Direkt zum Hauptbereich

Neuerscheinungen im Herbstprogramm



Huhu zusammen,

in den letzten Tagen lese ich immer wieder die Frage "Hey ihr LBM'ler, wo sind all die Neuerscheinungen??"
Offensichtlich gibts hier Bedarf :)
Eigentlich schreiben wir diese ja nie in unseren Messebericht rein. Da ich mir dieses mal aber fleißig Notizen gemacht habe, widme ich den Neuerscheinungen einen eigenen Post und verschiebe unseren Messebericht noch einen Tag nach hinten. 

Hier sind sie also, die Neuerscheiungen im Herbst/Winter 2018 (zumindest die, die ich mir notiert habe :) )




Loewe

Bereits im August erscheint der neue Poznanski. Rasant und spannend wird er ein typischer technisch anversierter Poznanski sein und uns sicher alle wieder in seinen Bann ziehen. Hier ist sowohl Titel als auch Cover noch vorläufig, weshalb ich's noch nicht zeigen kann :) 

Dark Urban Fantasy erwartet uns von Victoria Schwab mit "Monsters of Verity", welches im September erscheint. Anfangs dachte ich, (auch geblendet vom mega schönen vorläufigen Cover) dass das MEEGAAA wird, aber irgendwann im Laufe der Erzählungen musste ich dann doch feststellen, dass mir persönlich das etwas zu abgedreht ist. Für die Urban Fantasy Leser sicher genau das richtige, für mich etwas too much. 

Auch die Fans von Mechthild Gläser, bekannt durch z.B. die Buchspringer, kommen schon im Juli wieder auf ihre Kosten. "Bernsteinstaub" ist wieder eine sehr poetische Geschichte, ein typischer Gläser eben. Allein das Cover wird wunderschön werden, soviel kann ich schon verraten. Und es lässt auch schon viel auf den Inhalt schließen, in dem es nämlich um die Zeit geht. Keine Zeitreise im klassischen Sinne, aber um die Zeit und die Beeinflussung derer. Klang für mich wahnsinnig spannend und ich denke das wird ein absoluter Renner werden!

Das Loewe Programm ist dieses mal wirklich vielfältig und voller Klassiker auf die man gewartet hat. So gibts auch ein neues Buch von Karl Olsberg, wobei das kein richtig neues Buch ist, sondern es ist eine Fortsetzung von "Boy in a white Room". Die Bücher sind unabhängig voneinander, bauen aber in gewisser Weise zumindest durch die Protagonisten aufeinander auf. Das neue Buch wird "Girl in a strange Land" heißen und im Oktober erscheinen.

Im Kinderbuch-Bereich fasse ich mich mal kurz. Ich bin gespannt auf den vierten Band von Luzifer Junior, der im August erscheinen wird. 
Außerdem erscheint im Juli "Collins geheimer Channel" - das richtige für Jungs in der Selbstfindungsphase (ich nenne es ja liebevoll vorpubertär und habe genau so ein Exemplar gerade auch zuhause...) 
Geheimagentin Candy und die Schokoladen Mafia wird im Oktober sicher einige Mädchen (und evtl. auch Jungen-)Herzen höher schlagen lassen. 

Zum Abschluss möchte ich noch ein Buch vorstellen, was mich persönlich schon in der Vorschau wirklich berührt hat. Die Rede ist von "Instagirl", was im September erscheinen wird. Instagirl ist wie der Name schon schließen lässt eine Geschichte über ein junges Mädchen und ihr Leben auf Instagram. Dieses Buch wird wachrütteln, wird zeigen wie fies Menschen im Internet sein können und wie süchtig das alles machen kann. Wie sehr man sich selbst dafür aufgibt virtuell zu gefallen. Da dies sicher ein ganz großes Problem unserer heutigen Gesellschaft ist, wird dieses Buch hoffentlich einschlagen wie eine Bombe und gerade jüngere Mädchen (und Jungen) wachrütteln. 



Arena

Auch bei Arena erscheinen einige tolle neue Bücher, die ich euch nicht vorenthalten möchte. 

Im Oktober startet eine neue Mystery Reihe, die als Trilogie angelegt ist. Arlo Finch ist ab 10 Jahren, aber auch für ältere Mystery-Liebhaber sehr gut zu lesen.

Ein sicher spannendes Lesevergnügen erwartet uns im Oktober mit dem neuen Buch von Katja Brandes. "Kryona" ist ein Zusammenspiel aus Jugendbuch, Fantasy und Mystery. Erstmal auf einen Einzelband angelegt, besteht aber die Option auf mehr, je nachdem wie beliebt es sein wird.

