15. Februar 2017

*Rezension* Dein perfektes Jahr - von Charlotte Lucas




Titel:           Dein perfektes Jahr

Autor:         Charlotte Lucas

Verlag:       Bastei Lübbe

Seiten:       572

Bewertung:  4 Schmetterlinge

Was ist der Sinn deines Lebens? Falls Jonathan Grief jemals die Antwort auf diese Frage wusste, hat er sie schon lange vergessen.
Was ist der Sinn deines Lebens? Für Hannah Marx ist die Sache klar. Das Gute sehen. Die Zeit voll auskosten. Das Hier und Jetzt genießen. Und vielleicht auch so spontane Dinge tun, wie barfuß über eine Blumenwiese zu laufen.
Doch manchmal stellt das Schicksal alles infrage, woran du glaubst ...
Charlotte Lucas ist das Pseudonym der Bestsellerautorin Wiebke Lorenz. Ihr neuer Roman Dein perfektes Jahr wird Fans von klugen Liebesromanen verzaubern.

"Dein perfektes Jahr" ist eine meiner Altlasten-Rezensionen. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht wie das passieren konnte, war ich doch sonst immer so gewissenhaft und habe meine Rezensionen geschrieben sobald das Buch beendet war. Nun häuften sich aber die ungeschriebenen, und darunter eben auch diese hier. Das Buch habe ich schon vor der Buchmesse Frankfurt im letzten Jahr gelesen.

Allerdings ist dies leider auch kein Buch, zu dem ich viel zu sagen hätte - ohne dass das heißen soll, dass es ein schlechtes Buch war, denn das war es ganz und gar nicht.

Charlotte Lucas - die man auch unter Wiebke Lorenz kennt oder eben wie in meinem Fall unter Anne Hertz, ist eine angesehende bekannte Autorin, die sich mit vielen Büchern auch schon in mein Herz geschlichen hat, weshalb ich auch dieses hier unbedingt lesen wollte. Und ich wurde nicht enttäuscht. Ein bißchen voreingenommen ist man ja immer wenn man andere Bücher des Autors kennt, in meinem Fall die Anne Hertz Bücher.

"Dein perfektes Jahr" ist zwar eher etwas ernster, aber das mochte ich sehr daran. Hier steht immer ein bedrückendes Geschehen im Hintergrund. Es zieht die Stimmung zwar nicht runter, aber es ließ das ganze auch nicht überdreht witzig wirken. Es gibt dem Buch einen doch sehr erwachsenen Touch, und genau das war für mich sehr erfrischend und angenehm zu lesen.

Der Verlauf der Geschichte war nun nichts, was mich total vom Hocker gerissen hat oder was so noch nie dagewesen wäre, aber es war einfach ein gemütlicher Verlauf, den man erahnen konnte, ohne dass es der Sache einen Abbruch getan hätte.

Die Charaktere waren erfrischend spritzig wie ernst. Für jedes Alter war etwas dabei und ich bin sicher dass hier jeder Leser seinen eigenen Lieblingscharakter finden kann.

Alles in allem hat mich dieses Buch gut unterhalten und ich freue mich, dass ich es lesen durfte.

Wir hatten zu diesem Buch schon auf der Messe ein Interview mit der Autorin führen dürfen, wer mehr über sie und die Hintergründe zu diesem Buch erfahren möchte, sollte sich nochmal rein klicken :)

Das Interview findet ihr hier.

Ich vergebe für "dein perfektes Jahr" 4 von 5 möglichen Schmetterlingen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen