Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2013 angezeigt.

Information Gewinnspiel

Unser Gewinnspiel ist gestern Nacht geendet - und wir möchten uns an dieser Stelle schonmal sehr für die rege Teilnahme hier auf unserem Blog bedanken!

Wir haben beschlossen es doch keinem Zufallsgenerator, sondern einer kleinen unpartaiischen Glücksfee zu überlassen, wer später der Gewinner sein soll. Da die kleine Glücksfee aber noch Mittagsschlaf macht, werden wir den/die Gewinner(in) später hier auf unserem Blog bekannt geben! Wir danken schonmal für Eure Geduld :)


Ausserdem wird es auch schon bald wieder ein neues Gewinnspiel und weiter Specials auf unserem Blog geben - daher würden wir uns freuen, wenn ihr einfach weiter regelmäßig hier vorbei schaut :)

Den Facebook Gewinner haben wir bereits per Nachricht über den Gewinn benachrichtigt - dort war die Teilnahme ja leider seeeehr überschaulich -.-
Vielleicht können wir euch beim nächsten Mal ja doch noch etwas mehr dafür begeistern.

Zum Schluss möchte ich euch aber noch eine Frage stellen - und würde mich über Antworten hier sehr…

*Rezension* Soul Beach von Kate Harrison

Soul Beach ist mir im Regal sofort aufgefgallen. Da ich Erebos geliebt habe - und zu meinem persönlichen "BEST BOOK 2013" gekürt habe, habe ich mich hier vom ähnlichen Cover und auch dem vielversprechenden Klappentext leiten lassen.
Und ich wurde nicht enttäuscht.
Meggie und Alice sind Schwestern, die unterschiedlicher nicht sein können, und dennoch verbindet die beiden eine innige Liebe.
Als der New Pop Star Meggie plötzlich ermordert wird, bricht für ihre Schwester Alice eine Welt zusammen.
Nach Monaten der Ungewissheit fängt sie langsam wieder an am Leben teilnzunehmen. Bis sie plötzlich am Tag der Beerdigung eine E-Mail von Meggie erhält, mit einer seltsamen Einladung auf eine Welbsite. Mit Beitritt in Soul Beach beginnt für Alice eine Zeit des Suchens nach der Wahrheit, aber auch eine Zeit, die sie kaum glauben kann und für die beste ihres Lebens hält.

*Rezension* die Liste der vergessenen Wünsche von Robin Gold

"Die Liste der vergessenen Wünsche" offenbart uns eine anfangs traurige Geschichte über Clara und ihren Verlobten Sebastian - der plötzlich auf ganz tragische Weise durch einen Unfall 9 Tage vor der Hochzeit aus dem Leben gerissen wurde. Mit ihm wurde auch Clara aus ihrem Leben gerissen. Nichts ist mehr wie es war.
Sie geht in ihrer Trauer unter, tut Menschen Unrecht, vernachlässigt Freundschaften, ihre Familie und ihren Job. Als sie sich das eingesteht ist es schon fast zu spät.
Doch dann bekommt sie eine Wunschliste zugesendet. Eine Liste, die sie selbst vor etlichen Jahren geschrieben hat - mit dem Ziel, all ihre Punkte vor ihrem 35. Geburtstag zu erreichen. Bis zu diesem Tag ist es nicht mehr lange - und Clara sieht für sich selbst nur eine einzige Chance, wieder ins Leben zurückzufinden. Sie muss diese Liste erfüllen! Auf diesem Weg widerfahren ihr viele traurige, lustige, herzzerreißende und wachrüttelnde Momente, die den Leser mitreißen und ihn schmunzeln lassen.

*Rezension* ein unmoralisches Sonderangebot von Kerstin Gier

Fritz ist ein alter verwitweter Tyrann. Seit seine Frau nicht mehr lebt, ist er mit allem unzufriden - am meisten damit, dass seine zwei Söhne nicht das arbeiten was er will und ihm immernoch keine Enkelkinder geschenkt haben.

Seine Söhne - beide durch den Erwerb von Eigenheim - hochgradig in Geldnot, hat Fritz die zündende Idee! Er schenkt jedem seiner Söhne 1 Millionen Euro (er selbst schwimmt nur so im Geld), wenn diese für 6 Monate ihre Frauen tauschen.

Zuerst noch skeptisch, werden die Männer dann aber schnell von ihren Frauen überstimmt und so lassen sich die 4 auf dieses Experiment ein und finden am Ende nicht nur Spaß und Reichtum sondern auch zu sich selbst und zu den Dingen, die ihnen wirklich am Herzen liegen.

