3. September 2016

Naddlpaddl's Monatsrückblick August 2016

Hallöchen ihr Lieben! 

August hieß auch gleichzeitig Urlaub und das merkt man auch an meinen gelesenen Büchern. Ich habe in einer Woche quasi fast alle meiner 7 Bücher gelesen und es hat nach langer Zeit einfach mal wieder Spaß gemacht und das tut es einfach immer noch! 
Ich freue mich abends auf meine Lesezeit und greife wieder gerne zum Buch, so wie es sein soll!
Ich habe aber auch einfach viel Gutes gelesen... 
Aber leider wird mein Stapel zu lesender Bücher irgendwie trotzdem nicht kleiner :D Irgendwas mache ich falsch! So ist das, wenn man einfach alles geil findet und lesen will :D 

Aber wir starten einfach mal! 


Sehet hin und staunt (oder so :D)




Sieben Bücher! Ich bin immer noch völlig aus dem Häuschen so viel geschafft zu haben! 



Wenn ich es mir jetzt so betrachte, war auch eigentlich gar nicht alles gut...

Das große Glück tanzt auf den kleinen Wellen hat mich total gelangweilt und konnte mich überhaupt nicht abholen, dabei dachte ich, es wäre die perfekte Urlaubslektüre. 
Durch den lockeren Stil ließ es sich zwar schnell weg lesen, aber so richtig war es nix... 
Aber lest doch selbst in meiner Rezi, wenn ihr gerne noch mal ausführlich hören wollte warum mir das Buch nicht so gefallen hat: *klick*
Darkmouth ist schon der dritte Teil der Reihe, man wie sehr die Zeit vergeht. 
Und ich liebe die Reihe, auch wenn ich etwas doppelt so alt bin, wie die eigentliche Zielgruppe. Ich liebe Finn und ich komme immer wieder gerne zurück um mit ihm zusammen Legenden zu jagen und Abenteuer zu erleben! Unbedingt merken, besonders wenn ihr Kinder habt die gerne lesen! Dafür ist die Reihe wirklich perfekt. Hier kommt ihr noch mal zu meiner vollständigen Rezi: *hier* 
Ein ganz neues Leben habe ich gerade heute als Hörbuch bei Audible beendet und ich habe es geliebt!!!! Ich hab Ein ganzes halbes Jahr bis jetzt nicht gelesen, nur den Film im Kino gesehen und fand den Film schon gut. Aber dieser zweite Teil war auch einfach wundervoll, Frau Moyes hat es scheinbar eben einfach drauf ihre Leser zu bewegen und die Sprecherin war wirklich super, kann ich jedem nur empfehlen! Eine Rezension gibt es dazu nicht, wird es wahrscheinlich auch nicht, mal sehen..
Ghetto Bitch war auch richtig gut! Das habe ich komplett im Auto auf der Rückfahrt vom Urlaub gelesen! Nix anspruchsvolles, aber eine Geschichte die zu unterhalten weiß. Mit viel Witz und Charme und einem wahnsinnig sympathischen und sarkastischen Bruder in der Nebenrolle. Herrlich! 
Kann ich nur empfehlen und hier gibt es meine ganze Rezi: *klick* 
Krähenmann war ein Sub Destroyer Buch und was soll ich dazu sagen? Es war öde... Ich würde es keinem empfehlen und es kam auch keine Thriller Stimmung bei mir auf. Konnte nicht begeistern, auf keiner Ebene...
Elanus.... Ja was soll ich dazu sagen? Wie Steffi schon geschrieben hat in ihrem Rückblick: Wir haben ewig drauf gewartet, es uns beide extra von unseren Männern mit in den Urlaub bringen lassen, es beide verschlungen und am Ende war es enttäuschend. Das kann Ursula aber wesentlich besser... 
Hier meine Rezi: *klick*
Irgendwie ein durchwachsener Monat, der mir aber im Großen und Ganzen viele tolle Lesestunden bereitet hat.  


Neues gab es diesen Monat mal wieder etwas mehr, wie gesagt, ich weiß eigentlich gar nicht, wann ich das alles lesen soll :D 


Zuerst der wohl emotionalste Zugang vom August. Die Wise Guys sind die Lieblingsband von Steffi und mir. Die Truppe singt Acapella und sie hören nächstes Jahr auf :(:(:( 
Deswegen betrachte ich diese limitierte und signierte Ausgabe der Biografie mit einem lachenden und einem weinenden Auge und sie wird definitiv einen Ehrenplatz in meinem Regal bekommen <3


Animox und Wenn du vergisst kommen beide aus dem Verlagshaus Oetinger und ich freue mich auf beide tierisch, ich bin so gespannt. Und man kann die Cover anfassen!! Es ist der Wahnsinn! 
Das große Glück tanzt auf den kleinen Wellen kommt aus dem Droemer Knaur Verlag und darüber hab ich ja oben schon geschrieben. 




