18. Dezember 2015

Gänseblümchen der Woche #1


Eine Aktion von Schattenwege.net


Die liebe Jess hat diese Aktion vor 3 Wochen ins Leben gerufen. Ich wollte schon die ganze Zeit daran teilnehmen, habe aber einfach ständig was anderes gehabt. Heute möchte auch ich mir Zeit nehmen mal die letzten 7 Tage rückblickend zu betrachten und mein Gänseblümchen zu vergeben. Eine Aktion, die ihr hier hoffentlich etwas öfter nun zu lesen bekommt, und eine Aktion, die vermutlich sehr privat ist, zumindest hat sie nicht zwangsläufig mit Büchern, sondern mit meinem Leben zu tun. 
Mein erstes Gänseblümchen war letzten Samstag. Wir (meine Schwester, meine Freundin, mein jüngster Sohn und ich) waren mit meinem Papa wie jedes Jahr zum Christmas Shopping. Nachdem es ihm in letzter Zeit nicht so gut ging, war das wirklich ein toller Familientag. Ich hab 6 Stunden lang schmerzfrei getragen (yeah!!!!! Diese Gelegenheiten werden langsam einfach so selten, dass ich jeden einzelnen total auskoste). Wir haben viel gelacht, tolle Sachen geshoppt. Und auch meine Schwester, zu der das Verhältnis in den letzten Jahren nicht immer einfach war, scheint sich wieder zu fangen und zu einem "normalen Dasein" überzugehen. Die Launen ihrer Schwangerschaft machen uns das Leben zwar jetzt nicht immer einfach, aber wenn das die Brücke ist, die geschlagen werden musste um uns wieder zusammenzurücken, dann nehme ich das gerne in Kauf :)

Das zweite Gänseblümchen vergebe ich für ein tolles Buch was ich angefangen habe, und was mich wirklich begeistern konnte, so dass ich es sogar geschafft habe mal wieder mehr als eine Stunde am Stück zu lesen. Zu meinem Leidwesen leider nachts, wo ich eigentlich hätte schlafen sollen (und was mir nun schon seit 3 Tagen nachhängt), aber letztlich doch eher ein Grund zur Freude, als zum Ärgerniss. Das Buch ist "die Nacht schreibt uns neu" von Dani Atkins. 

Und mein drittes Gänseblümchen gilt einem schönen spontanen Mädels-Nachmittag am Mittwoch. Mit Shopping, Currywurst-Pommes und der Erledigung der letzten Weihnachtseinkäufe. Eine Sache würde mir noch fehlen, aber die wäre eher ein Zusatz, falls ich sie noch bekomme. Es ist nichts wichtiges mehr :) Allerdings steht die Produktion der Weihnachts-Geschenk-Körbe noch aus... Das wird auch nochmal ein gutes Stück Arbeit. 



Verratet mir eure Gänseblümchen der Woche, teilt eure Links mit Jess oder nehmt einfach an der Aktion teil :)

1 Kommentar:

  1. Huhu
    ich finde es voll toll, dass die Idee meines Gänseblümchen der Woche um sich greift. Wir sollten alle viel häufiger auf die schönen kleinen Momente im Alltag blicken anstatt uns immer weder von negativen Dingen überrumpeln zu lassen. Freue mich über jeden, der dabei mitmacht.
    Schönes Wochenende wünscht Annie :)

    Hier geht's zu meiner Erklärung über das Gänseblümchen <3 http://www.hoffnungsschein.de/2016/01/09/gaensebluemchen-der-woche-12/

    AntwortenLöschen