Mit "White Maze" trifft June Perry sicher im Juli voll meinen Geschmack. Hier kommen die Technik-Freaks auf ihre Kosten. Dieses Buch ist augmented Reality, dreht sich um Virtual Reality, Kontaktlinsen die den Trägern Informationen zuspielen, und und und. Ich kann es kaum erwarten!

Einen magisch poetischen Roman hat Carlie Sorosiak geschrieben. "Mein wildes blaues Wunder" ist magisch und erscheint im Juni. 

Wem sagt Stefanie Gerstenberger was? Ich glaube nahezu jeder kennt sie und ihren ganz besonderen Schreibstil. Gemeinsam mit Marta Martin hat sie "Ava und der Junge in schwarz weiß" geschrieben. Eine Liebesgeschichte über die Grenzen der Realität, Kutschfahrten in den 50er Jahren und ein Junge der abends immer wieder im Film verschwindet um sich nicht aufzulösen. Im September können wir dieses Mysterium lösen.

Meine herzallerliebste Lieblings Claudia Pietschmann hat auch was neues auf dem Markt, und ich musste es tatsächlich von Arena erfahren und nicht von ihr selbst..... Mit "Leben rückwärts lieben" hat sie sich an ein Genre gewagt das sie nie schreiben wollte - und doch war da irgendwann dieser Drang es zu tun. Ich bin sicher, sie hat es glamourös umgesetzt und wird uns alle maßlos begeistern! Ob es ihr gelungen ist, erfahren wir im September.

Die Thrillerfans müssen sich bis Oktober gedulden, dann erscheint "unter Hunden" von Martin Kirst, ein spannender Jugendthriller.

Obwohl... bis Oktober??? NEEEEE - natürlich nicht... denn schon im Juni erscheint "Paradise Project" von Mirjam Mouse, ebenfalls ein Jugendthriller. Ehrlich gesagt weiß ich aber gar nicht mehr um was es in den beiden geht, denn da war ich grade mit anderen Büchern beschäftigt... (*kicher.... brumm brumm...... - erfahrt ihr im Messebericht)

Wieder zugehört habe ich dann als uns "All of this is true" vorgestellt wurde. Dieses Buch erscheint im August und ist im Stil von "one of us is lying" geschrieben. Das alleine dürfte ja schon für viele ein Kaufgrund sein, denn letzteres ist gefühlt ja das mega Hype-Buch aktuell. 

Fortsetzungen hat Arena natürlich auch im Programm, und daher mal ganz kurz und knapp um Spoilern völlig aus dem Weg zu gehen: 

Im Juni erscheint der zweite Band der Fabelmacht Chroniken und im September der zweite Band der Duftblume. 


Oetinger

Bei Oetinger muss ich zugeben, dass ich etwas verwirrt bin. Ich habe alle Cover auf dem Handy und ich habe auch nicht gehört, dass diese nicht veröffentlicht werden dürfen, allerdings habe ich in den letzten Tagen immer mal wieder gehört dass man es nicht dürfe... Daher bin ich mir unsicher und nehme lieber den sicheren Weg - und zeige sie euch (noch) nicht.

Trotzdem möchte ich euch die neuen Titel nicht vorenthalten. 
"TAURUS - die Erben der Macht" von Michael Templar erscheint im September. Lesbar ab 10 Jahren geht es um Sterne und Sternzeichen. Wunderschönes Cover in schwarz/blau erwartet uns hier.

Die Jugendbuch Highlights werden geprägt von "Ich gehöre ihm" von Angela Gilges. Dieses Buch erscheint leider erst im Februar 2019, verspricht jedoch wirklich lesenswert zu sein. Es geht um eine einseitige Liebe für die ein Mädchen sich hingibt, und sich immer wieder die Frage stellt "und wenn er mich doch liebt?" - Wer kennt das nicht. Hochdramatisch und spannend. 

Im Stil von Dan Brown kommen Cover und Titel zum Buch von Jo Hogan daher. Da dies so charakteristisch, und auch so gewollt ist, wird uns hier wirklich ein spannender Jugendthriller erwarten, der uns hoffentlich schlaflose Nächte bereitet, weil man einfach nicht aufhören kann zu lesen. INFERNUS erscheint im August.

