25. April 2016

*Rezension* Before us - von Anna Todd (Hörbuch)




Titel:          Before us

Autor:        Anna Todd

Verlag:      Randomhouse Audio / audible

Dauer:       gekürzt 10:20 / ungekürzt 12:05

Bewertung:  4 Schmetterlinge

Er hatte keine Ahnung, dass sein Leben schön sein könnte. Aber selbst wenn er es gewusst hätte, es wäre ihm egal gewesen. Ihm war damals alles egal, auch sein eigenes Leben. Vor ihr. Vor ihr war er leer. Vor ihr hatte er keine Ahnung von Glück oder Verständnis. Hier beginnt seine Reise zu ihr.




Before us erzählt die Geschichte aus der After-Reihe aus Sicht von Hardin und beinhaltet das was VORHER geschah. Vor ihr. Vor Tessa. 

Da ich die After Reihe natürlich kenne und verschlungen habe, musste ich auch dieses Buch unbedingt haben / lesen / hören. Da ich auch die Vorgänger als Hörbuch gehört habe, wurde es auch dieses mal wieder ein Hörbuch :) Ich mochte schon in den Teilen davor die Stimme von Hardin sehr gerne. Der Sprecher Martin Bross hat einfach eine sehr charakteristische Stimme, eine tolle Aussprache und versteht was von Betonung. Es ist nicht als würde jemand eine Geschichte erzählen, sondern wirklich als würde der Protagonist sprechen. Ich glaube ich bin wirklich traurig, wenn die Reihe mal verfilmt wird und Hardin eine andere Stimme bekommt. 
Martin Bross hat eine sehr jugendliche und dennoch markante und dunkle Stimme. Er verleiht dem Protagonisten etwas erotisch anmutiges und macht ihn damit noch geheimnisvoller und interessanter. 

Von der Story her hatte ich etwas mehr erwartet. Ich hatte mir die wahren Hintergründe erhofft, etwas mehr von der Geschichte rund um dieses Mädchen was es da vorher gab. Mehr zu Hardin's Beweggründen oder Auslösern. Doch genau die Punkte, die mich interessiert hatten, wurden nur kurz angerissen und dann gings schon weiter. 

Man erfährt in 'Before us' leider so gut wie nichts neues, man entdeckt keine Gefühle. Auch Hardins Innerstes kommt hiermit leider nicht ans Tageslicht. Das fand ich dann doch sehr schade, denn letztlich ist es genau das, was man von einem solchen Buch erwartet, besonders da gerade bei der Figur 'Hardin' so viel aus der Vergangenheit in die Geschehnisse einfließt, dass das hier richtig gut gepasst hätte. 

Trotzdem überzeugt die Autorin hier auch wieder mit ihrem lockeren leichten Schreibstil. Auch Hardins Sichtweise ist ultra nervig, so nervig dass man ständig die Augen rollen muss und TROTZDEM dran bleibt. Sowas hab ich einfach noch nie erlebt. Normal höre ich Hörbücher gerne beim Autofahren, was dann zur Folge hat dass ich oft mehrere Wochen für ein Buch brauche, da ich immer nur Kurzstrecken fahre. Doch die gesamte After-Reihe, Before us eingeschlossen, hat mich so in ihren Bann gezogen, dass ich sowohl Extra-Runden fahre, als auch zuhause noch weiter höre..... Das allein spricht ja schon absolut für sich :)

Ich kann dieses Buch wirklich nur empfehlen, und möchte nochmal betonen wie genial die Reihe als Hörbuch ist. Die Sprecher (auch die weibliche Stimme) sind einfach unschlagbar und passen überdurchschnittlich gut zu den Personen. Ich glaube wenn ich die Reihe nur gelesen hätte, hätte ich spätestens im zweiten Band abgebrochen, aber die Sprecher des Hörbuchs führen wirklich dazu dass man das nochmal in einer ganz besonderen Art und Weise zu schätzen und lieben lernt. 

Von mir gibts 4 von 5 möglichen Schmetterlingen 



Kommentare:

  1. Hey,

    tolle Rezension. :) Ich muss auch unbedingt mit der After-Reihe weiter machen. Hänge (aus welchen Gründen auch immer) immer noch am dritten Band fest.

    Liebe Grüße und schönen Abend noch. :)
    Kathi
    Mein Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja irgendwann Zwischen durch war sie auch ziemlich lästig :-) aber für mich hat sich das durch halten gelohnt, ich mochte sie wirklich gerne

      Löschen