*Rezension* Vivere von Iris T. Simian

Alicia Schulze, Außendienstmitarbeiterin einer Krankenversicherung lässt sich nicht durch die tote Ratte samt Drohbrief erschüttern, die ihr ins Büro geschickt wird und die staunend von den Kollegen sowie der Polizei als anonym geschmacklose Kundenbeschwerde aufgenommen wird. Erst weitere Drohbriefe, die bei ihr zu Hause auftauchen, bringen Alicias beschauliches Eifelleben durcheinander. Als sie auf der örtlichen Wache einen kompetenten Polizisten sucht, von dem sie ihre Angelegenheit behandelt wissen will, trifft sie auf Malte Hegenbach.
Alicias vermeintlich unzufriedener Kunde entpuppt sich mit weiteren Aktionen als psychopathischer Stalker. Ihr Leben gerät ganz aus den Fugen, als sich herausstellt, dass sich scheinbar schon seit Wochen jemand zu ihrem Haus Zutritt verschafft hat und sich so in ihr Leben zu drängen versucht.
Während der Ermittlungsarbeit lernt Hegenbach Alicia näher kennen. Auf dem besten Weg sich in sie zu verlieben holt ihn jedoch seine Vergangenhei…

Rainer Wekwerth

Und hier ist der Dritte Autor dem wir begegnet sind: Rainer Wekwerth. Ich habe die Damian Reihe von ihm gelesen und bin seitdem Fan und bald werde ich mir auch seine Neuesten Bücher zu Gemüte führen. Unser Treffen war eher Zufall und das haben wir Ka-Sas-Buchfinder zu verdanken, denn die sind uns zuerst aufgefallen mit ihren tollen Blog Shirts und dahinter kam dann erst der Herr Wekwerth zum Vorschein :) Und nun zum "Rainer Special" :)



 Ich wurde im Januar 1959 in Esslingen am Neckar geboren. Bereits im Alter von sieben Jahren begann ich mit dem Schreiben und es hat mich bis heute nicht losgelassen. Wie viele andere Autoren begann ich mit dem Schreiben von Kurzgeschichten, da ich mir einen ganzen Roman einfach nicht zutraute. Das Handwerk erlernen konnte man damals noch nicht und auch Bücher über Kreatives Schreiben kamen erst in den letzten Jahren auf den Markt.
Es dauerte also bis zu meinem 36. Lebensjahr bis ich bereit für mein erstes Buch war. “Emilys wundersame Re…

Wanderbuch

Heute ist dann endlich endlich mein Wanderbuch angekommen. Habe die Aktion bei Facebook gesehen und einfach mit gemacht und nun ist es da :)  Dies ist mein erstes Wanderbuch und ich finde die Idee total toll und spannend und noch dazu mit einer so lieben Autorin wie Pia Hepke, die sich auch für ein Interview bereit erklärt hat mit uns :)  Also schnell schnell das Buch lesen :)

Atze Schröder

Anlässlich unseres "Treffens" von Atze Schröder auf der Buchmesse in Frankfurt 2013 wollen wir nun hier eine kurze Vorstellungsrunde mit unseren Fotos starten :)






Atze Schröder ist eine Bühnenfigur aus der deutschen Comedyszene. Er erreichte über Fernsehshows und die TV-Serie Alles Atze eine wachsende Bekanntheit. Leider nöchte er nichts über sein Privatleben preis geben, deswegen gibt es hier nicht wirklich viel zu erzählen :D







 (Quelle: Wikipedia.de ; atzeschroeder.de)

Hier nun sein Debütroman ( und bis jetzt auch einziger) :


 «Und du, mein Junge? Was ist mit dir? Wo ist deine große Liebe? Was läuft denn da eigentlich mit dir und dieser Ute, von der du andauernd erzählst?» Damit hatte ich nicht gerechnet. Diese Frage kam so überraschend, dass ich anfing zu stammeln. «Ja wie, äh ... was läuft da ... da läuft gar nix, Helga! Die ... die Ute, die ist äh ... ja, äh ... die ist okay ... also ich mag die, klar, äh ... aber nur so!» Helga schien sichtlich amüsiert über meine …

*Rezension* Eiskaltes Herz von Ulrike Rylance

Lena liebt Leander und Leander liebt Lena. Doch dann kommt Vanessa und die Liebe ist schlagartig vorbei und Leander hat sich neu verliebt. Lena ist am Boden zerstört und hasst die kluge, schöne Vanessa noch mehr als vorher und nimmt kein Blatt vor den Mund. In der Walpurgisnacht passiert dann das Schreckliche. Vanessa stirbt und Lena hat ihren abgerissenen Ohrring in der Tasche und alle verdächtigen sie, etwas mit dem Mord zu tun zu haben.
Leander hasst sie und ihre Freunde verstoßen sie. Das Grauen um Vanessas Tod nimmt seinen Lauf...

Gewinne wo man nur hin guckt :)

Soooo heute teilen wir exklusiv für Bounty einen Banner der zu ihrem Gewinnspiel führt.  Wenn ihr auch Filme mögt und Lust habe auf eine Movie Week, dann schaut doch bei ihr vorbei und zu gewinnen gibt es auch noch was :)  Wer kann da schon Nein sagen? Wir jedenfalls nicht!


