5. Februar 2017

Naddlpaddl´s Monatsrückblick Januar 2017

Hallöchen ihr Lieben, 

der erste Monat im neuen Jahr ist schon rum und ich habe hier heute meinen Monatsrückblick auf den Januar. 
Das Lesen macht endlich wieder Spaß, aber ich mag es gar nicht so laut beschreien, bevor es wieder vorbei ist.:D
Aber ich habe auch jeden Menge tolle Bücher hier rum liegen, die alle gelesen werden wollen und die ich auch alle gerne lesen will. Ich bin also guter Dinge mal meinen Stapel Rezensionsexemplare, der schon seit Oktober letzten Jahres wächst endlich schrumpfen zu lassen! 
Aber ich will euch gar nicht so lange aufhalten sondern sofort zeigen, was ich im Januar so gelesen habe:


Ich habe vier Bücher gelesen! Wunderbare grandiose Bücher! 



Gelesen habe ich nur drei, Helix habe ich als Hörbuch gehört. Dieses Mal konnte Marc Elsberg mich tatsächlich begeistern und mitreißen! 
Black Blade ist der letzte teil der Trilogie. Gott ich liebe diese Reihe und ich trauere, weil sie nun zu Ende ist! 
Elias und Laia ist der zweite Teil, auf den ich so so so lange gewartet habe und auch dieser Teil ging viel zu schnell vorbei und ich liebe ihn! 
Das Reich der sieben Höfe ist Teil eins. Dieses Buch hat mich zerstört. Ich liebe es. Mit allem was ich habe und was ich bin! Diese Geschichte war so verdammt gut!!!! Lest es alle! 


Eingezogen ist dafür natürlich mal wieder jede Menge! 
Die Neuzugänge nehmen kein Ende, aber ich versuche alles abzuarbeiten in den nächsten Wochen. 
Aber was soll ich sagen, seht einfach selbst!


Das Reich der sieben Höfe habe ich beim Zitate Puzzle von Dtv bekommen, weil ich meinen Partner gefunden habe <3 
Küss mich bei Tiffany gab es von Luebbe, wenn man sich dort im neuen Portal angemeldet hat. 
Young Elites kommt von Loewe, darauf freue ich mich schon wahnsinnig! 


Die Prophezeiung der Hawkweed kommt vom Sauerländer Verlag, darauf bin ich schon wahnsinnig gespannt, denn es kling herrlich mystisch! 
Mysterium kommt aus dem Atrium Verlag! Mein erstes Exemplar von dort, ich bin gespannt. 
Friends & Horses kommt vom Schneiderbuch Verlag. Ich habe als Kind super gerne Pferde Bücher gelesen und bin nun wahnsinnig gespannt ob sie mich immer noch begeistern können. 





Phantastische Tierwesen gab es als Geschenk von der lieben Stephi von Büchersalat.de 
Ich habe es auch schon gelesen und die Rezension dazu kommt bald. Gott ich hab es so sehr geliebt und verschlungen! 
Emma, der Faun und das vergessene Buch kommt aus dem Loewe Verlag und auch dieses Buch klingt super mystisch und ich freue mich schon auf die Geschichte. 


Mein Top Buch im letzten Monat war definitiv Das Reich der sieben Höfe. 
Das sollten alle lesen! Es war so unfassbar gut! 

Mein Flop War Helix, auch wenn das Buch nicht schlecht war und es mir wirklich gefallen hat, war es doch das "schlechteste" von allen. 


Ich verliere lieber wie immer keine Worte über meine Planung :D 


Es ist jede Menge, ich weiß, aber ich hab mir wirklich vorgenommen nach und nach alles zu lesen, gerade jetzt wo es wieder läuft! 

Wie war bei euch der erste Monat im neuen Jahr? Was habt ihr gelesen und geschafft?
Lasst mir doch gerne einen Link da! 

Bis Bald 
Eure 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen