27. November 2014

Red Bug Charity - Cover + Spendenentscheidung



Es gibt mal wieder News! 

Die Coverentscheidung ist gefallen und wer sich noch erinnern kann der wird sehen, dass kein Cover wirklich der klare Sieger war, sondern dass ein paar Verbesserungsvorschläge angenommen wurden und das Cover eben modifiziert wurde! 
Und das ist dabei raus gekommen: 


Mir persönlich gefällt dieses Cover schon total gut *_* 



Jetzt gibt es aber noch etwas zu entscheiden!! 
Und dies ist ja nun fast die wichtigste Frage, wohin soll denn das gesammelte Spendengeld gehen? 
Zur Auswahl stehen drei Organisationen und ich muss sagen, das die Wahl da wirklich nicht einfach fällt! 


Jetzt seit ihr gefragt! 
Bis Sonntag den 30.11 um 12 Uhr habt ihr Zeit auf der Facebook Seite abzustimmen an welche Organisation denn nun die Spendengelder gehen sollen! 
Tut das bitte alle fleißig, denn hier geht es wirklich um eine tolle Sache!! 

Eure Stimme könnt ihr hier abgeben: 


In diesem Sinne, haut in die Tasten!!!
Weitblick gibt es seit 2012. Ungewöhnlich: Polizeibeamte, Juristen, Pädagogen und Ehrenamtliche hatten eine große Vision und wollten Kindern und Jugendlichen Chancen gewähren, die ihnen auf Grund ihrer Vergangenheit verwehrt waren.  Als freier Träger der Jugendhilfe mit Sitz in Dachau bietet Weitblick Kindern und Jugendlichen im Alter von 7 bis 18 Jahren in zwei heilpädagogischen Wohngruppen ein zu Hause. - See more at: http://www.redbug-culture.com/blog/2014/11/red-bug-charity-wohin-geht-die-spende/#sthash.ZMi4BruZ.dpuf
1. Weitblick
Weitblick gibt es seit 2012. Ungewöhnlich: Polizeibeamte, Juristen, Pädagogen und Ehrenamtliche hatten eine große Vision und wollten Kindern und Jugendlichen Chancen gewähren, die ihnen auf Grund ihrer Vergangenheit verwehrt waren.  Als freier Träger der Jugendhilfe mit Sitz in Dachau bietet Weitblick Kindern und Jugendlichen im Alter von 7 bis 18 Jahren in zwei heilpädagogischen Wohngruppen ein zu Hause.
2. Off Road Kids
“Seit 1994 ist Off Road Kids die einzige Hilfsorganisation für Straßenkinder in Deutschland, die überregional tätig ist. Ohne staatliche Zuschüsse betreibt die Off Road Kids Stiftung eigene Streetwork-Stationen in Berlin, Hamburg, Dortmund und Köln sowie eine Elternberatungshotline, zwei Kinderheime und das Institut für Pädagogikmanagement (IfPM). Grundsätzliche Zielsetzung: Die bestmögliche Perspektive für jeden betreuten jungen Menschen.” (Homepage Off Road Kids)
3. Wildwuchs
Spende Lokal! dachten wir uns und daher hier auch eine Potsdamer Organisation, die Streetworker von Wildwuchs. Ihr Ansatz: Jugendliche und junge Erwachsene an ihren Orten aufzusuchen, ihnen zuzuhören und für sie Ansprechpartner zu sein. Sie betreuen täglich Jugendliche und junge Erwachsene, welche sich in Gruppen im öffentlichen Raum aufhalten und dort größtenteils ihre Freizeit verbringen, stellen den Kontakt zu diesen Gruppen her und streben eine vertrauensvolle und tragfähige Beziehung zu ihnen an, entwickeln gemeinsam mit Jugendlichen Perspektiven für ihr Leben und ermutigen sie, ihre Eigenverantwortung wahrzunehmen.
- See more at: http://www.redbug-culture.com/blog/2014/11/red-bug-charity-wohin-geht-die-spende/#sthash.ZMi4BruZ.dpuf
1. Weitblick
Weitblick gibt es seit 2012. Ungewöhnlich: Polizeibeamte, Juristen, Pädagogen und Ehrenamtliche hatten eine große Vision und wollten Kindern und Jugendlichen Chancen gewähren, die ihnen auf Grund ihrer Vergangenheit verwehrt waren.  Als freier Träger der Jugendhilfe mit Sitz in Dachau bietet Weitblick Kindern und Jugendlichen im Alter von 7 bis 18 Jahren in zwei heilpädagogischen Wohngruppen ein zu Hause.
2. Off Road Kids
“Seit 1994 ist Off Road Kids die einzige Hilfsorganisation für Straßenkinder in Deutschland, die überregional tätig ist. Ohne staatliche Zuschüsse betreibt die Off Road Kids Stiftung eigene Streetwork-Stationen in Berlin, Hamburg, Dortmund und Köln sowie eine Elternberatungshotline, zwei Kinderheime und das Institut für Pädagogikmanagement (IfPM). Grundsätzliche Zielsetzung: Die bestmögliche Perspektive für jeden betreuten jungen Menschen.” (Homepage Off Road Kids)
3. Wildwuchs
Spende Lokal! dachten wir uns und daher hier auch eine Potsdamer Organisation, die Streetworker von Wildwuchs. Ihr Ansatz: Jugendliche und junge Erwachsene an ihren Orten aufzusuchen, ihnen zuzuhören und für sie Ansprechpartner zu sein. Sie betreuen täglich Jugendliche und junge Erwachsene, welche sich in Gruppen im öffentlichen Raum aufhalten und dort größtenteils ihre Freizeit verbringen, stellen den Kontakt zu diesen Gruppen her und streben eine vertrauensvolle und tragfähige Beziehung zu ihnen an, entwickeln gemeinsam mit Jugendlichen Perspektiven für ihr Leben und ermutigen sie, ihre Eigenverantwortung wahrzunehmen.
- See more at: http://www.redbug-culture.com/blog/2014/11/red-bug-charity-wohin-geht-die-spende/#sthash.ZMi4BruZ.dpuf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen