5. November 2014

*Rezension* Schlüssel von Sara B. Elfgren und Mats Strandberg


Dies ist der letzte Band einer Trilogie! Vorsicht Spoiler! 

Die Apokalypse steht bevor und die Einzigen, die dies noch verhindern können sind Minoo, Anna-KArin, Vanessa und Linnéa. Die Mädchen wissen jedoch nicht wie sie das anstellen sollen, erst Recht nicht, weil ihr Zirkel durch die Tode der anderen Mitglieder nicht mehr vollständig ist. Sie haben Angst zu versagen und beginnen langsam daran zu zweifeln wer die Beschützer wirklich sind und ob die Dämonen die einzige Gefahr für die Erde sind. Eine schier undlösbare Aufgabe liegt vor den Mädels und sie tun alles um die Erde vor ihrem Untergang zu bewahren.




Dies ist der Abschluss der Engelsfors Trilogie und ich muss sagen ich bin wirklich traurig all meine liebgewonnen Charaktere nun los lassen zu müssen in dem Wissen sie nie mehr wieder zu sehen.
Der Anfang des Buches war für mich sehr durchwachsen. Ich hatte das Gefühl die Autoren müssen irgendwie Zeit schinden und Seiten füllen und haben deswegen fast bis zur Hälfte des Buches kaum über die bevorstehende Apokalypse geredet. Die Großen Themen bis dahin waren die privaten Dinge der Mädels, wie Liebe und Freundschaft und Familie. Mich hat das natürlich auch interessiert aber es hat für mich einfach zu viel Platz eingenommen und der Weltuntergang ist etwas auf der Strecke geblieben, was ich wirklich schade fand. Trotz dessen konnte ich das Buch nicht weg legen, denn ich wollte ja nun endlich zur Apokalypse vordringen und wissen ob die Mädels es am Ende doch noch schaffen die Welt vor den Dämonen zu retten. Das letzte Drittel des Buches hat dann auch endlich meine langersehnten Wünsche erfüllt und endlich kam die Handlung zur Sache. Es wurde rasant und ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und habe die letzten 400 Seiten förmlich verschlungen. Es wurde richtig emotional und die Story hat mir doch tatasächlich gegen Ende noch ein paar Tränchen entlocken können, dabei hatte ich mir fest vorgenommen mal nicht zu weinen:D
Jedoch finde ich auch wieder schade, dass das Ende kein richtiger Abschluss ist. Es lässt noch Fragen offen und scheinbar haben sich die Autoren hier die Möglichkeit offen gelassen doch noch einmal weiter zu schreiben, denn so ist das Ende gestaltet. Ich finde das sehr schade, denn ich möchte am Ende einer Reihe auch ein wirkliches Ende haben, welches alle meine Fragen beantworten kann und mir das Gefühl gibt das ich meine geliebten Charaktere nun ziehen lassen kann. Das ist hier leider nicht der Fall, der Abschied schier unmöglich, denn man hat ständig im Hinterkopf, dass da ja noch was kommen könnte und man die Mädels noch einmal wiedersieht.
Ebenso hat mich die Beziehung zwischen Linnéa und Vanessa gestört. Ich habe nichts gegen homosexuell. Bin selbst mit einem lesbischen Päärchen befreundet. Aber diese Beziehung hat für mich einfach nicht in den Kontext gepasst und war überflüssig. Die beiden passen nicht zusammen und die ganze Beziehung scheint für mich sinnlos. Deswegen war ich von den Szenen die um die beiden gingen wirklich die meiste Zeit nur genervt und hätte mir gewünscht,dass die Autoren hier eine andere Lösung gefunden hätte. Aber man kann es ja nicht jedem Leser Recht machen.
Auch wenn ich hier einige Kritikpunkte gefunden habe, habe ich diese Reihe geliebt und kann sie nur jedem empfehlen! Ich habe in jedem der Mädchen ein Stück von mir wieder gefunden, was mich ihnen näher gebracht hat und ich habe mich gefühlt, als würde ich das alles mit ihnen zusamenn durchmachen! Besser kann man es eigentlich gar nicht machen. Trotz dessen ziehen ich einen Schmetterling ab, weil es eben in meinem Augen nicht zu 100 Prozent perfekt war!


Kommentare:

  1. Huhu,

    Deine Rezi versucht mich gerade zu überreden das ich Band 1 lesen sollte, mhh glaubst du mir das ich immer kurz davor bin Band 1 zu kaufen? Aber ich leg es dann doch wieder zurück, ach ich lass mich überraschen was es beim nächsten Einkauf wird :D

    Alles Liebe
    Nadine
    http://missi100.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hab ich vor ein paar Tagen bekommen, was ein fettes Vieh ^^...aber es bleibt noch einige Zeit auf dem SUB....ich hoffe ich finde es auch so toll wie du!

    AntwortenLöschen