31. März 2014

Summis Monatsrückblick März 2014

Auch der März neigt sich schon wieder dem Ende. Heute haben wir den 31., aber ich werde wohl kein Buch mehr beenden. Deswegen erreicht euch mein Rückblick schon heute, bevor ich wieder den Rest der Woche keine Zeit dafür habe.

Ich liebe übrigens meinen Rückblick. Da spüre ich jedem Buch noch mal richtig nach und es macht mir Freude, zu allem nochmal was sagen zu können und es mit euch zu teilen! Dementsprechend länger brauche ich auch immer für meinen Rückblick.



Sternenschimmer hat EWIG auf meiner WuLi gestanden. Umso glücklicher war ich, es nun endlich lesen zu können. Und es hat mir auch super gut gefallen. *Rezension*

Auf Soul Beach habe ich mich ja wahnsinnig gefreut und habe es auch sofort verschlungen. *Leseeindruck*

Gefangene der Dunkelheit ist Band 4 der Fever-Saga, die nun schon seit fast 3 Jahren bei mir subbt. Bzw. Band 1-3 habe ich sofort gelesen, dann hab ich die Lust verloren, und 4 und 5 subben nun schon ewig. Deswegen habe ich mir Band 4 diesen Monat mal vorgeknöpft und gelesen. Und ja... es war auch ganz gut :) 


 Ich versprach dir die Liebe habe ich im Rahmen eines Buchclubs diesen Monat gelesen. Auch dieses Buch hat mir ganz gut gefallen, allerdings war es nicht so gut und emotional, wie ich erwartet  hatte. Ich möchte keine konkrete Bewertung für das Buch abgeben. Aber überragend hervorzuheben wäre es auch wirklich nicht. 

Der Anfang von Danach stand schon mit Bekanntgabe der Erscheinung auf meiner WuLi. Das Buch hat mich einfach total angesprochen. Habe mich auch sehr über das Reziexemplar von Carlsen gefreut. Leider war aber auch dieses Buch nicth ganz so überragend wie erwartet. Mir hat einfach was gefehlt. Trotzdem zu empfehlen und ganz nett. Aber bitte kein Meisterwerk erwarten! * Rezi*

Heart Hard Beat habe ich im Rahmen einer Blogtour gelesen. Tut mir leid dass ich das so sage, aber es war mit Abstand das schlechteste was ich seit langem gelesen habe. Weiter möchte ich mich dazu aber auch gar nicht mehr äußern, weil es allen, die es bisher gelesen haben, super mega gut gefallen hat. Scheinbar ist mein Geschmack sehr speziell in diesem Fall :)


Bei Eve & Adam streiten sich ja die Geister. 
Mir hat es mega gut gefallen, es hat zu 100% meine Erwartungen erfüllt. *Leseeindruck* 

Vor uns die Nacht.... Lest selbst...  *Rezension*


Magische Zeiten 3 ist der finale Band einer Reihe, die mir wahnsinnig gut gefallen hat. 
Dornenherz war für mich auch ein großer Reinfall. *Rezi* 
Aber das Lamm.... Das war der Kracher!!!
Dazu könnt ihr meine Rezi morgen hier auf dem Blog lesen, weil es erst morgen offiziell erscheint :) Aber freut euch - es war sau gut!!

Ausserdem habe ich im Rahmen der Challenge auch noch "die Sache mit meiner Schwester" gelesen - aber vergessen euch ein Bild hochzuladen. Ihr findet es in meiner Rezension - *hier* 

Insgesamt gelesen habe ich somit 12 Bücher. 
Wuahhhh - das ermöglicht mir in Hinsicht auf mein Jahresziel ja schon fast einen kompletten Pause-Monat. 
Aber wer will das schon, bei so tollen SUB-Büchern im Regal ;)


Mein Highlight ist eindeutig "Der Zorn des Lammes" aus dem Oetinger Verlag. 
Mein größter Reinfall war "Heart Hard Beat", direkt gefolgt von "Vor uns die Nacht". 



So, nun zur Statistik:

Ich habe im März....
... 3 Bücher gewonnen
... 13 Bücher gekauft
... 4 Reziexemplare vom Verlag erhalten
... 7 Bücher ertauscht. 

Die einzelnen Posts zu den Neuzugängen findet ihr hier und hier 

Insgesamt habe ich diesen Monat  98,57 € für Bücher ausgegeben. 
Ehrlich gesagt habe ich mit mehr gerechnet und bin froh, wieder unter 100 Euro geblieben zu sein....

So. Das wars nun erstmal von mir. 

Bis Bald, 
eure



1 Kommentar:

  1. Einen schöner Monatsrückblick!
    Wir haben beide bei der Lovelybooks-Challenge mitgemacht und da dachte ich mir, ich statte eurem Blog mal wieder einen Stöberbesuch ab!
    Schade, dass dir "Ich versprach dir die Liebe" nicht so gefallen hat! Ich fand es herrausragend, einfach großartig! War für mich definitiv ein Highlight der letzten Jahre.
    Sonnige Grüße,
    Jasmin
    http://jasmins-buecherblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen