1. April 2015

Naddlpaddl´s Monatsrückblick März 2015

Nicht nur Summi war diesen Monat erfolgreich, auch ich habe Gas gegeben und meine Schmach vom letzten Monat ein klein wenig wieder gut gemacht, auch wenn wir beide von den 100 Büchern noch weit weit entfernt sind :D 

Ich hab diesen Monat wirklich ein paar tolle Bücher gelesen und eine ganz besondere Reihe beendet, zu der morgen noch eine Rezension online geht, aslo seid gespannt! 



Das Skript habe ich für den Sub Destroyer im März gelesen!
Weiteres zur Aktion erfahrt ihr hier: *klick*
Die Rezension dazu kommt in den nächsten Tagen auch online :) 
Das Buch der Nacht ist der letzte Band der Diana und Matthew Trilogie und ich habe die komplette Reihe bei Audible gehört und liebe sie <3 Meine Rezension dazu kommt morgen! Also schaut unbedingt rein! 
Wie ihr seht habe ich auch ein Manuskript gelesen. Ein mehr oder weniger fertiges, deswegen werte ich es als Buch! Immerhin hat das Teil knapp 300 Seiten das zählt :D 
Von wem und was kann ich leider im Moment noch nicht sagen, aber ich freue mich wie verrückt und hoffe das es bald erscheinen wird! 
Darkmouth habe ich als ReziEx vom Oetinger Verlag bekommen! Danke! 
Meine Rezension dazu findet ihr hier: *klick*
Auch Reckless war ein ReziEx aus dem Dressler Verlag! Danke! 
Meine Rezension dazu findet ihr hier: *klick*
Das Flüstern der Zeit habe ich auch als ReziEx bekommen, um bei der Blogtour dazu mitwirken zu können! Auch dazu gibt es natürlich eine Rezension, die ihr hier findet: *klick*

Genau wie Summi habe auch ich jedes Buch rezensiert, bzw manche Rezension schon getippt und geplant, die dann in den nächsten Tagen online kommen! Das heißt wohl, auch das Blogen macht wieder mehr Spaß und vor allem das Rezensionen schreiben! 



6 Bücher gelesen und nur 4 neue bekommen, das passt doch super! Und von den 4 neuen, habe ich zwei ja auch schon gelesen! Und am dritten bin ich schon dran! 
Darkmouth und Das Flüstern der Zeit hab ich ja oben schon beschrieben. 
Sommer unter schwarzen Flügeln kommt auch aus dem Oetinger Verlag. Herzlichen Dank noch mal dafür! 
Ihr merkt schon, ich habe einen leichten Hang zum OetingerVerlag und seinen ganzen Unterverlagen :D Die Bücher sind aber auch meist super und machen was im Regal her!
Habt ihr einen bevorzugten Verlag? 
Und ich bringe dir den Tod habe ich bei LB in einer Leserunde zum Buch gewonnen! Hierauf freue ich mich besonders, denn ich habe schon einen Krimi von Jörg Böhm gelesen und bin Fan! Der Mann schreibt einfach wundervoll und spannend und ist dazu noch total sympathisch! Ich freue mich wirklich schon auf tolle Lesestunden mit diesem Buch! 


Mein absolutes Top Buch in diesem Monat war Das Buch der Nacht von Deborah Harkness! Ich habe diesem Finale so lange entgegen gefiebert und bin nun tieftraurig die Charaktere gehen lassen zu müssen und doch war es ein angemessens Finale! Der Reihe wirklich würdig! 
Ich liebe diese Reihe einfach <3


Ich empfehle euch diese Reihe wirklich und kann sie euch nurs ans Herz legen. Und wenn ihr die Möglichkeit habt, dann hört sie als Hörbuch, die Sprecherin ist der Knaller! 

Eigentlich war kein Buch so richtig ein Flop, aber wenn ich im Verlgeich einen nennen sollte, dann war es Das goldene Garn. 
Irgendwie war es zwar spannend, aber am Ende kam es mir dann doch eher wie einen Lückenfüller vor. 


Ich bin gespannt ob Frau Funke das im nächsten Band wieder richten kann oder ob es weiter so bleibt! 


Meine Planungen funktionieren irgendwie nie so richtig :D Ich schaffe immer nur einen Teil aber nie meine ganze Planung. Immer kommt irgend ein anderes Buch dazwischen! :D 
Letzten Monat habe ich mir 4 Bücher vorgenommen, davon hab ich nur zwei geschafft, als nehme ich zwei mit in die neue Planung! 


Die unteren Beiden sind die Überbleibsel aus dem letzen Monat. Die oberen beiden sind Ende März erst angekommen und die werde ich defintiv im April lesen!
Sommer unter schwarzen Flügeln habe ich ja schon begonnen und bin auf Siete 50. 
Bei GoT dümpele ich auch auf Seite 50 ungefährt rum. 
Die Bücherdiebin, da hab ich schon 180 Seiten... Aber diesmal sind alle Bücher eher dick... Hoffentlich schaffe ich die alle, hab ja langsam schon ein schlechtes Gewissen, denn Die Bücherdiebin ist immer noch von meinem Februar Sub Destroyer über :D 

Wie sah euer März aus? Was waren eure Tops und Flops? 

Bis dahin, 
eure 

Kommentare:

  1. Huhu Nadja,

    "Das Buch der Nacht" und die anderen Bücher der Reihe reizen mich schon sehr. Allerdings schreckt mich so ein wenig die dicke des Buches ab :-D Irgendwann werde ich es bestimmt noch lesen.
    "Reckless 3" konnte mich auch nicht ganz überzeugen. Irgendwie waren es mir viel zu viele Perspektivwechsel. Ich denke ich werde abwarten bis Band 6 erschienen ist, bevor ich die Reihe beenden werde. Schließlich habe ich gehört, dass die Autorin pro Band 2 Jahre brauchen wird.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Das Buch der Nacht und die Vorgänger habe ich ja gehört und nicht gelesen und ich denk auch das war gut so. Ich glaube in gedruckter Form hätte mir die Reihe nicht so sehr gefallen wie jetzt.
      Reckless war für mich irgendwie nur ein Lückenfüller... Klar war eine Story da und es war auch irgendwie spannend aber es kam mir eher so vor als wäre die Autorin im Zugzwang und müsse jtzt irgendwas abliefern. Wobei ich erst darüber so denke seitdem ich das Buch sacken lassen hab. Meine Rezension sieht noch etwas freundlicher aus :D

      Löschen
  2. Sehr fleißig :)
    Da ist ja doch wieder einiges zusammen gekommen. ;)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen