ehrlich sagen muss, dass ich diesen mega Hype von wegen „absolutes Buch-Highlight“ nicht ganz nachvollziehen kann. Trotzdem war es mir 5 Sterne wert. Und auch *hier* wieder eine Rezi




Die Reihe rund um die geheimnisvolle Night School durfte auch nicht fehlen. Da bei Katja aktuell ja die Blog Tour zum vierten Band läuft, und wir hier daran auch mitwirken durften, war für mich natürlich klar: das musst du dafür gelesen haben! Also habe ich mich ran gemacht und war von der ersten Seite an restlos begeistert und gefangen von dem Buch. Das zog sich dann auch bis zur letzten Seite hin. Ich habe gefiebert, gefeiert, gelacht, geschmunzelt und manchmal hab ich mich nicht mehr getraut abends noch bis ins Bett zu gehen, weil ich so viel Angst vor dem Antagonisten hatte :D Diese Reihe hat sein Soll wirklich bei mir erfüllt.
Bisher gibt es keine Rezis zu den Büchern bei mir, weil es mir irgendwie schwer fallen würde. Das waren für mich einfach mal „genießer-bücher“ :- )



Neuzugänge gab es diesen Monat selbstverständlich auch. Die Posts dazu findet ihr *hier* und *hier
Insgesamt waren es also 33 neue Bücher, die bei mir im April ein zuhause gefunden haben.

Davon…
… 3 aus einem Wanderpaket
… 8 gebraucht gekauft
… 4 neu gekauft
… 7 ertauscht
… 1 geschenkt bekommen
… 3 Rezensionsexemplare von Autoren oder Verlagen
… 7 gewonnen

Das bedeutet, ich habe diesen Monat 108,28 € für Bücher ausgegeben. Theoretisch gesehen ist das für diese Masse an Büchern wirklich nicht viel. Trotzdem habe ich ja in diesem Monat mein Buch-Kauf-Verbot bis zur FBM verhängt, und bin schon selbst sehr gespannt, ob es mir wohl gelingen wird. Ihr werdet es schon im nächsten Rückblick überprüfen können : -)



Mein persönliches Highlight in diesem Monat war "Sehnsucht ist ein Notfall". Zwar hat mir "draußen wartet die Welt" auch wahnsinnig gut gefallen, aber vom emotionalen Zustand hat ersteres das doch noch getoppt. 
Die Reihe hat mir auch mega mega gut gefallen, allerdings tue ich mich schwer, eine Reihe oder einen Band einer Reihe als "besonderes Highlight" einzustufen. Irgendwie sind die für mich doch eine andere Kategorie als Einzelbände. 

Mein Flop war dagegen ganz eindeutig. Mit Abstand am wenigsten hat mir "was ich dich träumen lasse" gefallen. Wenn es nicht so wahnsinnig viele gute Bewertungen hätte, würde ich es wirklich nicht weiterempfehlen können. 


 Ich habe noch ein paar "MUST reads" offen, die ich mit in den Mai nehme. 
Dabei freue ich mich aber auf jedes einzelne, es ist also nicht mit einem qualvollen-Muss gekoppelt :) 


8 von diesen 9 Büchern MUSS ich lesen, weil es Rezi-Exemplare sind. 
Zero wurde mir zwar auch als solches versprochen, aber da es erst am 25. erscheint, weiß ich nicht genau wann ich es bekomme. Wenn es erst am 25. kommt, kann ich es auch erst im Juni lesen :)
Gerne lesen würde ich auch noch "Weil ich will liebe" und "letztendlich sind wir dem Universum egal". Mal sehen was ich davon schaffe. 
Immerhin habe ich diesen Monat noch 10 Tage Urlaub, in denen ich auch "nur" 4 Tage wegfahre (Ab Ab ins DISNEYLAND!!!!) - und so dürfte noch was machbar sein :)

Heute gibts mal keine besonderen Fragen, aber über Kommentare freue ich mich trotzdem!

Bis bald, 
eure







Kommentare:

  1. Hm, interessante Bestandsaufnahme alle Mal.

    Ich komme als normal Leserin nie auf so viel im Monat..

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Hattest ja doch eine recht guten Monat gehabt. Ich selbst schaffe höchstens 4 Bücher im Monat und bewundere euch immer.

    AntwortenLöschen
  3. da hast du ja viel gelesen :) ich komme leider oft nur auf 3-4 Bücher pro Monat, aber dieses Mal könnten es sogar 5 werden :D dabei müsste ich mich echt mal ranhalten, auf meinem SuB liegen nämlich noch über 80 Bücher.

    Neue Bücher kaufen will ich auch erstmal nicht, aber irgendwas kommt dann doch immer neu dazu ;)

    AntwortenLöschen
  4. Das mit dem Leseverhalten merke ich jetzt auch verstärkt. Seit ich meinen Blog führe wird das kontinuierlich immer mehr. Ich weiß gar nicht woher das kommt. Es passiert einfach xD Aber das ist gut für meinen SuB;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen