16. April 2014

*Reality Rezension* Törtchenzeit von Sonya Kraus und Jessi Hesseler

Wir haben heute mal etwas ganz besonderes für euch vorbereitet!
Da aktuell ja unser Gewinnspiel hier zu diesem tollen Backbuch läuft, haben wir es uns zum Anlass gemacht, dieses Buch zu rezensieren. Aber wie rezensiert man ein Backbuch? Ganz einfach:
Man nehme:
- das Backbuch
- ein Auto
- ein bisschen Geld
- etwas Zeit
- eine Küche
- den Herzensmann
- und eine Kamera

Dann macht man folgendes:
- Das gewünschte Rezept aufschlagen
- Die Zutaten herausschreiben
- ins Auto steigen und zum nächsten Supermarkt fahren
- die Zutaten in den Einkaufswagen legen und an der Kasse bezahlen
- und dann ab in die heimische Küche, wo der Herzensmann dann den Fotograf spielt, während die Schlunzen sich daran wagen, die Rezepte der beiden Profi-Hobby-Bäckerinnen nachzubacken.





Wir haben uns für zwei ganz tolle Rezepte entschieden.
Zum Einen haben wir "Müsli-Riegel" gemacht.
Fotos sagen bekanntlich mehr als tausend Worte, und da wir euch das Rezept ohnehin nicht abschreiben dürfen, schaut euch einfach die Bilder an :)




Es war unglaublich lecker!!! Ich habe noch NIE solch leckere und gute Müsliriegel probiert! Die wird es bei uns jetzt sicher öfter geben. Und in Gedanken haben wir sogar schon unsere eigenen Kreationen davon erstellt :)


Im Anschluss haben wir noch "Käsekuchen mit Himbeeren im Glas" gemacht, was super schnell ging, kaum Aufwand war und dabei noch total chic aussieht. Auch ein Dessert, was sicher noch das ein oder andere mal gemacht wird!

Aber auch hier, schaut es euch lieber selbst an :)




Das Buch ist super liebevoll gestaltet und toll geschrieben. Es sind super Rezepte drin, die man wirklich auch gut und schnell zuhause nachmachen kann und die ganz viel Spielraum für eigene Kreationen enthalten.
Wir können dieses Buch nur absolut weiterempfehlen!

Bis bald,

eure
Schlunzen

Kommentare:

  1. Die zwei Sachen stehen bei mir auch schon auf dem Plan. Ich hab dafür am Wochenende schon mal die Schokotarte gebacken. Die ist echt oberlecker! Müsst ihr auch unbedingt mal ausprobieren.

    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Oh, bei dieser tollen Rezension hoffe ich ja noch mehr auf meine Glücksfee.
    Die Müsliriegel sehen absolut toll aus, wäre interessant zu wissen wielang die sich halten.
    Da mein Mann Käsekuchen liebt, wäre die zweite Variante auch ganz interessant.
    Sind viele "ausgefallene" Rezepte drin, oder eher so einfache Sachen, die man gut zwischendurch machen kann?

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Also das buch ist eine gute Mischung aus einfach und schwer. Bastel und Dekoration Tips sind auch noch mit drin :) wirklich süß gemacht. Im back Buch steht dabei das die Riegel sich etwa vier Tage halten :)

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Bilder, besonders das letzte Dessert. Diese Rezension finde ich klasse.

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht so toll aus! Man merkt sofort, wie viel Spaß ihr hattet :) Dieses Buch wird bei mir auf jeden Fall auch ein Zuhause finden.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen