Direkt zum Hauptbereich

*Rezension* Mein Herz wird dich finden - von Jessi Kirby


Als ich "offline ist es nass wenn's regnet" gelesen habe hat mich das ganze so aus den Latschen gehauen, dass ich nicht dazu bereit war etwas anderes zu lesen. Die Autorin hat mich so dermaßen gefangen genommen, hat mich auf eine Reise geschickt und ich wollte einfach nicht loslassen. Also habe ich mir kurzerhand einfach noch ein weiteres Buch von ihr gekauft, um mit ihr auf eine weitere Reise zu gehen. Und das ist mir und ihr gelungen.
Meine Wahl fiel auf "Mein Herz wird dich finden", und ich glaube es hätte perfekter nicht sein können.
Auch mit diesem Buch hat sie mich wieder auf eine Reise geschickt und ein Thema in mir getroffen, was mich absolut berührt - das Meer und die Liebe zu diesem.
Mit jedem Ausflug auf den Wellen stand auch ich emotional auf dem Brett. Ich habe die Brandung rauschen gehört, habe das Salz auf meinen Lippen geschmeckt, habe den Wind im Haar gespürt.

Noah war für mich nicht einfach nur ein Charakter. Noah hatte ein Gesicht. Eine Stimme. Weiche Hände, die mich berührten, ein Lächeln was kribbeln in mir auslöste und eine unvergleichbare Art der Kommunikation, die mich tief in mir berührte.

Bisher dachte ich dass Colleen Hoover die ungeschlagene Göttin der Worte und Gefühle für mich wäre - aber da kannte ich Jessi Kirby noch nicht. Eine Autorin, die meiner Meinung nach weit weit weit unterschätzt wird. Die eine unglaubliche Gabe hat mit Worten umzugehen und Gefühle zu projizieren. Die Themen genau da trifft, wo sie hingehören, die einen ganz tief in der Seele packt und nicht mehr loslässt. Wenn man ein Buch von ihr anfängt, möchte man dass das reale Leben stoppt und nicht mehr weiter geht, damit man ihrer geschaffenen Welt niemals entfliehen muss.

Du bist eine Göttin. Und ich möchte am liebsten nie wieder etwas anderes lesen. Wie auch beim letzten Buch von ihr habe ich einfach das Gefühl dass ich es am liebsten niemals gelesen hätte, nur um es nochmal zum ersten Mal lesen zu können.


Kommentare

  1. Guten Morgen =)

    Wow! Das ist ja mal eine Liebeserklärung =). Mir hat ihr Stil bisher auch sehr gut gefallen. Ich bin also weiteren Büchern nicht abgeneigt =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen

Kommentar posten