14. August 2014

gemeinsam lesen #73

 
Eine Aktion von Asaviel's Bücher-Allerlei


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Neben ein paar anderen quäle ich mich immernoch durch "Mehr als das" und habe es mittlerweile immerhin schon auf Seite 100 im ebook geschafft *würg*..










2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Was erwartest du denn von uns" fragte seine Mutter gereizt. "Wie sollen wir denn reagieren?"

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ja... Warum lese ich eigentlich immernoch an diesem Buch, was mich schon seit 4 Wochen nicht packen kann? Und warum erzähle ich hier schon wieder über das Buch, wenn ich auch über andere erzählen könnte, die ich grade lese?
Das erste kann ich auch nicht so richtig beantworten. Es ist ein Rezi-Exemplar und ich will es einfach nicht abbrechen, weil ich finde, dass man das nicht macht....
Das zweite ist recht einfach: Weil mir grade kein anderes einfällt, an dem ich akut lese.. Oh doch.. "Machine Boy". Das ist zwar gar nicht so schlecht, aber dazu hab ich noch weniger zu sagen...

4. Kommen in deinem aktuellen Buch Tiere vor? Wenn ja, welche und haben sie eine besondere Rolle? Wenn nein, welches Tier würdest du gerne hineindichten, wenn du der Autor wärest? 

Mein "Freund" Seth wurde eben von einem Wildschwein angegriffen. An einem verlassenen Ort. Ein Wildschwein. Ja nee... is klar!

 

1 Kommentar:

  1. Bei Reziexemplaren fühle ich mich auch verpflichtet, aber manchmal ist es mühsam :(

    Toll, dass Du "Gemeinsam lesen" fortführen wirst.

    Lg
    Daggi

    AntwortenLöschen