7. Mai 2015

Summi's Monatsrückblick April 2015

ohhh ohhhhh - da schaue ich grade auf den Kalender und stelle mit Erschrecken fest, dass ja schon Mai ist, und ich noch gar keinen Rückblick geschrieben habe... Und das, wo es letzten Monat eigentlich doch schon wieder recht gut lief. 
6 Bücher wollte ich gerne schaffen, 5 habe ich geschafft. Das ist ganz okay, damit kann ich definitiv gut leben :)
Kurze Bilanz zu meinen Vorhaben - die sind nämlich ziemlich gescheitert *schmunzel*

After Truth wollte ich anfangen - hab ich auch. Fertig bin ich allerdings noch nicht, ist halt doch ein ganz schöner Wälzer. 
Lilien und Luftschlösser - check
Mit uns der Wind - abgebrochen. Hat mich echt einfach null packen können. Vielleicht werden Frau Belitz' Schreibstil und ich einfach keine Freunde... 
Loveletters to the Dead habe ich auch abgebrochen. Furchtbares Buch! Und das bei einem so schönen Cover... traurig... Aber quälen bringt auch nix, b esonders nicht nach 10 Monaten Leseflaute. Da muss man sich wirklich nicht mit Büchern alles wieder kaputt machen, die man überhaupt nicht mag. 

Also hatte ich mir 5 Bücher vorgenommen,d avon aber nur 1 geschafft. Was ich sonst noch so gelesen habe, das seht ihr nun in meinen gelesenen Büchern :)




Diese 5 Bücher habe ich letzten Monat gelesen. Entschuldigt bitte dass Winston zweimal drauf ist, ich kriege die Collage auf die Schnelle nicht anders hin :) 
Ich bin recht zufrieden mit meinem Pensum. Klar, mein Jahresziel werde ich sicher nicht schaffen, aber das ist mir grade ziemlich egal. Ich bin froh damit, so kann es ruhig weiter gehen. 

Winston - Agent auf leisen Pfoten habe ich schon ziemlich lange im Regal stehen, um genau zu sein seit dem Erscheinungstermin :) Ich mag die Bücher von Frauke Scheunemann einfach so gerne, und mit ihren tierischen Protas hat man immer viel Spaß, auch wenn das eigentlich ein Kinderbuch ist. Aber aus dem Alter wächst man am Besten niemals raus, dass man sich auch mal über so ein Buch amüsieren kann ;)

Lilien und Luftschlösser ist der zweite Teil einer Reihe, deren Anfang ich letztes Jahr in einer Leserunde gewonnen hatte. Es war recht langweilig reinzufinden, aber am Ende ging es dann doch rasant zu, was dem Buch im Nachklang einen ganz guten Eindruck hinterlassen hat.

Selection Stories habe ich schon lange als Ebook auf dem Reader dümpeln, und dachte nun dass es mal Zeit ist. Das Buch ist genauso zauberhaft geschrieben wie die richtigen Bände der Reihe, aber es ist seeeeehr langweilig. Ich für mich habe nichts erfahren, was ich nicht schon wusste. 

Die letzten Tage von Rabbit Hayes war ein tolles Buch. Meine Freundin hats sich gekauft udn mir ausgeliehen und ich habs dann noch als Hörbuch bekommen und konnte parallel lesen und hören :) Buch super, Hörbuch eher mäßig. 

Mein Herz und andere schwarze Löcher habe ich für die Fischer Jahreschallenge auf Lovelybooks gelesen. Ja... Ich weiß nicht was ich sagen soll. Die Idee war gut, der SChreibstil auch, aber zusammengepasst hats trotzdem nicht. Ich bin ein bißchen in Eile, deshalb kann ich euch meine Rezensionen grade nicht verlinken, aber vielleicht hole ich das die Tage noch nach wenn ich dran denke :) Ansonsten wisst ihr ja sicher, wie man sie hier auf unserem Blog findet!






Kein Monat ohne Neuzugänge ;)



Vollendet habe ich mir ertauscht, und damit besonders meine Mama glücklich gemacht, die die Reihe absolut liebt. 
After Truth und Girl online kamen als Rezi-Exemplar zu mir geflattert. 
Der Sommer in dem die Zeit stehen blieb hat mir meine liebe Freundin geschenkt, als dankeschön dass ich immer meine Bücher mit ihr teile :)
Strawberry Summer, Rain und Throne of Glass waren Inhalt meines Oster-Wichtel-Pakets bei LB. 
Und Mein Herz und andere schwarze Löcher hab ich wie gesagt für eine Leserunde gewonnen. 


So richtig Top und Flop war eigentlich gar nix. 
Das Beste war definitiv Winston, weils witzig und spritzig war und meine Erwartungen erfüllt hat. Ich habe allerdings kein Highlight davon erwartet, und das wars halt auch nicht. Einfach nur ein nettes Buch für zwischendurch. Diesen Monat allerdings das Beste, was mir untergekommen war. 

Flop war Mein Herz und andere schwarze Löcher, obwohl ich 4 Sterne vergeben habe... Aber so im Nachklang ist es mir einfach böse aufgestoßen, und es passte wirklich nichts so richtig zusammen. 





Da ich im Mai 10 tage in Urlaub fliege, darf ich mir ordentlich was vornehmen, ich werde nämlich sicher einiges schaffen :) 
Schaffen wollen tu ich auf jeden Fall meine noch rumliegenden Rezi-Exemplare, und das wären:
- Girl online
- After truth
- Blink of Time
- Opal
- Herzensschwestern

Und dann will ich noch ein paar andere schaffen. Eigentlich bin ich überzeugt diesen Monat 10 Bücher zu lesen. Und wenns weniger werden ists auch okay, hauptsache ich schaffe die 5 ;)

Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    ja auch ich liebe die Serie " Vollendet " und kann sie jedem ans Herz legen, weil es hier um interessante Themen, wie Organspende, elterliche Verfügungsgewalt und Designer-Babys.


    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe sie noch gar nicht gelesen, vielleicht sollte ich das dann doch mal nach holen :-)
      LG

      Löschen