29. Juni 2015

Dieses Buch bleibt im Regal #4



Hallo ihr Lieben! 

Es ist wieder Montag und somit heißt es wieder Zeit für: Dieses Buch bleibt im Regal, eine Aktion von Damaris liest
Bei der Aktion geht es darum jeden zweiten Montag einen Buch Schatz herzuzeigen, den ihr nie wieder aus eurem Regal gehen lassen wollte! 

Momo von Michael Ende



Ich liebe liebe liebe dieses Buch einfach, es ist schon total rund gelesen, weil ich es einfach schon gefühlte 1000 Mal gelesen habe und immer noch nicht genug von Momo und ihrer Geschichte bekomme! Michael Ende war einfach ein wahnsinnig toller Autor, mit so viel Liebe zum Detail! Seine Charaktere sind alle immer so fein ausgearbeitet und mit so viel Gefühl ausgestattet, dass ich fast weinen möchte! Er schafft es immer wieder egal mit welcher Geschichte genau in mein Herz zu treffen! 
Wieder einmal hab ich hier eine ewig alte Ausgabe, die es so wohl nicht mehr gibt. Bei Amazon gibt es sie nur nicht broschiert, aber nicht als richtiges Hardcover so wie ich sie habe und sie nennt sich dort Retro Ausgabe :D
Hach, ich bin einfach wahnsinnig verliebt in diese Geschichte und ich danke Damaris für ihre Aktion, denn auch wenn diese Schätze in meinem Regal stehen, so nehme ich sie doch selten da raus und denke wirklich über sie nach! Viel zu selten wie ich hier schmerzlich feststellen muss! 
Also wer noch nie etwas von Michael Ende gelesen hat, der sollte das aber schleunigst nachholen! Er war ein Meister seines Handwerkes! 


Liebe Blogger, dies ist eine Mitmachaktion von Damaris liest. Du möchtest ebenfalls ein besonderes Buch, das niemals aus deinem Regal auszieht, auf deinem Blog vorstellen und es damit deinen Lesern empfehlen? Dann ...

SEI DABEI!
(die Aktion findet, bis auf Weiteres, jeden zweiten Montag statt)
  • Verwende das Dieses Buch bleibt im Regal-Banner, damit die Aktion Wiedererkennungswert hat.
  • Wenn du magst, hinterlasse mir hier deinen Beitragslink als Kommentar, dann können interessierte Leser und ich zum Stöbern kommen.
  • Mach mit, oder auch mal nicht. Am Aktionstag oder später - ganz egal. Die Aktion ist jedes Mal freiwillig. Sie soll gemeinsam Spaß machen und ggf. den Austausch anregen.

Kommentare:

  1. Liebe Nadja,
    Momo wurde das letzte mal schon von jmd. vorgestellt und ich kann dich absolut verstehen. Ein echter Klassiker. Leider besitze ich das Buch nicht. Ich war früher ein totaler Angshase und mich hat die Geschichte, vor allem die Grauen Herren, immer etwas gegruselt. Wenn ich nur mehr Zeit hätte. Würde das Buch gerne ganz in Ruhe lesen.
    Grüß dich lieb,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    von Michael Ende habe ich bisher nur "Die unendlich Geschichte" gelesen und fand es wunderbar. :)

    Bei Momo geht es mir tatsächlich wie Damaris. Als Kind habe ich Momo auf Kasette gehabt und angefangen es zu hören aber ich hatte so unglaublich viel angst das ich es gar nicht mehr lesen möchte. *Trauma fürs Leben*

    Ganz liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Hi
    Angst hatte ich auch vor momo vor allem vor den grauen Herren.
    Aber ich hab dieses Jahr das Buch gelesen und finde es einfach toll :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich antworte jetzt einfach mal an euch alle, ihr habe ja mehr oder weniger dasselebe geschrieben :D

    Also mich hat noch nie etwas sonderlich gegruselt und auch die grauen Herren fand ich überhaupt nicht schlimm :) Momo macht das alles wieder wett und macht das Buch zu einem unheimlichen Erlebnis. Und es steckt so viel wahres hinter dieser erfundenen Fantasie Geschichte...

    AntwortenLöschen