Bei diesem Neuzugang bin ich auch richtig eskaliert. Gott wie ich mich freue!!! 
Ich liebe Cornelia Funke und ihre Bücher. Jetzt wurde der erste Band der Drachenreiter Saga in ein neues Gewand gepackt und sie hat endlich den zweiten Teil geschrieben, von dem ich die Fahne schon bekommen habe. Ich freue mich so dermaßen darüber!!! Und bin auch schon total auf die Geschichte gespannt. 


Mirror kommt aus dem Aufbau Verlag und ich hab dermaßen Lust darauf! Der Klappentext klingt so gut! Wann soll ich das alles lesen? Erst recht, wenn ich auf alles JETZT Lust habe! :D 
Elanus hab ich bei Lovelybooks in der Leserunde gewonnen und meine Meinung dazu kennt ihr ja :)


Und hier noch zwei Neuzugänge von zwei Herzensmenschen! 
Sandra Regnier ist einfach super nett und sympathisch und ich liebe alle ihre Bücher! Ich trauere jetzt schon, denn dies ist der dritte Band und somit der letzte der Zeitlos Trilogie :( Ich will mich aber eigentlich noch gar nicht trennen :( 
GoodDreams stammt von der einzigartigen, atemberaubenden Claudia Pietschmann! Der besten Sekt Genossin, die man haben kann! I <3 U 
Und ich werde dein Buch lieben und in Ehren halten, ich verspreche es! 
Bücher von Herzensmenschen sind doch einfach die Besten! Oder was sagt ihr? 

Ganz schön viel was ich da bekommen habe,oder wie seht ihr das? Was gab es bei euch neues im August? 


Mein Top Buch war definitiv Secret Fire! Endlich mal wieder ein Fantasy Jugendbuch, dass Spaß gemacht hat! 

Mein Flop war Krähenmann, ich hab mich lange lange nicht mehr so gelangweilt :(



Links die Bücher vom Sub Destroyer, mit denen ich hinterher hänge und rechts die Rezi Exemplare. 
Ich hab schon so viel geredet jette, ich glaube hier lasse ich einfach nur das Bild für sich sprechen und hoffe, dass es bei euch entspannter aussieht :D 

Wir war euer August? Lasst mir doch gerne euren Rückblick hier :) 

Eure 

Kommentare:

  1. Schön, dass du so viel geschafft hast! Elanus möchte ich auch noch lesen :) Ein ganz neues Leben konnte mich allerdings überhaupt nicht begeistern. Ich fand es sehr langatmig und langweilig :/ Aber auch der erste Teil war leider nicht so meins.. Also naja :D

    Auf einen erfolgreichen September :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kennst du schon Bücher von Ursula oder ist elanus dein erstes? Ich bin gespannt was du dazu sagst :)
      Ich fand ein ganz neues leben super und es hätte für mich noch ewig einfach so weiter gehen können, ich konnte gar nicht genug bekommen :D

      Löschen
  2. Huhu,
    ein sehr schöner Rückblick. Leider habe ich letzten Monat nur um die drei Bücher gelesen und hänge total mit meinem Plan hinterher, aber ich hoffe, ich kann noch aufholen. :)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab gar nicht mehr so wirklich einen Plan. Die ganzen Bücher schauen mich schon so vorwurfsvoll an :D

      Löschen
  3. Huhu Nadja!
    Ein schöner Monat war das bei dir! Sieben Bücher ist doch super:-)Ich habe jetzt auch "Das große Glück tanzt... "durchgelesen und fand es leider auch nur so mittelprächtig. Ich wünsche dir für den September ein paar schöne Titel, die richtig Freude machen! Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finde es immer noch total schade, dass es so "schlecht"war. Ich hab echt gehofft es macht mehr Spaß :(

      Löschen
  4. Hallo Nadja,

    „Ein ganz neues Leben“ hat mir auch gut gefallen. Wirst du „Ein ganzes halbes Jahr“ noch lesen? Oder lässt du es mit dem Film gut sein?

    Stimmt! :D Am liebsten würde man alle Bücher auf einmal lesen.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich will ich ein ganzes halbes jahr unbedingt noch lesen, aber wann denn noch? :D
      Ich hoffe ich irgendwann die Zeit dafür. Ich möchte es nicht als Hörbuch hören, die höre ich immer auf dem weg zur Arbeit und ich hab angst ich muss dann heulen beim fahren :D

      Löschen
    2. Es läuft dir ja nicht davon. Nein, das wäre wohl nicht empfehlenswert, wenn du tränenüberströmt den Straßenverkehr behinderst. Grad wer weiß, welche Strafen darauf stehen ... ;-)

      Löschen
    3. Stelle ich mir aber witzig vor :D

      Löschen