Nebenbei, bei uns läuft auch immer noch unser Gewinnspiel, also einfach mal rein schauen und mit machen :)

*Rezension* Und dann kam Ute von Atze Schröder (geschrieben von Summi)

„Und dann kam Ute“ ist der erste Roman von Atze Schröder. Er selbst legt äußersten Wert auf die Bezeichnung Roman. Es ist kein von ihm bekanntes Comedyprogramm, sondern ein handfester Roman mit einer Liebesgeschichte.
In diesem Roman geht es um Ute, die eines Tages schwanger und allein in das Mietshaus einzieht, in dem auch Atze wohnt. Die beiden finden sofort zueinander und es verbindet sie über Jahre hinweg eine tiefe, innige Freundschaft. Schon zu Beginn merkt man, dass Atze viel an der Frau liegt, auch wenn er es vielleicht nicht wahrhaben will. Auch ihr zu Anfang noch ungeborener Sohn mischt den coolen Atze nochmal so richtig auf und lockt ihn aus seiner Reserve.

*Rezension* Und dann kam Ute von Atze Schröder (Naddlpaddl)

Ute, eine schwangere Öko Waldorf Lehrerin zieht in das selbe Haus wie Atze. Atze Schröder, Freigeist, Comdian, passionierter Porsche Fahrer und Weiber Aufeißer. DIe beiden passen so gar nicht zusammen und doch scheint es da zu knistern. Zwischen Atzes Auftritten, seinen Männer Abenden und seinen Nächten in fremden Betten, versucht er sich so gut es geht um Ute und später auch um ihr Kind zu kümmern. Und Plötzlich ist die Ute nicht mehr nur noch Öko sondern eigentlich echt sympathisch und attraktiv. Und Atze muss das erste Mal in seinem Leben über die Liebe nachdenken.


Ursula Poznanski

Auf der Buchmesse haben wir auch eine unserer Lieblingsautoren getroffen, Ursula Poznanski. Ich habe zuerst Saeculum gelesen und das hat mich nicht so umgehauen, aber nach Erebos war es um mich geschehen und ich liebe diese Frau einfach.
Änlässlich des Treffens, bringe ich heute ein "Ursula Special" raus.



Geboren am 30. Oktober 1968 in Wien. Nach Beendigung des Gymnasiums Studium der: Japanologie, Publizistik, Rechtswissenschaften, Theaterwissenschaften (in ungefähr dieser Reihenfolge, ohne Gewähr und ohne Abschluss).
Seit 1996 Medizinjournalistin, seit 2003 veröffentlichte Buchautorin.








Bisher erschienene Bücher im Jugendbuchbereich:

Fünf Tage im tiefsten Wald, die nächste Ortschaft kilometerweit entfernt, leben wie im Mittelalter ohne Strom, ohne Handy , normalerweise wäre das nichts für Bastian. Dass er dennoch mitmacht bei dieser Reise in die Vergangenheit, liegt einzig und allein an Sandra.
Als kurz vor der Abfahrt das Geheimnis um den Spielort gelüftet wird,…

*Rezension* Racheengel von Stuart Neville

Galya kommt aus der Ukraine und will eigentlich nur ein bisschen Geld verdienen um ihren Bruder zu versorgen und landet in den falschen Händen und soll nun als Hure arbeiten. Dabei tötet sie aus Notwehr den Bruder des Mafia Bosses Arturas und gelangt somit auf dessen Abschuss Liste. Jack Lennon ist Ermitller und will eigentlich nur für seine kleine Tochter ein guter Vater saein, doch als er zum Hafen gerufen wird wegen einem Mord verstricken sich seine und Galyas Geschichte unweigerlich.

Unsere Eindrücke von der Buchmesse

Gestern Abend waren wir beide total geschafft, deswegen folgt nun heute der etwas ausführlichere Bericht :)











Die Buchmesse war super, ein voller Erfolg auf ganzer Linie. Es gab so viel zu sehen und so viel zu erleben das wir leider die meiste Zeit völlig vergessen haben Fotos zu machen :(

Die Menschenmassen die sich durch die Hallen gequetscht haben waren der Hammer. Aber man hatte auch die ein oder andere Chance einem "Prominenten" über die Füße zu laufen und auch viele interessante Autoren gaben Autogramme und lasen aus ihren Büchern. Wir haben viel zu berichten und im Laufe der Woche könnt ihr euch noch über ein Special zu jedem von uns getroffenen Autor freuen :)

Unser persönlicher Liebling auf der Buchmesse war jedoch Grüffelo :)


Vielleicht hat der ein oder andere uns ja sogar entdeckt, denn wir waren in Montur unterwegs und hatten ein paar selbst gemachte Lesezeichen dabei :) Schließlich wollten wir auf der Buchmesse ja Euch auf Uns aufmerksam machen :)


Tja und der Boo…