21. Dezember 2017

Weihnachtsüberraschung oder: Warum Bloggen Spaß macht!

Hallöchen ihr Lieben! 

Ich habe in letzter Zeit zwei Posts verfasst, einen über ein positives Beispiel darüber, wie man mit Bloggern umgeht (hier) und einen Post darüber, ob das Bloggen überhaupt noch Spaß macht (hier) und warum wir das überhaupt noch machen. Heute möchte ich diese beiden Posts irgendwie zusammenfassen und vor allem Danke sagen! 
Ich würde hier gene damit einsteigen, dass ich einen Facebook Kommentar zitiere. Ich habe nämlich den Post, über die Selfpublisherin, die uns positiv überrascht hat in einer Gruppe geteilt und dort gefragt, wie die allgemeinen Erfahrungen mit Autoren sind und ob es noch mehr positive Beispiele gibt.Hier haben dann einige aufgeschrien, dass Blogger doch teilweise genau so sind und man von denen auch oft gar keine oder eine unzureichende Antwort bekommt. Ich wollte hier nur noch einmal klar stellen, dass mir das bewusst ist, denn überall gibt es schwarze Schafe! Aber ich bin eben Blogger und kein Autor und schreibe deswegen aus Sicht des Bloggers :)


Jedenfalls in besagtem Kommentar ging es darum, dass die Verfasserin auf einer Fortbildung war und dort folgendes zu hören bekommen hat: 
"Auf Blogger könnt ihr hoffen, wenn ihr denen vor dem ersten angebotenen LEx zunächst mal ein Geschenkkörbchen mit Schokolade, Kerzen und Badeschaum zuschickt."
 Ehrlich gesagt möchte ich mich von dieser Aussage gar nicht so weit entfernen. Natürlich MUSS es nicht das große Paket sein und für mich reicht auch das Buch völlig aus. Aber wer freut sich nicht über ein toll gepacktes kleines Geschenk zusätzlich zum Buch? Ist es nicht ein Stück weit Wertschätzung, wenn man nicht "nur" das Buch bekommt sondern noch eine kleine Aufmerksamkeit dabei gelegt wird? 
Natürlich ist mir klar, dass gerade die Leute aus dem Selfpublishing Bereich die Bücher, die sie an Blogger weiter geben selbst bezahlen und das oft schon ein sehr hoher finanzieller Aufwand ist und hier eben einfach kein großes Paket an 50 Blogger drin ist. Aber schön ist es auf jeden Fall und wir freuen uns immer über solche Pakete. Und solche Überraschungen zählen eben auch zu den Gründen, warum das Bloggen Spaß macht. Es macht einfach Spaß mit einem lieben Menschen in Kontakt zu treten und von diesem dann auch ein kleines Päckchen zu bekommen! 
Scheinbar hat sich genau das unsere allerliebste Clara Gabriel auch gedacht. ♥
So hat uns also letzte Woche ein wahnsinnig tolles Paket erreicht und wir waren richtig aus dem Häuschen und haben, da wir nicht wussten wann wir Zeit finden per Video Telefonie schon mal Steffis Teil des Geschenkes zusammen ausgepackt! Mittlerweile habe ich meinen Teil aber auch ausgepackt und ich habe ein paar Bilder dieses wundervollen Päckchens für euch dabei ♥
Ich möchte hier noch mal betonen, dass das für uns nicht selbstverständlich ist und es auch nicht so ist, dass wir von jedem jetzt ein aufwendig verpacktes Paket verlangen um sein Buch zu rezensieren. Ich wollte euch einfach nur an unserer Freude teilhaben lassen und euch zeigen, dass es möglich, wenn auch nicht nötig ist, einen Blogger zu überraschen und ihm so noch ein wenig mehr Wertschätzung entgegen zu bringen. Auch hier ist
mir wieder klar, dass Autoren sich im Gegenzug auch über solche Pakete freuen! Oder über eine besondere Aktion, passend zu ihrem Buch.
ABER mit am schönsten an diesem Paket war der Brief. Clara kennt uns und unseren Humor einfach und hat sich sehr viel Mühe gegeben mit einem Text, der individuell auf uns und unsere letzten Aktivitäten in einer gemeinsamen Facebook Gruppe zugeschnitten ist. Sie hat sich an Unterhaltungen erinnert die wir geführt haben und diese mit einfließen lassen.
Der Brief ist also eigentlich das Beste an dem ganzen Geschenk! (Ja okay, die Tasse ist auch ganz cool schätze ich :))




 Wir möchten an dieser Stelle einfach mal DANKE sagen! 
Danke dafür, dass wir so viele tolle Menschen in unserem Leben haben und durch das Bloggen kennengelernt haben und im Besonderen DANKE! an Clara, die sich so viel Mühe mit diesem Paket gemacht hat und das obwohl wir ihr Buch noch gar nicht gelesen haben! 
Danke, dass du uns gezeigt hast, dass es eben auch noch fröhliche Seiten im Blogger Leben gibt und nicht alles beherrscht ist von Neid. DANKE, dass du uns die Vorweihnachtsszeit so sehr versüßt hast ♥






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen