7. November 2013

*Rezension* Weil ich Layken liebe von Colleen Hoover

Als Layken ihren Vater durch einen Herzinfarkt plötzlich verliert, zieht es ihr den Boden unter den Füßen weg. Doch damit noch nicht genug, setzt ihre Mutter noch einen drauf, in dem sie das Haus verkauft und mit den beiden Kindern wegzieht, um mehr Geld zu verdienen.
Layken hat alles verloren. Ihren Vater, ihre Heimat, ihre Schule und ihre Lebensfreude.
Doch am neuen Haus angekommen, trifft sie auf Will. Einen jungen Mann, der ihr eben gehörig auf den Kopf stellen wird, in jeglicher Hinsicht.

Weil ich Layken liebe hat mich vom ersten Satz an gepackt, ich konnte und wollte nicht mehr aufhören zu lesen.
Das Buch sorgt mit immer weiteren plötzlichen Geschehnissen und seinem unvergleichbaren Schreibstil dafür, dass man in keiner Sekunde gelangweilt wird und einfach nicht aufhören kann.

Ich habe mich in Will verliebt und gleichzeitig auch in Layken. Ich habe mich in dieses Buch verliebt, mit ganzem Herzen und vollem Verstand.
Es ist mit das Beste, was ich in diesem Jahr gelesen habe.
Auf Seite 100 hab ich angefangen zu weinen, und konnte einfach nicht mehr aufhören.
Am Ende war ich so frustriert dass es zu Ende ist (obwohl das Ende nicht offen ist), dass ich einfach nicht abwarten konnte und mir die englische Ausgabe von Teil 2 bestellt habe - und das will bei mir schon wirklich was heißen.

Die Protagonisten und ihr näheres Umfeld sind alle so unglaublich sympathisch, dass man sie einfach nur lieben kann. Man findet sich in ihnen wieder.
Die Umgebung ist so wundervoll gschrieben, dass ich von der ersten Sekunde an ein ganz genaues Bild von jedem Detail hatte.

Das Buch ist so unglaublich gut, dass ich es gar nicht in Worte fassen kann. Es hat mich einfach so gepackt, ich bin in diesem Buch versunken als wäre es ein Teil meines eigenen Lebens.

Wenn ich könnte, würde ich 10 Sterne vergeben, aber da 5 das höchste ist, gibt es 5 und eine GANZ DICKE LESEEMPFEHLUNG.

ein absolutes MUST-READ!

Kommentare:

  1. Wow, das klingt wirklich toll! Und landet somit definitiv auf meiner Wunschliste!

    AntwortenLöschen
  2. definitiv eine gute Entscheidung :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab das Buch auch erst kürzlich gelesen und bin auch total begeistert davon :)))

    Grüße!

    AntwortenLöschen