25. April 2016

Summi's Monatsrückblick März 2016

Und schon wieder bin ich sowas von spät dran... Aber bevor am Samstag der April schon wieder vorbei ist, wollte ich dann doch noch wenigstens einen kurzen Rückblick zu meinem März geben. 
Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, warum das immer so lange dauert bei mir momentan, aber die Zeit verfliegt einfach schneller als ich schreiben kann :)

Und sonderlich spannend sind meine Lesemonate ja auch nicht, ich komme ja kaum zum Lesen. 




gelesen habe ich im März drei Bücher.
Wer war Alice war ein Rezensionsexemplar von Goldmann. Ich wollte das Buch unbedingt haben, ich war sooooo heiß darauf. Und hab die ersten 2/3 dann auch richtig verschlungen, aber dann riss es plötzlich ab und ich konnte mich überhaupg nicht mehr dafür begeistern. Letztlich hab ich dann 50 Seiten vor Ende aufgegeben und mir das Ende erzählen lassen, ich habs echt nicht mehr gepackt das nochmal aufzuschlagen. Es war also ganz okay.... Aber empfehlen würde ichs nicht. 

Wolke 7 ist auch nur Nebel ist von meiner lieben Autorin Mara Andek. Ich mag sie und ihre Bücher, daher musste ich auch dieses hier lesen. Da ich glücklicherweise Teil der Blogtour sein durfte, durfte ich dann glatt noch ein Interview mit der Autorin führen :) Das war wirklich toll. Das Buch an sich war allerdings auch nur mittel. Sehr kurzlebig, aber es fehlte ihm dann das gewisse Etwas... Das kann die Autorin eigentlich besser.

Broken an sich war auch sehr durchwachsen, aber auch nicht schlecht. Allerdings auch nicht gut. Das größte Problem war, dass der Verlag selbst auf seiner Homepage Spoiler zu dem Buch stehen hat, die ich dummerweise gelesen habe. Das hat mir dann das ganze Buch versaut. 


ehrlich gesagt hat mich keins der drei Bücher vom Hocker gerissen, es war aber auch keins so richtig richtig schlecht. Trotzdem waren alle drei eher in der unteren Kategorie angesiedelt. 


ja, zu tun gibts einiges :D Da der April auch schon fast wieder rum ist, brauche ich hier wohl eher keine Planung mehr abzugeben :) 
Ich möchte aber noch ein Buch beenden, und das wird vermutlich "Tulpen und Traumprinzen" von Sonja Kaiblinger sein. 

1 Kommentar:

  1. Hey Summmi,

    auch wenn dir die Bücher, die du gelesen hast, nicht so gut gefallen haben ist es trotzdem ein schöner Lesemonat.
    "Wer war Alice" und "Broken" interessieren mich irgendwie. Aber leider höre ich nicht allzu gutes von ihnen. Mal sehen wann ich dazu greifen werde.

    Liebe Grüße und schönen Abend noch. :)
    Kathi
    Mein Blog

    AntwortenLöschen