Mein Herz schlägt definitiv höher, wenn ich vom nächsten Buch erzähle - es geht um "Beim zweiten Kuss verwechselt" - dem zweiten Band zu "auf den ersten Blick verzaubert". Sonja Kaiblinger's Reihenfortsetzung erscheint im August

Das SUPER-HIGHLIGHT im Jugendbuchbereich ist "Hazelwood - wo alles beginnt". Ein Buch angelehnt an Märchen. Für alle Märchen-Liebhaber ein absolutes Must-Have. Ein traumhaftes Cover gepaart mit einem traumhaften Inhalt, typischer Märchen-Sprache und wundervollen Helden und Heldinnen. 


Dtv

Hier muss ich zugeben dass mich erstmal nichts wirklich vom Hocker gerissen hat. Da ich hier auch keine Cover habe und wenig von den Infos aufnehmen konnte, erzähle ich mal relativ "nüchtern" über die Neuerscheinungen bei Dtv. 

Im Juli erscheint "Elian und Lira - das wilde Herz der See". 
Es handelt sich um einen Fantasy Roman von Alexandra Christo und bleibt ein Einzeltitel. 

Im September erwartet uns "Wicker King" von Kayla Ancrum, eine Mishcung aus Fantasy, Psychothriller und Gay Romance.

Ebenfalls im September kommt der zweite Teil zu "nichts ist gut. ohne dich" - der "nichts zu verlieren. außer uns." heißen wird. Lea Coplin ist für ihre großen Gefühle bekannt, und eventuell werde ich hier doch mal Teil 1 zumindest anlesen :) 

Mit der Spinster Girls Trilogie von Holly Bourne greift Dtv ein Thema auf, was ihnen selbst sehr am Herzen liegt - starke Mädchen und eine gesunde Mischung aus Emanzipation und Gesellschaftsfähigkeit. Die ersten beiden Bände erscheinen schon am 20.07. (Was ist schon normal) und am 31.08. (was ist schon typisch Mädchen). 

Außerdem gibts auch hier Reihenfortsetzungen, ganz spoilerfrei erzählt :) 

- Ocean City 2 - im Versteck des Rebellen von R.T: Acron erscheint im Juli
- Gemina (Illuminae 2) im September
- Throne of Glass 6 von Sarah J. Mass kommt ebenfalls im September

Die Superhelden Reihe wird wie folgt fortgesetzt:
- 20.07. Batman von Marie Lu
30.11. Catwoman von Sarah J. Mass


Buchheim Verlag

Im Spätsommer kommt der Film "The Silence" in die Kinos. Die Macher von Resident Evil und der Regisseur von ANNABELLE haben sich zusammen getan und gemeinsam diesen Film nach der Romanvorlage von Bestseller-Autor Tim Lebbon und John R. Leonetti gedreht. 

Zeitgleich zum Filmstart wird die deutsche Ausgabe von "The Silence" im Buchheim Verlag erscheinen.

"Die Welt wird von fliegenden Urzeitkreaturen, die ihre Menschliche Beute anhand von Geräuschen aufspüren, angegriffen. Das Taube Mädchen Ally und ihr Vater können ihre todbringenden Verfolger nur dann abhängen, wenn sie totenstill bleiben." - da gruselt's mich schon beim Gedanken dran. Ich freue mich drauf!


Carlsen / Thienemann Esslinger

Normal würde ich euch hier jetzt noch eins meiner Lieblings-Programme vorstellen, aber hier bin ich selbst auf die Berichte anderer angewiesen, denn leider haben wir diese Veranstaltung aufgrund des Schnee-Chaos in Leipzig verpasst..... Also falls ihr was lest - her mit der Info :)


Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick geben und ihr habt das ein oder andere Highlight für euch entdeckt. Wisst ihr schon, was ihr unbedingt lesen wollt?

Meine persönlichen Higlights sind eindeutig:

The Silence
Leben rückwärts lieben
und
"der neue Poznanski"

wobei ich zugeben muss, dass auch "White Maze" mich wirklich SEEEEEEEEHR anspricht. 

Allerdings wars das dann auch fast schon wieder. Zum Glück, besser für meinen Geldbeutel :) 




Kommentare

  1. Hallo ihr zwei,

    danke für den Ausblick. Ich finde es spannend von den geplanten Buchtiteln zu lesen, bevor sie auf den Verlagsseiten und Amazon gelistet werden.
    Am meisten freue ich mich auf Hazelwood und Neues von Mechthild Gläser.
    Liebe Grüße
    Laura :)

    AntwortenLöschen

Kommentar posten