Direkt zum Hauptbereich

5 Gründe warum ich GoT liebe!




Ich habe letzte Woche ein bisschen durchs Internet gescrollt und bin dabei auf einen Artikel auf der Seite des Audible Magazins gestoßen. Hierbei ist mir dann siedend heiß eingefallen, dass es ja schon bald soweit ist und GoT weiter geht! Und genau dieser Artikel hat mich dann dazu inspiriert selbst mal wieder einen Artikel zu GoT zu schreiben.
Wer mich kennt, der weiß, wie sehr ich diese Serie vergöttere und das ich schon total gespannt auf den Showdown warte, erst recht nach der eher ruhigen Staffel acht. Deswegen möchte ich heute meine Top Gründe nennen, warum ich Game of Thrones schaue und liebe! Fünf Stück hab ich für mich gesammelt aber vielleicht könnt ihr noch den ein oder anderen Grund, der für euch wichtig ist ergänzen :)




1. DAENERYS. Sie ist für mich wohl nach und nach zum absoluten Hauptgrund geworden die Serie zu suchten. Für mich hat sie eine mega krasse Entwicklung im Laufe der Staffeln vollzogen und ich liebe sie einfach. ich mag Emilia Clarke in der Rolle total und finde sie macht das Spitze. ich mag wie Dany sich kleidet und ich liebe es, dass sie sich immer mehr in einer absoluten Männerwelt behauptet und sich langsam aber sicher alle vor ihr fürchten. Und das zu Recht!

2. INTRIGEN. Davon gibt es so einige in GoT. Und ich liebe sie alles. ich versuche immer die verworrenen Strönge zu verfolgen und zu überlegen wer da gerade mit wem gemeinsame Sache macht oder woher geheime Informationen stammen könnten. Aber irgendwie steige ich selten dahinter oder erst dann, wenn es zu spät ist. Die Serie ist so gut gemacht, wenn es um Intrigen geht und besser als jeder Krimi zum mit rätseln. Wie oft ist mir hier schon die Kinnlade runter geklappt, weil plötzlich eine Intrige aufgedeckt wurde, mit der ich so an dieser Stelle nicht gerechnet hätte.

3. FAMILIENVEHÄLTNISSE. Für mich ist dieser Punkt ganz stark mit den Intrigen verbunden, denn auch die Familienverhältnisse sind nicht immer eindeutig und man weiß auch nicht immer wer mit wem verwandt ist und aus welchem Haus er gerade kommt und selbst wenn man glaubt, dass zu wissen gibt es keine Garantie, dass es wirklich so ist. Hier wird vetuscht wo nur geht und stellenweise kommen am Ende ganz andere Verhältnisse heraus als die, die zu Anfang so klar gewesen sind. Ganz weit vorne ist hier natürlich der Struggle um Jon Snow, den ich aber für mich schon lange geklärt habe :)
Zum Thema Familienstammbäume habe ich letzte Woche einen tollen Artikel gefunden, der mir ganz gut weiter hilft um alles auf die Kette zu bekommen mit einer tollen Grafik, die alle Familien und Charaktere toll zusammenfasst.

4. SETTING. Ich liebe die Welt in der GoT spielt. Alles ist irgendwie so magisch und pompös. Jede einzelne Stadt ist mit so viel Liebe asugearbeitet. Die Köstüme und Landschaften sind auch mit so viel Liebe zum Detail ausgesucht und teilweise bearbeitet. Es wirkt alles wirklich realistisch und man denkt, man wäre tatsächlich in der Welt von Westeros. Ich liebe einfach die Atmosphäre und alles was dort geschaffen wurde.

5. DRACHEN. Ja, es gibt ganz bestimmt tausende tolle Gründe die Serie zu gucken, bzw die Bücher zu lesen.Aber für mich sind die Drachen mit einer der wichtigsten Gründe, weil ich Drachen in Fantasy Geschichten einfach liebe! Sie sind einfach so schön und majestätisch. Ich sehe sie mir gerne an und für mich tragen sie gerade hier einen riesen Teil zur Geschichte bei und ich freue ich auf jede Szene mit ihnen, weil sie einfach auch mega gut gemacht sind.




Was sind eure Top Gründe um Game of Thrones anzusehen? Und schaut ihr nur die Serie oder habt ihr auch die Bücher gelesen? Vielleicht sogar gehört? Denn ich höre die Bücher über Audible, weil mich die Serie so sehr geflashed hat, das ich wissen muss, was ich aus den Büchern vielleicht noch an mehr Infomartionen heraus bekommen kann und vor allem: Wo gehen die Bücher hin, denn die Serie soll sich ja nicht identisch zu den Büchern entwickeln! Und auch wenn ich alle Bücher zu Hause habe, schaffe es doch eher ein Hörbuch zu hören auf dem Weg zur Arbeit, als tatsächlich ein Buch zu lesen.








Dieser Beitrag ist in Kooperation mit dem Audible Magazin entstanden.

Kommentare

  1. Uff, über meine fünf Gründe müsste ich mal gut nachdenken...ich liebe die Serie auch über alle Maßen :)
    Vielleicht ist für dich dieser TAG von Interesse ;) https://janasbuecherblog.blogspot.com/2014/06/tag-song-of-ice-and-fire.html

    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen

Kommentar posten